Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Versionshinweise für Enterprise A2019.18

  • Aktualisiert: 6/02/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace
    • Versionshinweise

Versionshinweise für Enterprise A2019.18

Veröffentlichungsdatum: 11. Januar 2021

Überprüfen Sie die neuen Funktionen, geänderten Funktionen, behogenen Funktionen, bekannten Einschränkungen und die Unterstützung Pakete in der Enterprise A2019.18 (Build 7560)-Version. Für IQ Botist Build 7553 für Cloud Kunden und Build 7554 für On-Premises Kunden verfügbar. Diese Version enthält keine veralteten Funktionen.

Wichtig: Wir haben Enterprise A2019.18 aktualisiert, um Build 7560 Fehlerbehebungen für Probleme mit WLM (Service Cloud Case IDs 00696614 und 00703339) und SSO-Authentifizierung bei Automation Anywhere Cloud (Service Cloud Case IDs 00706042, 00706074, 00706201, 00706195, 00706134, 00706022 und 00707033). Weitere #release_a2019_18__fixed-features-table-a2019-18 Informationen finden Sie im Abschnitt Behobene Funktionen.

Migrationsfunktionen

11.x Und 10.x Funktionen
Migration MetaBots mit Bildschirmen

Migrieren MetaBots , die Bildschirme als Assets enthalten. Sie können Bildschirme migrieren, die auf HTML, MSAA und .NET Technologien basieren und mit den Wiedergabemodi Objekt , Bild und Koordinate erfasst wurden.

Konfigurieren Sie das Timeout in Bot der Migration Paket

Beim Migrieren Botskönnen Sie jetzt einen Timeout-Wert im Bereich von 3 bis 90 Minuten festlegen (Standardwert ist 90 Minuten). Wenn die Migration eines bestimmten Zeitablaufs Bot nicht innerhalb der festgelegten Zeit abgeschlossen ist, wird eine Timeout-Meldung angezeigt und der Migrationsprozess wird zum nächsten BotSchritt verschoben.

Reguläre Ausdrücke in Variablen verwenden (Service Cloud Case ID: >00628227

Verwenden Sie reguläre Ausdrücke (regex) in Variablen des Wertetyps, um die Entität anzugeben, für die Sie eine Operation durchführen möchten. Zum Beispiel Aktionen in den Datei, Ordner, Zeichenfolgeund Fenster Pakete erlauben die Verwendung von regulären Ausdrücken in Variablen.

Wenn 11.x oder 10.x Bots mit Befehlen, die reguläre Ausdrücke in Variablen verwenden, migriert werden und deren Äquivalent Aktionen in Enterprise A2019 keine regulären Ausdrücke unterstützt, wird der reguläre Ausdruck in der migrierten Botsin einen String konvertiert.

Migrieren MetaBot , das eine Listenvariable zurückgibt

Sie können jetzt migrieren MetaBots , die eine Logik enthalten, die eine Listenvariable an das übergeordnete Element zurückgibt. Bot

Migrieren Bots Sie diese mithilfe von Funktionstasten

Migrieren Bots , die Funktionstasten wie F1, F2 und F3 im Befehl „Text senden“ verwenden.

Migrieren Bots Sie die Extrahierung von Informationen aus PDF

Migrieren Bots , die mit dem Befehl Formularfelder extrahieren Daten aus den Feldern in einer PDF-Datei extrahieren.

11.x Nur Funktionen
Migration Bots auf Enterprise A2019 Cloud

Sie können jetzt mit Cloud dem Cloud Migrationsprogramm zu Enterprise A2019 migrieren. Verwenden Sie das Dienstprogramm, um Ihre 11.x Daten in hochzuladen. Automation Anywhere Cloud

Migration von 11.x auf die Cloud

Migration auf Enterprise A2019 am Linux CentOS (Service Cloud Case ID: >00654757

Sie können jetzt von 11.x zu Enterprise A2019 migrieren, das auf Linux CentOSinstalliert ist.

Migration zu Linux CentOS

Migration importiert 11.x Bots auf Enterprise A2019

Sie können die 11.x Bots importierten Daten jetzt mithilfe der BLM-Funktion oder der Import-API nach Enterprise A2019 migrieren, indem Sie den Migrationsassistenten verwenden.

