Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Data Table-package

  • Aktualisiert: 2021/09/15
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Data Table-package

Die Website Data Tablepackage enthält actions die es Ihnen ermöglichen, verschiedene Operationen mit den Werten von Tabellenvariablen durchzuführen. Verwenden Sie diese actions um Inhalte zu verbinden oder zusammenzuführen, nach bestimmten Werten zu suchen, Zeilen und Spalten einzufügen, doppelte Zeilen zu entfernen und Werte in eine Datei zu schreiben.

Actions im Data Table-package

Das Data Table package enthält folgende actions:
Anmerkung: Wenn Sie eine bot mit actions aus der Data Tablepackage von Build 5322 oder früher erstellt haben, wird das actions fehlen, wenn Sie die bot mit der Standard package version öffnen. Sie müssen die actions einfügen und die Felder neu ausfüllen.
Action Beschreibung
Zuweisen Weist einer Tabellenvariablen Werte zu.

Sie können dies nutzen action können Sie die Tabellendaten manuell eingeben.

  • Wählen Sie, ob Sie eine Tabelle mit oder ohne Werte erstellen möchten.
    • Wenn Sie eine Tabelle mit Werten erstellen möchten, geben Sie die Werte entweder manuell ein oder wählen eine Quelltabellenvariable aus.
    • Wenn Sie eine Tabelle ohne Werte erstellen möchten, geben Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten an.
  • Wählen Sie eine Variable aus, um die Ausgabe der zu speichern. Sie können entweder die Quelltabellenvariable auswählen, um die Werte zu überschreiben, oder eine andere Tabellenvariable auswählen.
Spaltentyp ändern Ändert den Datentyp einer Spalte
  • Wählen Sie den Namen der Datentabelle aus der Dropdown-Liste.
  • Legen Sie fest, ob die Spalte angegeben werden soll durch Name oder Index.
    • Wenn Sie sich für die Angabe nach Namen entscheiden, geben Sie den Spaltennamen ein.
    • Wenn Sie die Angabe nach Index wählen, geben Sie den Spaltenindex ein. Um zum Beispiel einen Wert für die erste Spalte zu setzen, geben Sie ein 0.
  • Wählen Sie den Datentyp der neuen Spalte aus der Dropdown-Liste zu Nummer, Boolesch, Zeichenfolge, oder Datetime.
    • Wenn Sie wählen Datetimewählen, können Sie die Werte formatieren, indem Sie ein vordefiniertes Format auswählen oder ein benutzerdefiniertes Format angeben.
    • Um das auf die Variable der Eingabedatentabelle angewendete Format festzulegen, wählen Sie entweder eine Option aus der Liste der vordefinierten Formate oder geben Sie den Wert in einem benutzerdefinierten Format ein.
  • Wählen Sie eine Tabellenvariable, um die Ausgabe einzuschließen.

    Sie können entweder die Quelltabellenvariable auswählen, um die Werte zu überschreiben, oder eine andere Tabellenvariable auswählen.

Inhalt löschen Löscht den Inhalt der angegebenen Tabellenvariablen.

Diese action löscht den Inhalt, bis die Ausführung des Befehls bot abgeschlossen ist. Nachdem die bot ausführung werden die ursprünglichen Werte der Tabellenvariablen wiederhergestellt.

Die action ermöglicht es Ihnen, eine bestehende Tabellenvariable wiederzuverwenden, um Werte zu speichern, die nur während der bot ausführung verwendet werden.
Anmerkung: Der Datentyp der Werte muss mit dem Datentyp der Spalten in der Tabellenvariablen übereinstimmen.
Spalte löschen Löscht eine bestimmte Spalte.
  • Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
  • Geben Sie den zu löschenden Spaltennamen oder Spaltenindex an.
    Anmerkung: Die Indexzählung beginnt bei 0.
Zeile löschen Löscht eine bestimmte Zeile.
Anmerkung: Wenn die Werte der Datentabelle aus einem Excel-Blatt gelesen wurden und Sie die Option Blatt enthält eine Kopfzeile option im Fenster Öffnenactiongewählt haben, können Sie keine Zellen in der ersten Zeile löschen.
  • Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
  • Geben Sie den zu löschenden Zeilennamen oder Zeilenindex an.
    Anmerkung: Die Indexzählung beginnt bei 0.
Spaltenanzahl abrufen Ruft die Anzahl der Spalten ab und weist sie einer Variablen Number zu. Sie haben die Möglichkeit, die nicht leeren Spalten auszuwählen oder alle Spalten in die Auswahl einzubeziehen.
Anzahl der Zeilen abrufen Ruft die Anzahl der Zeilen ab und ordnet sie einer Variablen Number zu. Sie haben die Möglichkeit, die nicht leeren Zeilen auszuwählen oder alle Zeilen in die Auswahl einzubeziehen.
Spalte einfügen Fügt eine Spalte aus einer Tabelle in eine andere Tabelle ein.
Für die Zieltabelle:
  • Wählen Sie die Variable der Zieltabelle aus dem Feld In Datentabelle eingeben liste.
  • Wählen Sie aus, wo die Spalte eingefügt werden soll: erster Index, letzter Index oder geben Sie die Spaltenindexnummer ein.
    Anmerkung: Die Indexzählung beginnt bei 0.
Für die Quelltabelle:
  • Wählen Sie die Quelltabellenvariable aus dem Feld Einfügen aus Tabelle liste.
  • Geben Sie den Namen oder die Indexnummer der einzufügenden Spalte ein.
Zeile einfügen Fügt eine Zeile in die Tabelle ein.
  • In der Name der Datentabelle wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste oder erstellen Sie eine neue Variable vom Typ Tabelle.
  • Wählen Sie aus, wo Sie die Zeile einfügen möchten erste Position, letzte Position oder an einem bestimmten Index position.
  • In der Zeilendatensatzname erstellen Sie eine Datensatzvariable oder wählen Sie eine vorhandene Datensatzvariable aus, die die Werte für die neue Zeile enthält, die Sie einfügen möchten.
  • In der Variable erstellen geben Sie den Namen der Variablen ein und unter der Registerkarte Standardwert den Namen, den Wert und die Art des Wertes ein, den Sie der neuen Zeile gemäß den angegebenen Indexwerten hinzufügen möchten.
    Anmerkung: Die Indexzählung beginnt bei 0.
Join Einzelheiten finden Sie unter Aktion „Ausführen“ verwenden.
Verwenden Sie die Beispiele für die Ausgabe von Join-Typen um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie die Beitreten oder Zusammenführenaction.
Anmerkung: Wenn Sie eine bot mit diesem action von package version 2.0.0-20200624-042148 oder früher erstellt haben, wird das action fehlen, wenn Sie die Datei bot mit der Standard package version öffnen. Sie müssen die action einfügen und die Felder neu ausfüllen.
Merge Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Zusammenführung action.
Verwenden Sie die Beispiel für eine Zusammenführungsausgabe um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie die Beitreten oder Zusammenführenaction.
Anmerkung: Wenn Sie eine bot mit diesem action von package version 2.0.0-20200624-042148 oder früher erstellt haben, wird das action fehlen, wenn Sie die Datei bot mit der Standard package version öffnen. Sie müssen die action einfügen und die Felder neu ausfüllen.
Doppelte Zeilen entfernen Löscht doppelte Zeilen (falls vorhanden). Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
Einen Wert suchen Sucht nach einem bestimmten Wert in der Tabelle, gibt die Zeilen- und Spaltennummern zurück, in denen der Wert vorkommt, und weist die Zeilen- und Spaltennummern einer Listenvariablen zu. Wenn Sie zum Beispiel nach dem Wert abc der in der vierten Zeile und dritten Spalte einer Tabellenvariablen vorhanden ist, gibt die Aktion 3,2 als Ausgabe zurück. Da die Indexnummer für die Zeile und Spalte mit Null beginnt, geben die Werte in der Ausgabe die vierte Zeile und die dritte Spalte an.
  • Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
  • Geben Sie den Wert ein, nach dem gesucht werden soll.
  • Wählen Sie Fall abgleichen um sicherzustellen, dass die Groß-/Kleinschreibung mit dem gesuchten Wert übereinstimmt.
Zellenwert einstellen Aktualisiert den Wert einer bestimmten Zelle.
  • Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
  • Den Zeilenindex eingeben Um zum Beispiel einen Wert für die erste Zeile zu setzen, geben Sie ein 0.
  • Legen Sie fest, ob die Spalte angegeben werden soll durch Name oder Index.
    • Wenn Sie sich für die Angabe nach Namen entscheiden, geben Sie den Spaltennamen ein. Die Großschreibung ist nicht wichtig.
    • Wenn Sie die Angabe nach Index wählen, geben Sie den Spaltenindex ein. Um zum Beispiel einen Wert für die erste Spalte zu setzen, geben Sie ein 0.
  • Geben Sie den einzustellenden Wert ein.
Sort Sortiert die Tabellendaten nach einer Spalte.

Diese action können Sie die Daten nach dem Format der Spalten sortieren (String, Zahl, Datetime oder Boolean)

  • Wählen Sie den Namen der Tabellenvariablen aus der Dropdown-Liste.
  • Geben Sie den Spaltennamen oder den Spaltenindex an, nach dem sortiert werden soll.
  • Wählen Sie die Reihenfolge, in der sortiert werden soll aufsteigend oder absteigend.
Anmerkung: Wenn Sie eine bot mit diesem action von package version 2.0.0-20200624-042148 oder früher erstellt haben, wird das action fehlen, wenn Sie die Datei bot mit der Standard package version öffnen. Sie müssen die action einfügen und die Felder neu ausfüllen.
In Datei schreiben Einzelheiten finden Sie unter Aktion „In Datei schreiben“ verwenden.
Feedback senden