Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Aktualisieren Automation 360 Sie die Verwendung Microsoft Windows Server von Skripts

  • Aktualisiert: 1/21/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Aktualisieren Automation 360 Sie die Verwendung Microsoft Windows Server von Skripts

Aktualisieren Automation 360 Sie mithilfe eines angepassten Skripts mit Parametern, um vorhandene Benutzerkonfigurationen beizubehalten.

Vorbereitungen

Diese Aufgabe wird vom Control Room Administrator ausgeführt. Sie müssen über die erforderlichen Rechte und Berechtigungen verfügen, um diese Aufgabe auszuführen.

Erstellen und führen Sie ein zu aktualisierende Skriptdatei aus Automation 360.

Prozedur

  1. Erstellen Sie ein Skriptdatei mit den erforderlichen Parametern:
    Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein Beispiel für ein Skript mit der folgenden Version: Automation 360
    # Script Begins
    # It fetches Data from config.properties file present under the same directory level
    
    $PropertyFilePath = 'C:\script\config.properties'
    $rawProperties = cat $PropertyFilePath
    $propertiesToConvert = ($rawProperties -replace '\\' ,'\\') -join
    [Environment]:: NewLine;
    $properties=ConvertFrom-StringData $propertiesToConvert
    $env:SEE_MASK_NOZONECHECKS = 1
    
    # Setting up the logger and InstallerRoot Directory
    
    $baseLogFilePath=$properties.baseLoggingDirectory
    $logFilePath=$baseLogFilePath+'Express_CR_Installation_Scenario1.txt'
    $baseInstallerPath=$properties.baseInstallerDirectory
    $installer_name_regex=$properties.installerNameRegex
    
    # Logging Begins
    
    Start-Transcript -Path $logFilePath -Append -IncludeInvocationHeader
    
    $binary = Get-ChildItem $baseInstallerPath | Where-Object { $_.FullName -imatch $installer_name_regex }
    $a = $binary.FullName
    $final_commandline = " /update /s /v/qn /v""/L*v CR_Onprem_Installationlog_Scenario1.txt"""
    
    # Recording the Start Time
    Get-Date -Format g
    
    # Invoking the Installer here
    $processdetail = (Start-Process -FilePath $a -ArgumentList $final_commandline -Wait -Passthru).ExitCode
    
    # Recording the End  Time
    Get-Date -Format g
    
    
    Stop-Transcript
    
  2. Optional: Passen Sie das Skript so an, dass es Parameter entsprechend Ihren Anforderungen enthält.
  3. Speichern Sie das Skript auf dem Installationsserver.
  4. Melden Sie sich beim Installationsserver als Administrator an.
  5. Starten Sie das System im Administratormodus.
  6. Führen Sie Folgendes aus:
    Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser -Force
    .\install.ps1
    Anmerkung: Die automatischen Installationsprotokolle werden in dem Ordner gespeichert, aus dem das Installationsskript ausgeführt wird. Wenn Sie das Skript beispielsweise von C:\Silent Installausführen, werden die Protokolle im Ordner C:\Silent Install gespeichert.
  7. Überprüfen Sie Folgendes:
Feedback senden