Migrieren Bots , die die folgenden Attribute verwenden:
  • Bots Die einen regulären Ausdruck (regex) verwenden, um nach der Zeichenfolge und dem Titel eines Anwendungsfensters zu suchen, für das Sie einen Vorgang ausführen möchten
  • (Service Cloud-Fall-ID: 00616115) Bots , für das benutzerdefinierte Format für Systemdaten konfiguriert ist

    Das System verwendet den globalen Wert AADefaultDateFormat, um das Datumsformat zu speichern.

  • Bots Die mit dem Befehl Suchfeld einen Feldindex oder Feldnamen mithilfe von Text in der suchen Terminal Emulator

Enterprise A2019

Bot agent update: Diese Version enthält ein erforderliches Update für Ihren Bot-Agent. Stellen Sie sicher, dass Sie das Update abschließen, um mit Ihren Automatisierungsaktivitäten fortzufahren, wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Version auf diese Version durchführen.

Aktualisieren Sie den automatisch Bot-Agent | Aktualisieren Sie den manuell Bot-Agent

Um zu überprüfen, welche Bot-Agent Version mit dieser Version kompatibel ist, siehe Kompatible Automation 360-Builds.

Neue Funktionen
Erstellen Sie einen Freie Entwickler Benutzer

Administratoren können jetzt mit der Freie Entwickler Lizenz Rollen Freie Entwickler und Benutzer im Control Roomerstellen. Benutzer mit dieser Lizenz können auf Bots Bots ihren Geräten erstellen und ausführen (einschließlich mit Triggern).

Automation 360 Lizenzen | Erstellen Sie eine Freie Entwickler Rolle | Erstellen Sie einen Freie Entwickler Benutzer

Recorder Verbesserungen
  • Verwenden Sie die AISense Recorder Option Definieren , um eine Interaktion, z. B. durch Klicken auf aktiven Text, mit einem Objekt aufzuzeichnen, das nur sichtbar ist, wenn Sie mit der Maus über das Objekt fahren.
  • Wenn Sie einen Klick und Tastatureingaben in einem Textfeld mit dem Steuerungstyp PASSWORD _TEXTaufzeichnen, erfasst der Recorder die in das Feld eingegebenen Tastatureingaben nicht. Stattdessen wählt das Aktion die Option Text festlegen aus und bietet Benutzern die Möglichkeit, eine Anmeldeinformation aus dem Credential Vaultauszuwählen, eine Anmeldeinformationsvariable einzugeben oder eine unsichere Zeichenfolge einzugeben.
Exportieren und importieren Bot Insight Sie Dashboards mit BLM

Mit der Bot Lifecycle Management (BLM)-Funktion können Sie jetzt Dashboards Bot Insight (Standard-, benutzerdefinierte und veröffentlichte Dashboards), die mit Analysen Bots verknüpft sind, von einer Control Room Instanz zur anderen exportieren und importieren. Sie können Dashboards Bot Insight auch mithilfe der BLM-Export- und -Import-APIs exportieren und importieren.

Exportieren Bots | Importieren Bots

Unterstützung für nicht persistente VDI

Die nicht persistente virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) wird jetzt für temporäre Geräte unterstützt, sodass Sie Einstellungen für temporäre Geräte im Control Room oder während Bot-Agent der Installation konfigurieren können.

Die Funktion umfasst die folgenden Funktionen:

  • Automatisches Registrieren eines Geräts.
  • Automatisches Markieren eines Geräts als Standard für den angemeldeten Benutzer.
  • Fügen Sie einem vorhandenen Pool automatisch ein Gerät hinzu.
  • Löschen Sie Offline-Geräte aus einer Geräteliste.
  • Fügen Sie Parameter für temporäre Geräte in die Bot-Agent MSI-Datei ein.

Konfigurieren Sie die Standardeinstellungen des Geräts | Konfigurieren Sie die Einstellungen für das automatische Löschen temporärer Geräte | Durchführen einer stillen Installation des Bot-Agent auf befristeten Geräten

Effiziente Zuordnung von Eingabe- und Ausgabevariablen zwischen übergeordneten und untergeordneten Variablen Bots (Service Cloud Case ID: 00537090, 00698697

Verwenden Sie für Eingabevariablen die Option Schnellzuordnung , um die Variablen auszuwählen und die Werte für das übergeordnete Element Bot festzulegen. Verwenden Sie für Ausgabevariablen die Registerkarte „mehrere Variablen“, um jeden Wörterbuchschlüssel mit einer Variablen zu verknüpfen. Diese Funktion macht es überflüssig, die Werte Aktionen des Ausgabewörterbuchs zu extrahieren.

