Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Installieren von IQ Bot im Cluster-Modus auf Amazon EC2

  • Aktualisiert: 5/13/2020
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • IQ Bot

Installieren von IQ Bot im Cluster-Modus auf Amazon EC2

Installieren Sie IQ Bot im Cluster-Modus in der Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2).

Beachten Sie bei einer Installation von IQ Bot im Cluster-Modus auf Amazon EC2 die folgenden Punkte.

  • Der Name des Amazon EC2 RabbitMQ-Clusters besitzt folgendes Format: rabbit@ip-XXX-XXX-XX-XX.
  • Die Verbindung zu einem Knoten funktioniert problemlos, wenn sich beide Knoten in demselben lokalen Netzwerk befinden. Um jedoch eine Verbindung zu einem Cluster außerhalb des lokalen Amazon EC2-Netzwerks herzustellen, müssen Sie die Hostdatei von Knoten 2 konfigurieren.
  • Fügen Sie in der Hostdatei den folgenden Eintrag hinzu (AA.AA.AAA.AAA ist die öffentliche IP von Knoten 1).
    AA.AA.AAA.AAA
    ip-XXX-XX-XX-XX

Falls sämtliche IQ Bot-Instanzen in einem Cluster zu unterschiedlichen Domänen gehören, müssen Sie für jede Instanz sicherstellen, dass die folgenden Dienste mit Administratoranmeldung ausgeführt werden.

  • Automation Anywhere Cognitive Projects
  • Automation Anywhere Cognitive Validator
  • Automation Anywhere Cognitive File Manager

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Dienst unter Verwendung der Administratoranmeldung auszuführen.

  1. Klicken Sie auf Task-Manager > Dienste > Dienste öffnen.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü (Rechtsklick) des jeweiligen Diensts, z. B. Automation Anywhere Cognitive Projects, den Eintrag Eigenschaften aus.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld „Eigenschaften“ die Option Dieses Konto aus und geben Sie die Anmeldedaten für das Administratorkonto ein.
  4. Klicken Sie auf OK und starten Sie den Dienst neu. Wiederholen Sie diese Schritte für die verbleibenden Dienste in dieser Instanz und für alle anderen IQ Bot-Instanzen im Cluster.
Feedback senden