Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Sitzung teilen zwischen TaskBot Logik

  • Aktualisiert: 2020/11/03
    • Automation 360 v.x
    • 11.3.x
    • Erkunden
    • Erstellen
    • RPA Workspace
    • Enterprise

Sitzung teilen zwischen TaskBot Logik

Verwenden Sie die Gemeinsame Sitzung Option in der Terminal Emulatorpackage um den genauen Zustand einer Anwendung an die gleichzeitig auftretende TaskBot Logik zu übergeben.

Gemeinsame Sitzung ermöglicht die Wiederverwendung actions zwischen TaskBots die gleichzeitig ausgeführt werden, z. B. für die Verbindung mit derselben Anwendung.

Um eine gemeinsame Sitzung zu verwenden, erstellen Sie eine Hierarchie von TaskBot Logik, die durch die Gemeinsame Sitzung Option verbunden sind. Infolgedessen werden große TaskBot Logik durch den Wegfall sich wiederholender Befehle zum Verbinden und Trennen von Verbindungen reduziert werden.

Prozedur

  1. Erstellen Sie eine übergeordnete bot wie z. B. TE_Share_Main, das eine Verbindung zu einer Anwendung auf der Terminal Emulator.
  2. Verwenden Sie die Sitzungsvariable setzenaction in TE_Share_Main, um die aktuelle Sitzung einer Variablen zuzuweisen, z. B. $te_session$ vom Typ Terminal-Emulator-Sitzung.
  3. Erstellen Sie einen untergeordneten Bot wie TE_BMIS, um alle actions wie zum Beispiel Text abrufen und Feld setzen.
  4. Fügen Sie ein Run Taskaction in die TE_Share_Main ein, um die TE_BMIS aufzurufen.
  5. Um eine Sitzungsvariable von TE_Share_Main an TE_BMIS zu übergeben, wählen Sie $te_session$ als Eingabewert in der Funktion SessionVariable setzen.
  6. Verwenden Sie im TE_BMIS Gemeinsame Sitzung und fügen Sie $te_session$ als Sitzungsvariable ein, um Daten zu erhalten oder Aufgaben auszuführen.
  7. Fügen Sie in der Hauptaufgabe ein action um die Verbindung mit der Anwendung zu trennen.
Feedback senden