TaskBot-Paket | Verwenden der Aktion „Ausführen“

Unterstützung für PowerBuilder-Anwendung in App-Integration Paket (Service Cloud Case ID: >00680703

Das App-Integration Paket unterstützt jetzt PowerBuilder, um Text aus einer Fensteranwendung zu erfassen und zu extrahieren. Im Fenster Text erfassen von Aktion können Sie einen PowerBuilder-Bildschirm öffnen, um alle Daten zu erfassen und den erfassten Text zu überprüfen.

Verbesserungen bei der Checkout-Option im privaten Arbeitsbereich
  • Die Seite Meine Bots im privaten Arbeitsbereich zeigt einen neuen Status ausgecheckt bearbeitet für Bots die ausgecheckt und bearbeitet werden.
  • Verwenden Sie die Option „Änderungen rückgängig machen“, um alle Änderungen zu verwerfen, die Sie am ausgecheckten Bot im privaten Arbeitsbereich vorgenommen haben.
Programmatisches Löschen Botsvon , Dateien und Ordnern

Verwenden Sie die API zum Löschen von Dateien/Ordnern , um Objekte aus dem privaten oder öffentlichen Arbeitsbereich zu löschen.

Datei-/Ordner-API löschen

Verwalten Sie die Planung Bots mithilfe von APIs

Verwenden Sie die bot Scheduler-APIs , um Details zu erstellen, zu aktualisieren und anzuzeigen und Bot Zeitpläne zu löschen. Bots Kann so geplant werden, dass sie an einem bestimmten Datum und zu einer bestimmten Uhrzeit unbeaufsichtigt Bot Runneroder regelmäßig ausgeführt wird.

Bot Scheduler-APIs

Neu Aktion in Terminal Emulator Paket

Verwenden Sie das Suchfeld Aktion in der Terminal Emulator Paket , um anhand des darin enthaltenen Texts nach einem Feld zu suchen. Dadurch Aktion wird der Name oder Index des Felds basierend auf der ausgewählten Option zurückgegeben.

Terminalemulator Paket

Neu Aktion in Befehl „PDF-Operationen“ Paket

Verwenden Sie die Eigenschaft „Get“ Aktion in, Befehl „PDF-Operationen“ Paket um die Eigenschaften einer PDF-Datei abzurufen und die Eigenschaften einer Wörterbuchvariable zuzuweisen.

Verwenden der Get-Eigenschaft Aktion

Neu Aktionen in Browser Paket

Verwenden Sie Folgendes Aktionen in der: Browser Paket

  • Schließen: Schließt ein Google Chrome Browserfenster oder eine Registerkarte.
  • Quellcodeabrufen : Ruft den Quellcode einer Webseite ab und speichert ihn in einer Zeichenfolgenvariable.
  • Zurück: Kehrt zu einer Webseite zurück, die Sie zuvor auf der aktuellen Registerkarte besucht haben.
  • Offen: Öffnet den Browser zu einer bestimmten Webseite in einer vorhandenen Registerkarte, einer neuen Registerkarte oder einem Fenster.
  • JavaScript ausführen: Führt JavaScript in einer Web-Seite aus

Browser Paket

Geben Sie die Abmessungen des Anwendungsfensters an

Verwenden Sie die Option Fenstergröße ändern, um die Fensterhöhe und -breite auf bestimmte Abmessungen oder die Abmessungen einzustellen, bei denen das Fenster erfasst wurde. Diese Funktion verbessert die Fähigkeit des bot, das Zielobjekt zu identifizieren.

Die folgenden Pakete Funktionen unterstützen diese Funktion:

  • App-Integration
  • IF Bilderkennungsbedingung
  • IF Bedingung „Legacy Automation > Window Control
  • Bilderkennung
  • Tastatureingaben simulieren
  • Legacy-Automatisierung Steuerelemente für die > Desktopverwaltung von Windows Aktion
  • Loop Während > der Bilderkennung
  • Loop Während > Legacy Automation > Window Control -Bedingung
  • Maus
  • OCR
  • Bildschirm
Unterstützung für Funktionstasten in Terminal Emulator Paket

Funktionstasten (F1 bis F24) werden jetzt unterstützt, um Prozesse mit den ANSI- und VT100-Terminals im Terminal Emulator Paketzu automatisieren.

