Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Versionshinweise für Enterprise A2019.20

  • Aktualisiert: 4/21/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Versionshinweise für Enterprise A2019.20

Veröffentlichungsdatum: 14. April 2021

Überprüfen Sie die neuen Funktionen in der Community Edition A2019.20-Version (Build 8846).

Community Edition

Bot agent update: Diese Version enthält ein erforderliches Update für Ihren Bot-Agent. Stellen Sie sicher, dass Sie das Update abschließen, um mit Ihren Automatisierungsaktivitäten fortzufahren, wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Version auf diese Version durchführen.

Aktualisieren Sie den automatisch Bot-Agent | Aktualisieren Sie den manuell Bot-Agent

Um zu überprüfen, welche Bot-Agent Version mit dieser Version kompatibel ist, siehe Kompatible Automation 360-Builds.

Neue Funktionen
Automatisieren von SAP-Aufgaben mit SAP BAPI

Verwenden Sie die Aktionen im Paket SAP BAPI, um SAP-Aufgaben mithilfe von SAP BAPI zu automatisieren.

SAP BAPI Paket

Standardnamen für Ausgabevariablen

Wenn Sie eine Ausgabevariable für die folgenden Pakete konfigurieren, zeigt der Control Room einen beschreibenden Standardvariablennamen an. Wenn Sie mehrere Ausgabevariablen erstellen, wird nachfolgenden Variablennamen -1, -2, -3 usw. angehängt, um doppelte Namen zu vermeiden.

  • Browser
  • CSV/TXT
  • E‑Mail
  • Excel Advanced
  • JavaScript
  • Loop
  • Recorder
  • VBScript
  • Fenster
Befehl „PDF-Operationen“-Teilung mit leeren Seiten unterstützt gescannte Bilddokumente (Service Cloud-Fall-ID: 00683923)

Verwenden Sie die Befehl „PDF-Operationen“ Teilung Aktion, um eine leere Seite von Seiten mit gescannten Abbildungen zu trennen. Mit der pixelbasierten Teilung können Sie nun mit Dokument teilen ein PDF mit leeren Seitentrennern für gescannte (bildbasierte) Dokumente aufteilen.

SMTP-Portbereich erweitert auf Ports 1 bis 65535

Das E‑Mail-Paket unterstützt jetzt Ports im Bereich von 1 bis 65535 für den SMTP-Server. Sie können die Aktion E-Mail Senden verwenden, indem Sie den SMTP-Port in diesem Bereich konfigurieren.

Neue Aktionen im Active Directory-Paket
  • Kontooptionen aktualisieren: Legt Kontoattribute für den Nutzer fest.
  • Passwort des Nutzers ändern: Dient zum Ändern des Passworts für einen Nutzer.

Benutzerkontovorgänge

Optimierung der Erstellung einer Nutzer-Aktion im Active Directory-Paket

Sie können jetzt mit der Aktion Nutzer erstellen einen Active Directory-Nutzer mit Passwort erstellen.

Verwenden des Benutzererstellers Aktion

Erweiterter Support für Universal Recorder und neue Funktionen

Verwenden Sie den Universal Recorder für folgende Aufgaben:

  • Automatisieren von Klicks und Datenabrufen in Dropdown-Listen und Kombinationsfeldern in Oracle EBS-Anwendungen wie Compass
  • Verknüpfen eines Objekts, das der Bot nicht zuverlässig identifizieren kann, mit einem nahegelegenen Objekt (z. B. einem Link oder einer Schaltfläche), das für den Bot leichter zu finden ist Verwenden dieser Funktion in MSAA, der Nutzeroberflächenautomatisierung oder Java-Anwendungen
Unterstützung neuer Sprachen in Variablennamen

Sie können jetzt tschechische, dänische, deutsche, finnische, französische, italienische, niederländische, norwegische, polnische, portugiesische, rumänische, schwedische, spanische und ungarische Zeichen in Variablennamen verwenden.

Unicode-Bereich, der in Variablen unterstützt wird

Suchen und Hinzufügen von untergeordneten Bots in einem übergeordneten Bot

Suchen Sie in den öffentlichen und privaten Arbeitsbereichen nach einem untergeordneten Bot, um ihn im übergeordneten Bot hinzuzufügen. Sie können nach dem untergeordneten Bots im Bot Editor und der Aktion Ausführen im TaskBot-Paket suchen.

Verwenden der Aktion „Ausführen“ | Bot Editor Zum Erstellen Bots

Abrufen von Informationen über den Nutzer, der den Bot bereitgestellt hat

Verwenden Sie die Systemvariable AATaskInvoker, um den Nutzernamen, Vornamen, Nachnamen und die E-Mail-Adresse des Nutzers zurückzugeben, der den Bot ausgeführt oder geplant hat. Wenn der Bot für einen beaufsichtigten Bot Runner bereitgestellt wird, gibt diese Variable Informationen über den angemeldeten Nutzer zurück. Wenn der Bot durch einen Trigger bereitgestellt wird, gibt diese Variable Informationen zu dem Nutzer zurück, der den Trigger gesetzt hat.

