Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Enterprise A2019 (Build 1598 und 1610) – Versionshinweise

  • Aktualisiert: 6/02/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace
    • Versionshinweise

Enterprise A2019 (Build 1598 und 1610) – Versionshinweise

Diese Versionshinweise beschreiben neue Funktionen, geänderte Funktionen, korrigierte Funktionen, Sicherheitskorrekturen, veraltete Funktionen, Und bekannte Einschränkungen in Enterprise A2019 (Build 1598 und 1610).

Um zu überprüfen, welche Bot-Agent Version mit dieser Version kompatibel ist, siehe Kompatible Automation 360-Builds.

Enterprise A2019 baut 1598 und 1610 auf

Build 1598 enthält Updates für die folgenden Komponenten:
Build 1610 enthält Updates für die folgenden Komponenten:

Neue Funktionen in den Builds 1598 und 1610

Funktion Beschreibung
Dienstprogramm vor der Migration für On-Premises

Das Automation Anywhere Dienstprogramm vor der Migration evaluiert Ihren 11.x Bots für die Migration zu Enterprise A2019.

Führen Sie das Dienstprogramm vor der Migration aus, um zu überprüfen, ob Ihre vorhandenen 11.x-Bots auf Enterprise A2019 migriert werden können. Verwenden Sie den vom Dienstprogramm erstellten zusammenfassenden Bericht, um die Bots zu identifizieren, die migriert werden können und nicht, und zu entscheiden, ob Sie die Migration starten möchten.

Anmerkung: Dies ist eine erste Version des Dienstprogramms vor der Migration. Wir planen, Updates des Dienstprogramms in den kommenden Versionen aufzunehmen, um die meisten Ihrer Bots zu migrieren.
On-Premises Windows-Installationsprogramm Das On-Premises Windows-Installationsprogramm für Enterprise A2019 ist für Azure zertifiziert.
Bot Creator Und Bot Runner auf Azure Cloud Benutzer können für Bots Geräte in Azure Cloud erstellen und ausführen.
Lokalisierung von Aktionen Beschriftungen, Schaltflächen und Tooltips werden in den unterstützten Sprachensatz lokalisiert.
Aktionspakete aktualisiert
  • Zusätzliche REST Web Service-Fehlercodes für eine bessere Fehlerbehebung bei API-Aufrufen
  • PGP-Paket zum Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien
  • Verbesserungen der SAP-Maßnahmen
Kontrollraum zu einem SAML-basierten, SSO-authentifizierten Kontrollraum Enterprise A2019 lässt sich in SAML-Identitätsanbieter (IDPs) integrieren. Nach der Installation können Administratoren den Kontrollraum in einen SAML-basierten, SSO-authentifizierten Kontrollraum wechseln.
Verschieben Sie E-Mail-Nachrichten in einen anderen Ordner Mit dem Befehl „Nachricht verschieben“ kann der Benutzer alle mit Filtern übereinstimmenden E-Mails in einen anderen Ordner verschieben.

Unterstützte Pakete

Paket Version
Knotenmanager 1.0.2110
Anwendung 2.0.0-20191128-060339
Boolescher Wert 2.0.0-20191128-060340
Browser 2.0.0-20191128-060342
Clipboard 2.0.0-20191128-060350
Kommentar 2.0.0-20191128-060351
CSV/TXT 2.0.0-20191128-060352
Database 2.0.0-20191128-060354
DataTable 2.0.0-20191128-060707
Datum/Zeit 2.0.0-20191128-060358
Verzögern 2.1.0-20191128-060359
Wörterbuch 2.0.0-20191128-060400
DLL 2.0.0-20191128-060648
E‑Mail 2.0.0-20191205-100336
Fehlerbehandlung 2.0.0-20191128-060404
Excel 2.0.0-20191128-060547
Excel_MS 2.0.0-20191128-060434
Datei 2.0.0-20191128-060407
Ordner 2.0.0-20191128-060409
FTP/SFTP 2.0.0-20191128-060412
IF/ELSE 2.0.0-20191128-060414
IR 2.0.0-20191121-100240
IQ Bot 2.0.0-20191031-150538
JavaScript 2.0.0-20191128-060423
Tastatureingaben 2.0.0-20191128-060426
Liste 2.0.0-20191128-060427
LogToFile 2.0.0-20191128-060428
Loop 2.0.0-20191128-060429
MessageBox 2.0.0-20191128-060429
Maus 2.0.0-20191128-060430
Zahl 2.0.0-20191128-060437
OCR: 2.1.0-20191121-100301
Befehl „PDF-Operationen“ 2.1.0-20191128-060540
PGP 2.1.0-20191129-100500
Ping 2.0.0-20191128-060544
PlaySound 2.0.0-20191128-060545
Eingabeaufforderung 2.0.0-20191128-150505
Python 2.0.0-20191128-060553
Recorder 1.0.45-20190904-210340
Rest 2.0.0-20191128-060646
SAP 2.1.0-20191128,003143-259
Bildschirm 2.0.0-20191121-100518
SNMP 2.0.0-20191128-060656
Zeichenfolge 2.0.0-20191128-060704
System 2.0.0-20191128-150557
Terminal Emulator 2.0.0-20191128-060711
VBScript 2.0.0-20191121-110553
Warten 2.0.0-20191128-060716
Fenster 2.0.0-20191128-060718
XML 2.0.0-20191017-030831

