Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Code-Analyse

  • Aktualisiert: 2022/07/14
    • Automation 360 v.x
    • Verwalten
    • Enterprise

Code-Analyse

Important: Die Code-Analyse-Funktionalität in Automation 360 v.25 ist eine Beta-Implementierung in einer begrenzten Vorschau. Wir planen, diese Funktionalität in Automation 360Cloud August 2022 zu aktivieren und in v.25 verfügbar zu machen On-Premises in der Woche vom 18. Juli 2022.

Mit der Code-Analyse können Sie ein Programm bewerten, ohne den Code auszuführen. Unter Automation 360 wird der Code anhand festgelegter Regeln analysiert und eine Liste von Regelverstößen angezeigt. Sie können alle Programmierungs- und Stilfehler in Ihrer Automatisierung überprüfen und korrigieren.

Mithilfe der Code-Analyse (CA) können Sie bestimmte Code-Strukturen bilden, um Best-Practice-Programmierverfahren einzuführen und pflegeleichten, zuverlässigen, effizienten und sicheren Code zu erhalten.

Vorteile

Die Code-Analyse bietet Ihnen folgenden Vorteile:
  • Umsetzung bewährter Programmierverfahren durch bestimmte erzwungene Konventionen
  • Berechtigung von Citizen Developer zur Einführung neuer Automatisierungen.
  • Besserer Zugang zu komplexen Automatisierungen.
  • Verbesserte Lesbarkeit und Qualität des Codes.
  • Kontrolle der Struktur Ihres Automatisierungscodes.
  • Verbesserte Produktivität des Entwicklers und der Plattform, da eine gute Durchsetzung von Richtlinien die Qualität der Automatisierung mit der Zeit erhöht.

Code-Analyse für Nutzerrollen

Nutzerrollen Wert
Citizen Developer oder RPA-Entwickler Die Code-Analyse bietet eine Grundlage zur Entwicklung von Automatisierungen, die folgende betriebliche Anforderungen erfüllen:
  • Fehlerreduzierung
  • Lesbarkeit und Wartung des Codes
  • Sicherheit des Codes
RPA-Hauptentwickler Konfiguration von Richtlinien für die Code-Analyse, um Best-Practice-Programmierverfahren im Unternehmen festzulegen. Überwachung und Meldung der Codequalität auf Grundlage der Einhaltung dieser Richtlinien. Die Code-Analyse ermöglicht die Durchsetzung bestimmter Kodierungspraktiken und -grundsätze, die wiederum zu Folgendem beitragen:
  • Leichtere Entwicklung von Automatisierungslösungen durch einen größeren Kreis von Mitarbeitern, z. B. Citizen Developer, die möglicherweise keine ausgeprägten Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung haben.
  • Einfachere Pflege von Automatisierungen durch weniger komplexe Codes und verbesserte Lesbarkeit.
  • Höhere Zuverlässigkeit von Automatisierungen durch Fehlerreduktion.
  • Höhere Sicherheit und Konformität von Automatisierungen durch die Umsetzung sicherer Programmierverfahren
  • Geringere Produktionszeiten und Automatisierungskosten.

Berechtigungen

Sie benötigen folgende Berechtigungen, um Richtlinien zur Code-Analyse einzurichten.
  • Richtlinien anzeigen: Hier können Sie Code-Analyse-Richtlinien zur Erstellung von Automatisierungen anzeigen lassen.
  • Richtlinien verwalten: Hier können Sie Code-Analyse-Richtlinien zur Erstellung von Automatisierungen aufrufen und bearbeiten.

Komponenten

  • Richtlinien-Editor: Enthält eine globale Richtlinie für alle Control Room-Nutzer.
  • Regeln: Als Grundlage der Code-Analyse helfen Regeln bei der Bewertung von bot-Codes. Die Regeln können je nach Bewertung einfach oder komplex sein. Die Regeln umfassen überprüfbare Kodierungsverfahren. Sie gelten für packages und actions im Automatisierungscode. Eine Regel besteht aus einem eindeutigen RULE_CODE und einer Beschreibung, die angibt, welche Auswertung am Code vorgenommen werden soll.
In der folgenden Tabelle sind die Regeln und ihre Beschreibung aufgeführt, die bei der Code-Analyse verwendet werden können:
Regel-Code Regelbeschreibung Regelkonfiguration
BOT-GEN-1 Maximale Anzahl von Code-Zeilen. Geben Sie die maximal zulässige Anzahl der Code-Zeilen für den bot an.
BOT-VAR-1