Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Zeitpläne nach der Migration aktivieren

  • Aktualisiert: 2020/08/06
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace

Zeitpläne nach der Migration aktivieren

Wenn Sie Enterprise 10-Daten nach Automation 360 kopieren, werden auch die Enterprise 10-Zeitpläne migriert. Zeitpläne aus Version Enterprise 11 werden migriert, wenn Sie die Enterprise 11-Daten auf Automation 360 aktualisieren.

Nach der Migration eines mit einem Zeitplan verknüpften bots ersetzt das System den ATMX-bot innerhalb dieses Zeitplans automatisch durch den Automation 360-bot. Migrierte Zeitpläne sind inaktiv und verfügen nicht über zugewiesene Geräte. Daher müssen einige Abhängigkeiten in der Automation 360-Umgebung neu zugeordnet werden.

Prozedur

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um migrierte Zeitpläne erneut zu aktivieren:

  1. Bestätigen Sie, dass der mit dem Zeitplan verknüpfte bot erfolgreich migriert wurde.
    Migrierte Zeitpläne verweisen nur auf erfolgreich migrierte bots. Wenn eine bot-Migration fehlschlägt, verweist der zugehörige Zeitplan weiterhin auf den ATMX-bot.
  2. Installieren Sie den Bot agent auf Ihren Bot Runner-Geräten.
  3. Bearbeiten Sie den Zeitplan, um relevante Geräte hinzuzufügen.
  4. Aktivieren Sie den Zeitplan, indem Sie auf Aktivieren klicken, nachdem Sie die erforderlichen Informationen für die Planung eines bots bereitgestellt haben.
Feedback senden