Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

hinzufügen Elasticsearch Beglaubigungsschreiben

  • Aktualisiert: 2022/04/21
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

hinzufügen Elasticsearch Beglaubigungsschreiben

Bei der Installation von Automation 360hinzufügen Elasticsearch Berechtigungsnachweise für erweiterte Sicherheit.

Je nachdem, ob Sie eine neue Installation durchführen, das Setup zum ersten Mal ausführen, um auf eine neuere Version zu aktualisieren, oder eine Neuinstallation vornehmen, werden die Optionen zum Hinzufügen der Elasticsearch Anmeldeinformationen hinzuzufügen oder einen Backup Elasticsearch Server zu wählen, aktiviert sind.

Prozedur

  1. In der Elasticsearch-Anmeldeinformationen bereitstellen geben Sie die Anmeldeinformationen für Elasticsearch im Fenster Elasticsearch-Kennwort Feld ein.
    Wichtig: Stellen Sie Folgendes für Ihr Elasticsearch Authentifizierungs-Passwort:
    • Das Passwort darf kein Leerzeichen, Semikolon (;), Prozentzeichen (%) oder Backslash (\) enthalten.
    • Das erste Zeichen darf weder ein Minuszeichen (-) noch ein Schrägstrich (\) sein.
    • Fügen Sie mindestens ein alphabetisches Zeichen ein.
    Diese Option wird nur für den primären Knoten des Clusters aktiviert, wenn Sie das Setup zum ersten Mal für ein Upgrade oder eine Neuinstallation des Systems Control Room. Wenn Sie das Kennwort eingeben, werden selbstsignierte Zertifikate zur Verschlüsselung des Datenverkehrs für die Kommunikation zwischen Knoten und Clients generiert.
    Die Option ist für nachfolgende Installationen deaktiviert, da das Passwort und die Zertifikate ab dem zweiten Knoten abgerufen und wiederverwendet werden.
    Bild für deaktivierte Elasticsearch-Option
  2. Wiederholen Sie die Anmeldedaten im Feld Bestätigen Sie das Elasticsearch-Passwort Feld.
  3. Wählen Sie die Option Nur bei Installation auf dem ersten Knoten des Backup-Elasticsearch-Clusters prüfen an, wenn Sie das Programm Control Room auf dem primären Knoten installieren wollen, der als Backup für den Elasticsearch Cluster verwendet wird.
    Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie die Elasticsearch Anmeldeinformationen für den primären Knoten bei einer früheren Installation angegeben haben. Mit dieser Option können Sie die Datenbanksicherung verwenden, die aus der Elasticsearch Einstellungstabelle erstellt wird, nachdem der primäre Knoten des Clusters installiert wurde.
    Bei späteren Installationen ist diese Option deaktiviert.
  4. Klicken Sie auf Weiter um den IP-Cluster zu konfigurieren.
Wenn Sie bei der Durchführung dieser Aufgabe auf Fehler stoßen, lesen Sie diese Ressourcen:

Nächste Maßnahme

IP-Cluster konfigurieren.
Feedback senden