Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Kopieren und Einfügen von Enterprise 11-Informationen in Automation 360

  • Aktualisiert: 2022/04/12
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace

Kopieren und Einfügen von Enterprise 11-Informationen in Automation 360

Die Dateien des Enterprise 11-Server-Repositorys und die Credential Vault-Datei sind in der Automation 360-Umgebung erforderlich. Die effizienteste Methode, diese Daten zu erhalten, besteht darin, sie aus der Enterprise 11-Umgebung in Automation 360 zu kopieren.

Sie müssen die erforderlichen Dateien aus den Enterprise 11-Daten kopieren und einfügen, bevor Sie Automation 360 installieren. Sie müssen zudem die Abfragen ausführen, um die URL für den Zugriff auf den Control Room und den Repository-Pfad zu aktualisieren.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie zu Automation 360 migrieren, suchen Sie unter Automation Anywhere University: RPA Training and Certification (A-People login required) nach den folgenden Kursen:
  • Migrating from Enterprise 11 to Automation 360 On-Premises (Migrieren von Enterprise 11 zu A2019 On-Premises)
  • Migrating from Enterprise 10 to Automation 360 On-Premises (Migrieren von Enterprise 11 zu A2019 On-Premises)

Prozedur

  1. Kopieren Sie die Enterprise 11-Repository-Daten und fügen Sie sie ein.
    Den Speicherort des Enterprise 11-Repositorys finden Sie unter Verwaltung > Einstellungen > Allgemein im Enterprise 11 Control Room.

    Einzelheiten finden Sie unter Configuration settings .

    Hinweis:
    • Wenn der Enterprise 11 Credential Vault mit dem Modus Manuell konfiguriert ist, kopieren Sie die Datei mit dem Hauptschlüssel des Credential Vault, die an einem sicheren Ort gespeichert ist. Der Hauptschlüssel wird benötigt, wenn Sie sich zum ersten Mal bei Automation 360 anmelden, nachdem Sie unter Verwendung der wiederhergestellten Enterprise 11-Datenbank eine Migration von Enterprise 11 durchgeführt haben.
    • Wenn die Versionskontrolle in Ihrem Enterprise 11 Control Room aktiviert ist, werden die jeweils neuesten Versionen der einzelnen bots, einschließlich ihrer Abhängigkeiten, kopiert und vom Enterprise 11-Repository nach Automation 360 migriert. Der Versionsverlauf des bots und seine Abhängigkeiten werden jedoch nicht kopiert und migriert.
    • Wenn Sie in Automation 360 eine Clusterkonfiguration einrichten möchten, müssen Sie die kopierten Enterprise 11-Daten an einem freigegebenen Netzwerkspeicherort einfügen, auf den alle Knoten im Cluster zugreifen können.
    • Wenn Sie einen NAS zum Speichern von Enterprise 11-Repository-Daten verwenden und Ihre Automation 360-Repository-Daten auf einem lokalen Laufwerk gespeichert sind, bleibt der Prozess zum Kopieren der Enterprise 11-Daten vom NAS auf das lokale Automation 360-Laufwerk derselbe.