Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Anforderungen an Anmeldedaten

  • Aktualisiert: 2/23/2021
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

Anforderungen an Anmeldedaten

Anmeldedaten sind in verschiedenen Phasen der Automation Anywhere Bereitstellung und Verwendung erforderlich. Für die Installation und den Zugriff auf Automation Anywhere Komponenten sowie für die Ausführung von Tools in Botssind Anmeldeinformationen erforderlich.

Zugriffspunkt Aufgabe Typ
Rechenzentrum-Server Control Room installieren

Benutzer auf dem Hostserver:

  • Windows – Systemadministrator
  • Linux - Superuser sudo, root
Rechenzentrum-Server Verwalten (Ausführen, stoppen, neu starten) Control Room. Administrator- und Anmeldeberechtigung als Dienst für Windows-Dienste und das technische Benutzerkonto der Domäne oder VM.
Bot-Agent Geräte Installieren, Einrichten oder Aktualisieren Bot-Agent. Administratorberechtigung auf dem Gerät.
Bot-Agent Geräte Starten oder Stoppen Bot-Agent des Dienstes.

Administratorberechtigung auf dem Gerät.

Schreibberechtigung für Bot-Agent Systempfade des Geräts:

C:\Programmdaten

C:\Windows\System32\config\systemprofile

C:\Users\<loggedInUser>\AppData\Local\AutomationAnywhere

Lokale Geräte Gerät registrieren.

Windows-Anmeldung, um einen Browser zu öffnen, sich beim anzumelden Control Room und das lokale Gerät zu registrieren.

Administratorberechtigung nicht erforderlich.

Lokale Geräte

Auf Bots lokales Gerät herunterladen.

Neue Bots oder vorhandene ausführen (heruntergeladen) Bots.

Windows-Anmeldung.

Administratorberechtigung nicht erforderlich.

Automation Anywhere-Anmeldung Ausführen von bestimmten Aufgaben, z. B. einen Bot erstellen oder einen Bot ausführen. Lizenz- und rollenbasierte Berechtigungen.

Bot Creator Und Bot Runner Benutzer benötigen keine Administratorrechte.

Bot-Aufgabe Wird von Bots zur Ausführung Bot von Aufgaben verwendet.

Credential Vault speichert erstellte Anmeldedaten sicher.

Leseberechtigung für Bot Systempfad des Computers:

C:\Windows\System32\config\systemprofile

\AppData\Local\AutomationAnywhere

Automation Anywhere-Dienst Führen Sie alle Windows-Dienste aus, die von Automation Anywhereerstellt wurden. Lokales Systemnutzerkonto oder Domänennutzerkonto.
Remote Desktop Protocol (RDP) an einen Windows-Computer Wird Bots auf Bot Creators und unbeaufsichtigt Bot Runners ausgeführt, wenn für den bereitgestellten Benutzer eine RDP-Verbindung besteht.

Administratorrechte sind nicht erforderlich.

RDP-Zugriff für das Bot ist nicht erforderlich.

Zeigen Sie die Control Room Seite „Aktivität“ an.

Remote Desktop Protocol (RDP) zu einem Serverbetriebssystem oder einer gehosteten VM Wird Bots auf Bot Creators und unbeaufsichtigt Bot Runners ausgeführt, wenn für den bereitgestellten Benutzer eine RDP-Verbindung besteht.

Administratorberechtigung erforderlich.

RDP-Zugriff für das Bot ist erforderlich.

Zur Bestätigung sehen Sie sich die Control Room Seite „Aktivität“ an.

Anmeldedaten für Rechenzentrum-Server
Für die Bereitstellung von Automation Anywhere sind Anmeldedaten für Rechenzentrum-Server für Automation Anywhere-Hostserver und integrierte Produktserver erforderlich.

Für die Installation und Bereitstellung Automation Anywhere müssen sich Benutzer bei den Hostservern anmelden. Diese Nutzer müssen über Berechtigungen zum Installieren und Ausführen von Automation Anywhere-Komponenten auf den Servern verfügen. Dem Nutzer müssen Berechtigungsstufen auf ausgewählten Rechenzentrumsanwendungen und -Servern zugewiesen werden.

Automation Anywhere-Anmeldung
Für die Anmeldung beiAutomation Anywhere Enterprise sind ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich. Diese Anmeldedaten sind mit dem Computer verknüpft, den Sie für den Zugriff auf die Automation Anywhere-Komponenten verwenden. Ihren Anmeldedaten werden Rollen zugewiesen, die Ihnen die Berechtigung zum Ausführen bestimmter Aufgaben geben, z. B. Erstellen eines Bots oder Ausführen eines Bots.
Bot-Aufgabe
Als Automatisierungsexperte können Sie mit dem Credential Vault Ihre Anmeldedaten sicher erstellen und speichern. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Anmeldeinformationen in verwendet Bots werden können, ohne die Sicherheit durch die sichere Bereitstellung von Aufgaben zu beeinträchtigen. Alle berechtigten Nutzer können Anmeldedaten erstellen.
Windows-Dienste
Die Anmeldeinformationen für den Windows-Dienst umfassen einen Benutzernamen und ein Kennwort. Der angegebene Benutzer muss:
  • Ein Mitglied der lokalen Systemadministratorgruppe.
  • Haben Sie die Berechtigung, Services zu verwalten, einschließlich Automation Anywhere Services.
  • Wenn Sie die Windows-Authentifizierung verwenden, um eine Verbindung zur SQL-Datenbank herzustellen, stellen Sie sicher, dass Sie dem Benutzer mit den Anmeldeinformationen für den Dienst die berechtigung db_owner erteilen.

Die Dienstanmeldeinformationen werden verwendet, um Datenbanktabellen zu erstellen und den Control Room Prozessen den Zugriff auf die Datenbank und das Repository zu ermöglichen.

Folgende Service-Anmeldeinformationen stehen zur Auswahl:

Lokales Systemkonto
Der angemeldete Benutzer, der die Installation durchführt (Standard) .
Domänennutzerkonto
Ein Benutzer, der nicht der Benutzer des lokalen Systemkontos ist.
Gründe und Anforderungen für die Verwendung eines Domänenkontenbenutzers:
  • Verwenden Sie die Anmeldeinformationen der Windows-Domäne

    Geben Sie die Anmeldeinformationen ein, die für die Ausführung Automation Anywhere von Services gültig sind.

  • Einschränkungen für die Skriptdatei von

    Geben Sie einen Benutzer an, der nicht ein Windows-Domänenbenutzer ist, der über die Berechtigung zum Starten von Skripten verfügt, oder die Erstellung von Datenbanktabellen kann fehlschlagen.

Feedback senden