Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Checkliste nach der Installation

  • Aktualisiert: 2022/06/22
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • IQ Bot

Checkliste nach der Installation

Vergewissern Sie sich, dass IQ Bot installiert ist, stellen Sie mithilfe der Healthcheck-APIs sicher, dass die IQ Bot-Dienste ausgeführt werden, und registrieren Sie IQ Bot im Control Room.

Schritt 1: Überprüfen Sie IQ Bot in der Systemsteuerung
Überprüfen Sie, ob das Element Automation Anywhere IQ Bot unter Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen des Computers vorhanden ist, auf dem IQ Bot installiert ist.
Schritt 2: Bestätigen, dass kognitive Automation Anywhere-Dienste ausgeführt werden

Überprüfen Sie, ob die folgenden Dienste auf dem Computer installiert sind, auf dem IQ Bot installiert ist, und ob der Status der Dienste im Fenster „Windows-Dienste“ Wird ausgeführt lautet.

Sie können eine Liste der derzeit ausgeführten Dienste anzeigen. Navigieren Sie dazu zu Start > Ausführen, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Automation Anywhere Cognitive Alias
  • Automation Anywhere Cognitive Application
  • Automation Anywhere Cognitive Classifier Service
  • Automation Anywhere Cognitive Console
  • Automation Anywhere Cognitive File Manager
  • Automation Anywhere Cognitive Gateway-2
  • Automation Anywhere Cognitive MLScheduler Service
    Anmerkung: Ab Build 12350 ist dieser Dienst standardmäßig deaktiviert.
  • Automation Anywhere Cognitive MLWeb Service
    Anmerkung: Ab Build 12350 verwendet dieser Dienst ein neues Modell zur besseren Erkennung von Kontrollkästchen und Tabellen. Um zum vorherigen Modell zurückzukehren, öffnen Sie die Datei „CognitiveServiceConfiguration.json“, suchen Sie den folgenden Codeausschnitten und ändern Sie den Wert von version zu v1:
    "MLWebService": {
    "port": "9991",
    "version": "v2"
    }
  • Automation Anywhere Cognitive Projects
  • Automation Anywhere Cognitive Report
  • Automation Anywhere Cognitive Validator
  • Automation Anywhere Cognitive Visionbot Manager
  • Automation Anywhere Cognitive VisionbotEngine Service
Um die IQ Bot-Dienste neu zu installieren, führen Sie über IQ Bot-Installationsverzeichnis > Konfigurationsordner die Datei reinstall-allservices.bat als Administrator aus (mit der Option Ausführen). Sie sehen eine Liste der Dienste mit Seriennummern. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Dienste neu zu installieren:
  1. Geben Sie die Seriennummer des Dienstes ein, den Sie neu installieren möchten.

    IQ Bot-Dienste neu installieren

  2. Geben Sie die Seriennummer des Dienstes ein, gefolgt vom Domain-Benutzernamen und dem Passwort.

    IQ Bot-Dienste mit cmd-Parametern neu installieren

Schritt 3: Zustandsprüfung durchführen
Verwenden Sie die Healthcheck-API, um den erforderlichen Dienst zu überprüfen. Die Anforderungs-/Antwortdetails der Healthcheck-API sind in der folgenden Tabelle beschrieben.

Anforderungen

In der folgenden Tabelle sind die API-Anforderungen aufgeführt, die zur Durchführung der Zustandsüberprüfung der verschiedenen IQ Bot-Dienste gesendet werden:

Dienstname URL
Alias http://<hostname/IP>:9997/healthcheck
Application Service http://<hostname/IP>:9002/healthcheck
Project Service http://<hostname/IP>:9999/healthcheck
FileManager Service http://<hostname/IP>:9996/healthcheck
Visionbot http://<hostname/IP>:9998/healthcheck
Validator Service http://<hostname/IP>:9995/healthcheck
Report Service http://<hostname/IP>:9992/healthcheck
Gateway Service http://<hostname/IP>:8100/healthcheck
Frontend or Console Service http://<hostname/IP>:3000/healthcheck
MLWeb Service http://<hostname/IP>:9991/healthcheck

Ersetzen Sie in der Tabelle <hostname/IP> durch den Hostnamen/die IP-Adresse von IQ Bot, um die Healthcheck-API-Anforderung mithilfe eines Webbrowsers auf dem Computer zu erstellen, auf dem IQ Bot installiert ist.

Wenn Ihr IQ Bot etwa unter