Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Excel Basic Paket

  • Aktualisiert: 6/01/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Excel Basic Paket

Das Excel Basic Paket enthält Aktionen Informationen, mit denen Sie viele der sich wiederholenden Aufgaben in XLSX-Arbeitsmappen automatisieren können. Sie verwenden diese Aktionen , wenn Microsoft Excel auf dem Gerät, das Sie zur Automatisierung von Microsoft Excel-bezogenen Aufgaben verwenden möchten, nicht verfügbar ist.

Auswählen von Excel Paket in Automation 360

Automation 360 Umfasst Pakete die Unterstützung von drei Arten der Verwendung von Microsoft Excel. Für optimale Ergebnisse verwenden Sie das Paket , das dem Excel-Typ entspricht, der auf dem Gerät verfügbar ist, auf dem Sie ausgeführt Bots werden.

  • Kein Excel installiert: Wenn Microsoft Excel auf dem Gerät, auf dem Sie ausgeführt Bots werden, nicht installiert ist, um Excel-bezogene Prozesse zu automatisieren, verwenden Sie die Excel Basic Paket.
  • Desktop Excel installiert: Wenn auf Ihrem Computer eine Desktop-Version von Microsoft Excel installiert ist, verwenden Sie die Excel Advanced Paket in Ihrem Bots.
  • Office 365 Excel Nur online: Wenn Sie Microsoft Excel 365 in einem Webbrowser verwenden, verwenden Sie das Office 365 Excel Paket zum Automatisieren von Aufgaben im Zusammenhang mit Excel.

Weitere Informationen finden Sie im Automation Anywhere University: RPA Certification Courses (A-People login required)Kurs zum Automatisieren von Aufgaben mit A2019 Excel-Befehlen in .

Bevor Sie beginnen

Führen Sie im Aktionen Rahmen Excel Basic Paket der Verwendung des verfügbaren Sets Aktionenfolgende Schritte aus:
  1. Öffnen Sie die Microsoft Excel-Tabelle, aus der Sie Daten lesen möchten, mit dem Befehl Öffnen Aktion.
    Anmerkung: Der Excel Basic Paket unterstützt Dateien mit einer maximalen Größe von 30 MB.

    Sie müssen die Details der Datei, die Sie verwenden möchten, mit einem Sitzungsnamen verknüpfen und den Sitzungsnamen im anderen Aktionen in der Excel Basic Paketverwenden, damit Sie die Details der Datei in diesen nicht Aktionen erneut angeben müssen. Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion Öffnen für Excel.

  2. Verwenden Sie die im Aktionen verfügbaren, Excel Basic Paket um die Microsoft Excel-bezogenen Aufgaben zu automatisieren.
  3. Nachdem Sie alle Microsoft Excel-bezogenen Aufgaben automatisiert haben, schließen Sie die Tabelle mit der Option Schließen Aktion.

Aktionen Im Excel Basic Paket

Das Excel Basic Paket umfasst folgende AktionenElemente:

