Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Liste Paket

  • Aktualisiert: 9/17/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Liste Paket

Die Liste Paket enthält Aktionen , mit denen Sie verschiedene Vorgänge an einer Variablen des Datentyps Liste ausführen können.

Arbeiten mit Variablen des Datentyps Liste

Eine Liste ist eine Sammlung geordneter Werte. Die Werte können vom Untertyp Boolean, number oder string-Daten sein. Beim Initialisieren einer Listenvariablen können Sie den beliebigen Datenuntertyp auswählen, um einen der drei Datenuntertypen zu speichern. Sie können Werte manuell eingeben, indem Sie eine neue Variable erstellen oder eine vorhandene im Menü Variablen auswählen und dann auf Hinzufügenklicken.

Häufige Anwendungen für Listenvariablen sind u. a.:
  • Senden einer E-Mail an mehrere Empfänger.
  • Mehrere Webadressen werden durchsucht.

Aktionen In der Liste Paket

Wenn Sie eine Liste Aktion in einer Schleife Aktionverwenden, müssen Sie für jedes Element im Listen -Iterator die verwenden.

Die folgenden Aktionen sind in der Liste Paketverfügbar:

Aktion Beschreibung
Element hinzufügen Fügt ein Element in eine Listenvariable ein. Sie können das Element am Ende der Liste hinzufügen oder eine Position in der Liste angeben.
  • Wählen Sie aus der Liste der Listenvariablen die Listenvariable aus, in der ein Element hinzugefügt werden soll.
  • Wählen Sie aus der Liste hinzuzufügende Elemente die Variable aus, die den hinzuzufügenden Wert enthält.
    Anmerkung: Die Variable muss vom gleichen Unterdatentyp sein wie die anderen Listenelemente.
  • Wählen Sie die Option an Listenende, um das Element am Ende der Liste einzufügen, oder wählen Sie bei Listenindex aus, um den Index in der Liste anzugeben, in den das Element eingefügt werden soll.

    Der Listenindex beginnt bei 0. Das erste Element in der Liste befindet sich an Position 0, das zweite an Position 1 usw. Wenn Sie beispielsweise ein Element an der vierten Position einer Liste hinzufügen möchten, geben Sie 3 in das Indexfeld der At-Liste ein.

Zuweisen Weist der Variablen der Zielliste den Wert der Quellliste zu.
  • Wählen Sie die Quelllistenvariable aus der Dropdown-Liste aus, oder erstellen Sie eine neue Listenvariable.
  • Wählen Sie eine Listenvariable aus, oder erstellen Sie eine Variable, die die Ausgabe halten soll.

Klar Löscht alle Elemente aus der ausgewählten Listenvariable.
Element abrufen Ruft einen Wert an der angegebenen Position in einer Liste ab und speichert die Ausgabe in einer Variablen.
  • Wählen Sie die Listenvariable aus, aus der Sie einen Wert aus der Liste Listenvariable abrufen möchten.
  • Geben Sie die Position in der Liste an, von der aus Sie den Wert im Feld Indexnummer abrufen möchten. Der Listenindex beginnt bei 0. Das erste Element in der Liste befindet sich an Position 0, das zweite an Position 1 usw.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe zu Variable zuordnen eine Variable aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe verwenden möchten.
Elemente verbinden Kombiniert alle verfügbaren Werte in einer Listenvariable und speichert die Ausgabe in einer Zeichenfolgenvariable. Sie können das Trennzeichen angeben, das als Trennzeichen in der Ausgabe verwendet werden soll.
  • Wählen Sie die gewünschte Listenvariable aus der Liste Listenvariable aus.
  • Geben Sie im Feld Trennzeichen das Trennzeichen an, das zum Trennen von Werten in der Ausgabe verwendet werden soll.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe zu Variable zuordnen eine Variable aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe verwenden möchten.
Element entfernen Entfernt ein Element aus einer Liste und weist die Ausgabe einer Variablen zu.
  • Wählen Sie die Listenvariable aus, aus der Sie ein Element aus der Liste der Listenvariablen entfernen möchten.
  • Geben Sie die Position in der Liste an, an der Sie den Wert im Feld Indexnummer entfernen möchten. Der Listenindex beginnt bei 0. Das erste Element in der Liste befindet sich an Position 0, das zweite an Position 1 usw.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe zu Variable zuordnen eine Variable aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe verwenden möchten.
Element festlegen Legt ein Element an der spezifischen Position in einer Liste fest und speichert die Ausgabe in einer Variablen.
  • Wählen Sie in der Liste Listenvariable die Listenvariable aus, in der Sie einen Wert festlegen möchten.
  • Geben Sie die Position in der Liste an, an der das Element im Feld Indexnummer festgelegt werden soll. Der Listenindex beginnt bei 0. Das erste Element in der Liste befindet sich an Position 0, das zweite an Position 1 usw.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe zu Variable zuordnen eine Variable aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe verwenden möchten.
Größe Ruft die Anzahl der Elemente in einer Liste ab und weist die Ausgabe einer Zahlenvariablen zu.
  • Wählen Sie die Listenvariable aus, für die Sie die Größe aus der Liste der Listenvariablen abrufen möchten.
  • Wählen Sie eine Zahlenvariable aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe verwenden möchten, aus der Liste weist die Anzahl der Elemente der Variablen zu.
Feedback senden