Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Exportieren Sie einen AARI Prozess

  • Aktualisiert: 10/05/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • AARI
    • Prozessfluss

Exportieren Sie einen AARI Prozess

Sie können einen Automation Anywhere Robotic Interface (AARI) Prozess von einem Control Room zum anderen exportieren.

Vorbereitungen

  • Nur Prozesse innerhalb des öffentlichen Arbeitsbereichs können exportiert werden. Um einen Prozess zu exportieren, checken Sie den Prozess in den öffentlichen Arbeitsbereich ein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtige Rolle und Berechtigungen zum Exportieren des Prozesses verfügen, einschließlich der Berechtigung zum Anzeigen des Pakets.
  • Aktivieren Sie SMTP, um den Link zum exportierten Paket per E-Mail zu erhalten.

    E-Mail-Servereinstellungen

  • Um den Prozess von einem Control Room zum anderen zu exportieren, müssen beide Kontrollräume dieselbe Version haben.

Das Control Room verwaltet maximal 10 GB an historischen Exportdateien im Download-Verzeichnis. Dateien werden zuerst in/zuerst in der Datei gelöscht, um diesen Schwellenwert einzuhalten.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Bots → Meine Bots.
  2. Klicken Sie auf den bot Exportieren, durchsuchen Sie das öffentliche Verzeichnis, und wählen Sie den zu exportierenden Prozess aus.
    Anmerkung: Diese Option gilt derzeit sowohl für Bots als auch für Prozesse.
    Der ausgewählte Prozess sowie die erforderlichen Abhängigkeiten werden angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
    Der Prozess und seine Abhängigkeiten sind für den Export bereit und werden im Fenster Abhängigkeiten prüfen angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
    Alle zugehörigen werden Pakete angezeigt.
  5. Wählen Sie das erforderliche Pakete für den zu exportierenden Prozess aus.
    Sie können Prozesspakete ausschließen auswählen, um alle Pakete aus dem Export zu entfernen.
  6. Klicken Sie auf Bots und Dateien exportieren.
    Wenn Sie SMTP konfiguriert haben, wird eine E-Mail gesendet, die einen Link zur ZIP-Datei des exportierten Paketenthält.
    Wenn Sie SMTP nicht konfiguriert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf den Link zur ZIP-Datei des exportierten zuzugreifen Paket:
    1. Navigieren Sie zu AKTIVITÄT > Historisch.
    2. Durchsuchen und Anzeigen der historischen Aktivität des exportierten Pakets.
    3. Klicken Sie auf exportierte ZIP-Datei herunterladen.
      Ein Link zum Herunterladen der ZIP-Datei wird angezeigt.
  7. Verwenden Sie den Link, um die ZIP-Datei herunterzuladen und an einem Speicherort zu speichern, an dem sie in einen anderen Control Roomimportiert werden kann.

Nächste Maßnahme

Importieren Sie den Prozess in ein Control Room.

Feedback senden