Aktion Beschreibung
Wechseln zu Blatt Wechselt zu einem anderen Blatt in einer Microsoft Excel-Datei.
  • Wählen Sie die Option Blatt nach Index (numerischer Wert) oder Blatt nach Name aus, um anzugeben, wie das Blatt aktiviert werden soll.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Schließen Schließt die aktuelle Arbeitsmappe und bietet eine Option zum Speichern von Änderungen beim Schließen der Datei.Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Anmerkung: Damit Aktion wird der Prozess für die Sitzung beendet.
Zelle löschen Löscht die aktive Zelle oder eine bestimmte Zelle aus dem aktuellen Arbeitsblatt oder einer CSV-Datei.
  • Wählen Sie die Option Zellen nach links verschieben oder Zellen nach oben verschieben, um festzulegen, ob die Zelle nach dem Löschen um eine Position nach links oder nach oben verschoben werden soll.
  • Wählen Sie die Option ganze Zeile oder ganze Spalte aus, um anzugeben, ob die gesamte Zeile oder Spalte der Zelle gelöscht werden soll.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Suchen Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von Aktion suchen.
Zelladresse abrufen Ruft den Speicherort der aktiven Zelle ab und speichert sie in einer Zeichenfolgenvariable.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Erstellen oder fügen Sie im Feld Aktive Zellenadresse in lokaler Variable speichern eine vorhandene Stringvariable ein.
Spaltenname abrufen Ruft den Buchstabenwert der Spalte der aktiven oder spezifischen Zelle ab und speichert ihn in einer Zeichenfolgenvariable.
  • Wählen Sie die Option Aktive Zelle oder spezifische Zelle aus, um anzugeben, ob der Spaltenname aus der aktiven Zelle oder einer bestimmten Zelle abgerufen werden soll.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Erstellen oder fügen Sie im Feld Spaltennamen in lokale Variable speichern eine vorhandene Zeichenfolgenvariable ein.
Mehrere Zellen abrufen Ruft die Werte aus Zellen in einer Microsoft Excel-Tabelle ab und speichert sie in einer Tabellenvariable.
Dadurch Aktion werden Zellwerte als String-Datentypen abgerufen. Es unterstützt Excel-Zellenformate, einschließlich Anzahl, Prozentsatz, Währung, Wissenschaft, Und Datum. Beispielsweise behält ein Wert aus einer Zelle mit Währungsformatierung das Währungssymbol bei, wenn er an eine Tabelle oder Datensatzvariable übergeben wird.
Anmerkung: Sie müssen die Werte konvertieren, um nicht-String-Operationen auszuführen.
  • Wählen Sie die Option mehrere Zellen oder Alle Zellen aus, um anzugeben, ob die Werte aus einem Zellbereich oder aus allen Zellen abgerufen werden sollen.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Zeilennummer abrufen Ruft die Zeilennummer der aktiven oder spezifischen Zelle ab und speichert sie in einer Zeichenfolgenvariable.
  • Wählen Sie die Option Aktive Zelle oder spezifische Zelle aus, um anzugeben, ob die Zeilennummer aus der aktiven Zelle oder einer bestimmten Zelle abgerufen werden soll.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Erstellen oder fügen Sie im Feld Zeilennummer in lokale Variable speichern eine vorhandene Stringvariable ein.
Einzelne Zelle abrufen Ruft die Werte aus einer einzelnen Zelle in einer Microsoft Excel-Tabelle oder einer CSV-Datei ab und speichert sie in einer Stringvariablen.
Dadurch Aktion werden Zellwerte als String-Datentypen abgerufen. Es unterstützt Excel-Zellenformate, einschließlich Anzahl, Prozentsatz, Währung, Wissenschaft, Und Datum. Beispielsweise behält ein Wert aus einer Zelle mit Währungsformatierung das Währungssymbol bei, wenn er an eine Tabelle oder Datensatzvariable übergeben wird.
Anmerkung: Sie müssen die Werte konvertieren, um nicht-String-Operationen auszuführen.
  • Wählen Sie die Option Aktive Zelle oder spezifische Zelle aus, um anzugeben, ob die Werte aus der aktiven Zelle oder einer bestimmten Zelle abgerufen werden sollen.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Erstellen oder fügen Sie im Feld Zelleninhalt speichern in eine vorhandene Stringvariable ein.
Sie können den Ausgangswert zu Beispiel für die Verwendung einer bedingten Anweisungverwenden.
Zu Zelle wechseln Wählt eine bestimmte Zelle in einer Microsoft Excel-Tabelle oder einer CSV-Datei aus.
  • Wählen Sie die Option Aktive Zelle oder spezifische Zelle aus, um anzugeben, welche Zelle ausgewählt werden soll.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Öffnen Liest Daten aus einer Microsoft Excel-Tabelle. Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion Öffnen für Excel.
Anmerkung: Dadurch Aktion wird keine Microsoft Excel-Tabelle geöffnet. Es ermöglicht einer Aufgabe nur das Lesen von Daten aus der Tabelle.
Ersetzen Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von Ersetzen Aktion.
Arbeitsmappe speichern Speichert eine Microsoft Excel-Tabelle an einem bestimmten Speicherort. Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Anmerkung: Wenn Sie eine Excel-Datei aus dem Control Room öffnen und Änderungen an der Datei vornehmen, wird die aktualisierte Datei nicht in der Datei Control Room Dies Aktion wird nur für Excel-Dateien unterstützt, die vom Desktop geöffnet werden.
Zelle festlegen Legt den Wert fest, den Sie in einer Zelle in einer Microsoft Excel-Tabelle angegeben haben. Wählen Sie die Option Aktive Zelle oder spezifische Zelle aus, um anzugeben, ob der Wert in der aktiven Zelle oder in einer bestimmten Zelle festgelegt werden soll.
Sitzungsvariable festlegen Weist einer Variablen den Sitzungsnamen zu.

Verwenden Sie diese Aktion Option in einem übergeordneten BotElement, und fügen Sie dann die Variable mit dem Sitzungsnamen in Excel-bezogen Aktionen in das untergeordnete Element Bot ein, um das Aktionen mit der in dieser Sitzung geöffneten Datei zu verknüpfen. Wenn Sie das Botausführen, übergibt es die Sitzungsvariable an das Child Bot, wodurch das Child Bot die Daten in der Datei verarbeiten kann, die im Parent Botgeöffnet wurde.

Anmerkung: Das übergeordnete und das untergeordnete Element Bots müssen aus Aktionen derselben Excel Paket -Version verwenden, um die Sitzungsvariable zu übergeben.

Beispiel für die gemeinsame Nutzung einer Excel-Sitzung zwischen Bots

Wechseln zu Blatt Aktiviert ein bestimmtes Arbeitsblatt.
  • Wählen Sie diese Option aus, um das Arbeitsblatt über den Indexwert oder den Namen des Arbeitsblattszu aktivieren.

    Der Index ist der dem Arbeitsblatt zugewiesene numerische Wert.

  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
Feedback senden