Systemeinstellungen und -Parameter

Neue Bedingung im „IF“-Paket (Service Cloud-Fall-ID: 00536088, 00690073,00717514, 00737243, 00702383)

Verwenden Sie die neue Bedingung Fenster mit gleichem Titel nicht vorhanden oder Fenster mit gleichem Titel vorhanden im „IF“-Paket, um zu prüfen, ob ein Fenster mit gleichem Titel existiert oder ob sich der Fenstertitel geändert hat.

IF Paket

Google Pakete sind nun allgemein verfügbar

Google Calendar, Google Driveund Google Sheets Pakete sind nun allgemein verfügbar in Automation 360, und enthalten diese neuen Aktionen:

  • Aus Datentabelle schreiben und Zeile/Spalte Aktionen in einfügen. Google Sheets Paket
  • Jedes Google Paket enthält eine Verbindung Aktion , um Ihr Konto zu authentifizieren, bevor Sie andere Aktionen von diesem Paket zu Ihrer Automatisierung hinzufügen. Dies Aktion ersetzt die veraltete OAuth Aktion aus den G-Apps Paket.
  • Jedes Google Paket enthält eine Trennen Aktion , um die Verbindung zu beenden.

Verwenden der Aktion Verbinden für Google-Pakete

Automation Anywhere Robotic Interface (AARI)

Neue Funktionen
Aktion „Speicherdatei abrufen“

Mit der neuen Aktion Speicherdatei abrufen im AARI-Web-Paket können Sie Speicherdateien auf ein Bot-Gerät herunterladen.

AARI Web Paket

Hochladen von Dateien in Anfangsformularen oder -aufgaben

Fügen Sie das Element Datei auswählen zu Formularen hinzu, damit Nutzer in den Anfangsformularen oder -aufgaben der Weboberfläche Dateien auswählen und hochladen können. Nutzer können eine Suche durchführen, um eine neue Datei hochzuladen oder eine vorhandene Datei zu ersetzen. Die hochgeladene Datei wird als Hyperlink angezeigt und leitet den Nutzer beim Öffnen zu einer neuen Registerkarte weiter.

Automation Anywhere Robotic Interface Prozesse

Unterstützung von Hyperlinks für Anfangsformulare oder -aufgaben

Verwenden Sie das neue Hyperlink-Element, um Links zu Formularen hinzuzufügen und in Anfangsformularen und -aufgaben darauf zuzugreifen.

Automation Anywhere Robotic Interface Prozesse

Konfiguration eines Scheduler-Nutzers für jeden Prozess (Service Cloud-Fall-ID: 00713786)

Als AARI­Administrator können Sie jetzt für jeden Prozess einen Scheduler-Nutzer konfigurieren, um die Control Room-Ressourcen (Geräte und unbeaufsichtigte Bot Runners) auf der Weboberfläche zuzuweisen. Standardmäßig wird der Globale Scheduler-Nutzer ausgewählt, wenn kein Scheduler-Nutzer für einzelne Prozesse konfiguriert ist.

Konfigurieren Sie den Scheduler-Benutzer für AARI im Web

Update für den Bereich „-Eigenschaften“ für menschliche Aufgaben (Service Cloud-Fall-ID: 00718109)

Als Bot Creator können Sie festlegen, dass keine Aktionen in der menschlichen Aufgabe konfiguriert werden, indem Sie das Kontrollkästchen Schreibschutz für das Formular aktivieren im Bereich Eigenschaften aktivieren. Die menschliche Aufgabe erfordert keine Eingabe und wird automatisch zur nächsten Aufgabe ausgeführt.

Festlegen einer beliebigen Seite als Lesezeichen für AARI als Landing Page im Internet

Die Weboberfläche wurde um ein neues mehrseitiges System erweitert, sodass Sie jede beliebige Seite (Anforderungen, Aufgaben oder Papierkorb) direkt als Landing Page mit Lesezeichen markieren können. Außerdem wurden die Registerkarten aus der Weboberfläche entfernt, sodass die Anforderungen nacheinander und nicht gleichzeitig geöffnet werden. Um mehrere Aufgaben auszuführen, können Sie die Anforderungsseiten in verschiedenen Browser-Registerkarten öffnen.

Optimierung der Navigation in AARI im Internet

Die Weboberfläche wurde um einen seitlichen Navigationsbereich erweitert, sodass Sie leicht zu verschiedenen Seiten (Prozesse, Anforderungen, Papierkorb und Aufgaben) navigieren können.