Reparierte Funktionen

Die reparierten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert. Eine Liste dieser Funktionen finden Sie unter Enterprise A2019 (Build 1082 und 1089) – Versionshinweise.

Sicherheitsupdates

Die Sicherheitskorrekturen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert. Eine Liste dieser Fehlerbehebungen finden Sie unter Enterprise A2019 (Build 1082 und 1089) – Versionshinweise.

Veraltete Funktionen

Die veralteten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert. Eine Liste dieser Vergehen finden Sie unter Enterprise A2019 (Build 1082 und 1089) – Versionshinweise.

Bekannte Einschränkungen in den Builds 1598 und 1610

  • IQ Bot Wird in nicht unterstützt Automation Anywhere Cloud , und Benutzer können keine IQ Bot Instanz beim registrieren Cloud Control Room.
  • Wenn ein Bot auf einem Gerät bereitgestellt wird, können keine anderen Bots auf diesem Gerät bereitgestellt werden, bis der erste Bot die bereitgestellte Aufgabe abgeschlossen hat.
  • Wenn ein Bot mit unbeaufsichtigt Bot Runner auf einer virtuellen Maschine mit Windows 10-Desktop bereitgestellt wird, müssen Benutzer den Remotezugriff auf das Gerät aktivieren (Systemsteuerung > Systemeigenschaften > Remotezugriff zulassen).
  • Durch die Bereitstellung eines Bot mit Bot Runner auf einem gesperrten Gerät bleibt dieses Gerät in einem entsperrten Zustand.
  • Ein kann Bot Creator keine Geräte anzeigen, die vom Administrator des Kontrollraums zugewiesen wurden. Mit dieser Version wurden durch Änderungen an der Basisrolle die Berechtigungen Alle Geräte anzeigen und verwalten entfernt, sodass der keine Bot Creator anderen Geräte im Kontrollraum mehr sehen kann, es sei denn, der Administrator gewährt diese Berechtigung ausdrücklich. Bot Creators Können ihre Geräte direkt registrieren, können jedoch die anderen Geräte im Kontrollraum nicht sehen.
  • Bereitstellung Bots von einem privaten Arbeitsbereich mit dem Assistenten nicht möglich. Bot Creators Kann über Bots den Editor bereitgestellt werden.
  • Wenn Benutzer die Active Directory Authentifizierung für den Kontrollraum eingerichtet haben, wird die Änderung zu SAML oder Control Room Database nicht unterstützt.
  • Administratoren von Gerätepools können einen Gerätepool löschen, nachdem die Automatisierung geplant und dem Pool zugewiesen wurde.
  • Benutzer ohne SMTP können weiterhin Pakete Bots importieren.
  • Wenn Benutzer einen Bot aus dem öffentlichen Arbeitsbereich löschen, wird dieser Bot ebenfalls aus dem privaten Arbeitsbereich gelöscht.
  • Elastische Suche Disaster Recovery-Backup wird nicht unterstützt.
  • Die Verwendung der Aufgabe ausführen Aktion mit der untergeordneten Aufgabe, die Trigger verwendet, wird nicht unterstützt.
  • Der Benutzer kann einen Bot mit Abhängigkeiten nicht exportieren, wenn dieser Benutzer keinen Zugriff auf eine der zugehörigen Abhängigkeiten hat.
  • Benutzer können nicht auschecken Bots , wenn sie über zirkuläre Abhängigkeiten verknüpft sind.
  • Das Minimieren des Fensters für einige Microsoft Active Accessibility-Apps wie Notepad, Calculator oder Remotedesktopanwendungen kann dazu führen, dass der Vorgang fehlschlägt.
  • UI Automation, wie z. B. Snagit Editor Window, funktioniert im Hintergrund nicht, es sei denn, es wird ausdrücklich minimiert.
  • UI-Trigger erzeugen keine Ereignisse mit Snagit Editor oder Inflow-App.
  • Anwendungen wie Taschenrechner verwenden auf Windows 10 andere Technologien als Windows 2012 oder anderen Servern. Wenn in diesen Fällen ein in Bot einer Serverkonfiguration erstellt wird, kann das nicht Bot auf einen anderen Server übertragen werden. Benutzerauslöser lösen Bot in diesen Fällen keine Bereitstellung aus, und es liegen keine Fehler in den Protokollen des Triggerlisteners oder Node-Managers vor.
  • UI-Trigger, die mit mehreren Triggern konfiguriert sind, dauern bis zu 25 Sekunden.
  • UI-Trigger mit einer einzigen Erfassung und einem Filter funktionieren nicht mit Dateien, die größer als 2 MB sind.
  • Schaltflächenereignisse, bei denen ein Benutzer von einem Fenster in ein neues Fenster einer Anwendung gewechselt wird, können beim Bot Abhören von UI-Auslösern kein bereitstellen.
  • Für Automation Anywhere Elastic Search Service Benutzer muss der Ordner C:\ProgramData\AutomationAnywhere vor der Installation von Enterprise A2019 entfernt werden.
  • Benutzer können SMTP mit TLS nicht für die On-Premises Version des s Control Room aktivieren (On-Premises nur).
  • Benutzeranmeldeinformationen können nicht bearbeitet werden (On-Premises nur).
  • Selbst wenn ein neu hinzugefügtes Gerät korrekt registriert ist, wird das Anzeiungssymbol nicht grün.
  • Aktivität: Die Tabelle „in Bearbeitung“ bereinigt keine Ereignisdatensätze, bis der Benutzer eine harte Aktualisierung (F5) des Browsers durchführt.
  • Beim Erstellen einer Rolle werden Domänen für die Registerkarte Gerät/Ausführen als nicht angezeigt. Diese Option fehlt auch beim Ausführen eines Bot.
  • Node Manager kann keine Handshake-SSL-Verbindung zum Control Room herstellen, die auf einem SSL-Zertifikat ausgeführt wird (On-Premises nur).
  • Repository Management API ist unvollständig; die Swagger-Datei enthält nur eine URL.
  • Gerätepools zeigen abgeschlossene Automatisierungen an, nicht geplante Automatisierungen.
  • Wenn ein Benutzer nicht der Administrator des Gerätepools ist, werden die Geräte beim Bearbeiten eines Gerätepools nicht korrekt angezeigt.
  • Bei einem unbeaufsichtigten Bot Runner, bei dem ein Gerät zugewiesen und die Anmeldeinformationen für die automatische Anmeldung festgelegt sind und als selbstausgewählt ausgeführt werden, ist die Option Jetzt ausführen deaktiviert.
  • Wenn ein Benutzer einen Bot über den Assistenten zum Ausführen ausführt und der Bot-Agent eine Aktualisierung erfordert, kann der Benutzer den erst Bot bereitstellen, wenn der Benutzer zur vorherigen Seite zurücknavigiert und zum Workflow zurückkehrt, um den Assistenten auszuführen.
  • Ordnerauslöser werden Bots nicht bereitgestellt, wenn ein Ereignis zum Ändern eines Ordners auftritt.