Verwenden Sie das Flag „Groß-/Kleinschreibung nicht beachten“ von regex für den Fenstertitel

Aktivieren Sie das Flag „Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden“, um ein Fenstertitelfeld als nicht Groß-/Kleinschreibung zu kennzeichnen. Mit dieser Funktion können Sie den auch Bots dann erfolgreich ausführen, wenn die Groß-/Kleinschreibung nicht mit dem erfassten Fenstertitel übereinstimmt.

Die folgenden Pakete und Aktionen unterstützen diese Funktion:
  • Warten
  • Bilderkennung
  • Tastatureingaben simulieren
  • Maus > Klicken Sie Auf Aktion
  • Legacy-Automatisierung Steuerelemente für die > Desktopverwaltung von Windows
  • OCR > Erfassungsfenster, Erfassungsbereich
  • Bildschirm > Erfassungsfenster, Erfassungsbereich
  • Recorder > Erfassen
  • Fenster: Aktivieren, Schließen, Maximieren, Minimieren, Größe Ändern
Unbeaufsichtigt Bot Runner auf Citrix-Geräten unterstützt

Sie können jetzt Bots auf unbeaufsichtigten Bot Runners virtuellen Maschinen unter Citrix XenDesktop und Citrix VDI Windows 2016 bereitstellen.

Geänderte Funktionen
Nur Bot Scanner zugehörige Dateien und Ordner werden gelöscht

Das löscht Bot Scanner jetzt nur Bot Scanner zugehörige Dateien und Ordner aus dem Zielordner.

Scannen Bots mit Bot Scanner

Verbesserte Sicherheit auf der Transportschicht (Service Cloud Case ID: 00677546, 00681830

Die Standardports Elasticsearch (47599, 47600) verwenden jetzt die sicherere TLS-Version 1.2 und höher als Kommunikationskanal zwischen dem Control Room und Elasticsearch dem Server.

Verbesserte Aktion zum Aktualisieren des Knotens in XML Paket (Service Cloud Case ID: >00663089

Wenn Sie einen XML-Knoten bearbeiten und speichern, aktualisiert das Bot die erforderlichen Attribute und deren Werte in alphabetischer Reihenfolge, ohne vorhandene Attribute des Knotens zu entfernen.

Betrachten Sie beispielsweise zwei vorhandene Attribute in einem XML-Knoten wie Name=Peter und Phone=9829xxxxxx. Wenn Sie den Wert des Attributs Phone als 9887xxxxxx ändern und ein neues Attribut Gender mit dem Wert Male hinzufügen, aktualisiert das Bot den Telefonwert und fügt das Geschlecht als neues Attribut hinzu, ohne das vorhandene Namensattribut zu entfernen.

Schnittstellenänderung in Excel Basic und Excel Advanced Pakete

Das Feld Sitzungsname ist nun das letzte Feld in Aktionen und Excel Basic Excel Advanced Pakete.

Zugriff auf Unterordnerebene im Control Room Repository (Service Cloud Case ID: 00634847, 00681221, 00685654

Ein Administrator kann nun den Zugriff auf der Unterordnerebene im Control Room zulassen, indem er dem Unterordner die Berechtigungen Ausführen , Einchecken und Auschecken zuweist. Sie können nur auf den Inhalt des Unterordners und nicht auf die anderen Bots Dateien im übergeordneten Ordner zugreifen.

Vergrößerter Arbeitsbereich im Bot Editor

Mehr horizontale und vertikale Bildschirmfläche ist in der Bot Editor für die Entwicklung Botszur Verfügung. Sie können die Bedienfelder „Aktionen “ und „Details “ ausblenden oder anzeigen, um den Arbeitsbereich im Bot Editorzu maximieren.

In der folgenden Tabelle sind die reparierten Funktionen und die Builds aufgeführt, in denen sie behoben wurden (diesBuild 7560 ist der neueste Build und Build 7554 ist der vorherige Build). Die Fehlerbehebungen sind kumulativ im neuesten Build verfügbar.
Reparierte Funktionen