Neue Prozessseite (Service Cloud-Fall-ID: 00694786)

Navigieren Sie als AARI­Nutzer zu den Ihnen zugewiesenen Prozessen und erstellen Sie neue Anforderungen über die neue Seite Prozesse in der Weboberfläche. Verwenden Sie die Navigationsleiste, um schnell auf die Seite zuzugreifen.

Optimierungen des Schaltflächenelements
  • Wählen Sie die Option Schaltflächenklick beim ersten Laden des Formulars verbieten, um das Schaltflächenelement in einem Formular zu deaktivieren, wenn es bei der Ausführung eines Bot zum ersten Mal angezeigt wird.
  • Verwenden Sie die Option Subtil im Dropdown-Menü Schaltflächentyp, wenn das Schaltflächenelement während der Bot-Ausführung als Link angezeigt werden soll.

Mit dem Schaltflächenelement

Optimierung des Formularlogos

Mit der Feldoption Logos in Fußzeile können Sie jetzt bis zu zwei separate Logos auswählen, die während der Bot-Ausführung in der Fußzeile des Formulars angezeigt werden.

Erstellen Sie ein Formular

Discovery Bot

Neue Funktionen
Suche nach einem Geschäftsprozess auf der Seite „Prozesse“

Sie können jetzt das Suchfeld verwenden, um einen bestimmten Prozess anhand seines Namens zu finden. Das Feld unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Das Suchfeld finden Sie auf der Seite Prozesse.

Erstellen Sie einen Discovery Bot Prozess

Anzeige erfasster Bilder im modalen Fenster des Screenshots

Sie können jetzt durch alle erfassten Screenshots navigieren, indem Sie im modalen Fenster ein Bild in voller Größe anklicken. Klicken Sie auf die Nummerierung unter dem Bild, um eine Schrittnummer auszuwählen, oder verwenden Sie die Pfeile nach rechts oder links, um schnell alle erfassten Bilder anzuzeigen.

Zeichnen Sie einen Discovery Bot Geschäftsprozess auf

Process Discovery-Paket in Standardpaketen enthalten

Das Process Discovery-Paket ist jetzt in den Standardpaketen enthalten. Sie können das Standardpaket vorladen, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen. Das Vorladen des Pakets hilft, die Startzeit des Recorders zu beschleunigen, wenn Sie die Prozessaufnahme zum ersten Mal starten.

Voraussetzungen für Discovery Bot

Optimierungen des Recorders

Sie können jetzt Aktionen wie Doppelklick, Ziehen und Ablegen, Klicken und Halten sowie Textauswahl durchführen, wenn Sie einen Geschäftsprozess aufzeichnen. Aktionen, die über Tastaturanschläge ausgeführt werden, werden im Feld Daten angezeigt. Der Doppelklick wird vom Recorder aufgezeichnet und über die Seite Aufzeichnungen im Screenshot angezeigt.

Anmerkung: Die Aktionen „Ziehen und Ablegen“ sowie „Klicken und Halten“ auf der Seite Aufnahmen werden vom Discovery Bot­Recorder nicht erfasst. Um diese während der Aufzeichnung durchgeführten Aktionen einzubeziehen, können Sie die einzelnen Schritte im Textfeld Schrittbeschreibung für den Analysten dokumentieren.

Zeichnen Sie einen Discovery Bot Geschäftsprozess auf

IQ Bot

Bekannte Einschränkungen
IPv6-Adressen werden für IQ Botnicht unterstützt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nur IPv4-Adressen verwenden.

Bot Insight

Neue Funktionen
Zugriff der AAE_Admin-Rolle auf die operative API vom Power BI-Connector

Der Power BI-Connector gewährt der Nutzerrolle AAE_Admin jetzt Zugriff auf die operative API „botrundata“. Mit dieser Rolle können Sie sich mit der botrundata-API verbinden und operative Metriken extrahieren, die in Power BI visualisiert werden.

Optimierungen am Veröffentlichungs-(Produktions)-Dashboard

Nutzer mit der Rolle AAE_Bot Insight Admin und AAE_Bot Insight Expert können jetzt das veröffentlichte Dashboard bearbeiten. Sie können die Option „Speichern unter“ verwenden, um das Produktions-Dashboard als nutzerdefiniertes Produktions-Dashboard zu speichern und Widgets zu Ihrem nutzerdefinierten Dashboard hinzuzufügen. Sie können auch ein Standard-Produktions-Dashboard oder ein nutzerdefiniertes Produktions-Dashboard löschen.

Speichern Sie ein veröffentlichtes Dashboard | Löschen Sie ein veröffentlichtes Dashboard

Wichtig: Die Informationen zu den unterstützten Paketen werden in dieses Thema verschoben: Anzeigen der im Control Room verfügbaren Paketversionen.
Feedback senden