IQ Bot Erstellt 1598 und 1610

IQ Bot On-Premises Die Version ist für diese Version ohne zusätzliche Funktionen oder Updates seit der letzten Version verfügbar.

Geänderte IQ Bot-Funktionen

IQ Bot Ist kompatibel mit den Versionen A2019 1598 und 1610.

Reparierte IQ Bot-Funktionen

Die reparierten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

IQ Bot-Sicherheitsupdates

Die Sicherheitskorrekturen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

IQ Bot Veraltete Funktionen

Die veralteten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

IQ Bot Bekannte Einschränkungen

Es gibt keine neuen bekannten Einschränkungen in dieser Version.

Bot Insight Neue Funktionen in den Builds 1598 und 1610

Funktion Beschreibung
Bedienkonsole Das Dashboard „Operation “ in Bot Insight zeigt das Dashboard „Audit “ an.

Über das Textfeld Suchen können Sie nach den Dashboards suchen. Sie können die Dashboards auch an Ihre Anforderungen anpassen. Rollenbasierte Zugriffskontrolle und Berechtigungen werden auf die Dashboards angewendet, sodass auf dem Dashboard nur Daten angezeigt werden, für die ein bestimmter Benutzer berechtigt ist.

Einzelheiten finden Sie unter Operatives Dashboard.

Widgets für die analytische Visualisierung Die folgenden neuen Widgets werden hinzugefügt:
  • Gestapeltes Balkendiagramm
  • Gruppiertes Balkendiagramm

Einzelheiten finden Sie unter Hinzufügen eines Dashboard-Widgets.

Geänderte Bot Insight-Funktionen

Die geänderten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

Reparierte Bot Insight-Funktionen

Die reparierten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

Bot Insight Veraltete Funktionen

Die veralteten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

Bot Insight Bekannte Einschränkungen

Die veralteten Funktionen in dieser Version haben sich seit der vorherigen Version nicht geändert.

Feedback senden