Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Beispiel für die Eingabe von Daten aus einem Arbeitsblatt in ein Webformular

  • Aktualisiert: 11/17/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace
    • Beispiele

Beispiel für die Eingabe von Daten aus einem Arbeitsblatt in ein Webformular

In diesem Beispiel erstellen Sie eine Bot , um mehrere Datenzeilen aus einem XLSX-Blatt in ein Webformular einzugeben. Verwenden Aktionen Sie aus den Excel Advanced, Loop, und Recorder Pakete.

Gehen Sie wie folgt vor, um Werte aus einer Excel-Datei abzurufen und in ein Webformular einzugeben:

Prozedur

  1. Öffnen Sie einen neuen Bot:
    1. Wählen Sie im Control Room die Option Bots > Meine Bots aus.
    2. Klicken Sie auf Neu erstellen > Bot.
    3. Geben Sie im Fenster TaskBot erstellen einen Namen für den Bot ein.
    4. Bestätigen Sie den Standardordner \Bots\.
      Klicken Sie auf Auswählen und folgen Sie den Anweisungen, um den Speicherort Ihres Bots zu ändern.
    5. Klicken Sie auf Erstellen und bearbeiten.
  2. Öffnen Sie die Excel-Datei.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die > erweiterte Excel-Aktion Öffnen.
    2. Geben Sie einen Sitzungsnamen ein.
    3. Wählen Sie die Excel-Datei aus.
    4. Aktivieren Sie die Option „Blatt enthält eine Kopfzeile“.
    Wenn Sie die Option Blatt enthält eine Kopfzeile aktivieren, können Sie während Bot der Laufzeit nach der Spalte anhand des Kopfzeilennamens suchen.
  3. Starten Sie die Website.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die Aktion Browser > Website starten .
    2. Geben Sie die Website-URL ein.
  4. Rufen Sie die Arbeitsblattwerte ab und speichern Sie sie in einer Tabellenvariable.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die > Aktion Excel Advanced Get Multiple Cells.
    2. Geben Sie denselben Sitzungsnamen ein, den Sie auch in der > erweiterten Aktion „Öffnen“ in Excel verwendet haben.
    3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Alle Zeilen aus.
    4. Erstellen Sie mithilfe des Symbols rechts neben der Dropdown-Liste „zu Variable zuweisen“ eine Tabellenvariable.
  5. Weisen Sie den Bot an, die Daten Zeile für Zeile zu verarbeiten.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die Loop -Aktion.
    2. Wählen Sie die für jede Zeile im Tabelleniterator aus.
    3. Wählen Sie die gleiche Tabellenvariable aus, die Sie in Get multiple cellsverwendet haben.
    4. Erstellen Sie mithilfe des Symbols rechts neben der Dropdown-Liste „zu Variable zuweisen“ eine Datensatzvariable.
    Die Variable Record enthält alle Werte für eine Zeile. Bei jeder Iteration der Schleife ruft das Bot die Werte der nächsten Zeile ab und speichert sie in der Datensatzvariablen, wobei die Werte der vorherigen Zeile überschrieben werden.
  6. Ordnen Sie die erste Spaltenüberschrift dem Textfeld für das Webformular zu.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die > Aktion Recorder Capture.
    2. Wählen Sie dasselbe Fenster aus, das Sie mit der Aktion „Website starten“ geöffnet haben.
    3. Klicken Sie auf Objekt erfassen.
    4. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Textfeld, bis ein roter Umriss angezeigt wird.
    5. Klicken Sie auf das Textfeld.
    6. Zurück zum . Control Room
    7. Stellen Sie sicher, dass der Wert für den Kontrolltyp „TEXTFELD“ lautet.
    8. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Aktion die Option Text festlegen aus.
    9. Fügen Sie im Feld Tastenanschläge die gleiche Datensatzvariable ein, die Sie in der Schleife verwendet haben.
    10. Wählen Sie die Option nach Name aus, und kopieren Sie die erste Spaltenüberschrift in das Feld.
  7. Wiederholen Sie die Teilschritte in Schritt 5, um die anderen Spalten zuzuordnen, mit den folgenden Unterschieden:
    1. Anstatt nach dem Titel des Browserfensters zu suchen, fügen Sie die vom Recorder generierte Fenstervariable ein.
    2. Wenn Sie die Datensatzvariable in das Tastenfeld einfügen, kopieren und fügen Sie die nachfolgende Spaltenüberschrift in das Feld „nach Name“ ein.
  8. Erfassen Sie die Schaltfläche „Senden“.
    1. Doppelklicken oder ziehen Sie die > Aktion Recorder Capture.
    2. Fügen Sie die vom Schreiber generierte Fenstervariable ein.
    3. Klicken Sie auf Objekt erfassen.
    4. Stellen Sie sicher, dass der Wert für den Kontrolltyp die SCHALTFLÄCHE ist.
    5. Wählen Sie die Aktion Klicken aus.
  9. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden