Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Aktion "Suchen" verwenden

  • Aktualisiert: 2021/02/18
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Aktion "Suchen" verwenden

Verwenden Sie die Suchen um eine bestimmte Zeichenfolge in einer Microsoft Excel-Tabelle oder einer CSV-Datei zu suchen.

Um einen Wert in einer Microsoft Excel-Tabelle zu finden, gehen Sie wie folgt vor:

Prozedur

  1. Doppelklicken Sie oder ziehen Sie die Suchen Aktion aus dem Feld Excel Knoten im Fenster Aktionen Palette.
  2. Wählen Sie eine Option aus dem Menü Von um einen Anfangspunkt für den zu durchsuchenden Zellbereich festzulegen:
    • Anfang: Beginnt die Suche am Anfang des Arbeitsblatts.
    • Ende: Beginnt die Suche am Ende des Arbeitsblatts.
    • Aktive Zelle: Starts the search from the active cell in the spreadsheet.
    • Spezifische Zelle: Ermöglicht es Ihnen, die Adresse der Zelle anzugeben, von der aus Sie die Suche starten möchten.
  3. Wählen Sie eine Option aus dem Menü Bis um einen Endpunkt des Zellbereichs für die Suche festzulegen:
    • Anfang: Beendet die Suche am Anfang des Arbeitsblatts.
    • Ende: Beendet die Suche am Ende des Arbeitsblatts.
    • Aktive Zelle: Beendet die Suche an der aktiven Zelle im Arbeitsblatt.
    • Spezifische Zelle: Ermöglicht es Ihnen, die Adresse der Zelle anzugeben, in der Sie die Suche beenden möchten.
  4. Geben Sie die Zeichenfolge, nach der Sie suchen möchten, im Feld Suchen Feld an.
  5. Wählen Sie aus den folgenden Suchoptionen:
    • Nach Reihen: Ermöglicht Ihnen die Suche nach Zeilen.
    • Nach Spalten: Ermöglicht es Ihnen, nach Spalten zu suchen.
    • Übereinstimmung nach Fall: Führt dies nur action auf Zellen aus, die eine Zeichenfolge enthalten, die mit den Groß- und Kleinbuchstaben der Zeichenfolge übereinstimmt, die Sie in der Suchen Feld angegeben haben.
    • Gesamten Zellinhalt abgleichen: Ermöglicht es Ihnen, nur die Zellen zu finden, die die gesamte Zeichenfolge enthalten, die Sie in der Spalte Suchen Feld angegeben haben.
  6. Wählen Sie die Listenvariable vom Datentyp String aus, die Sie zum Speichern der Ausgabe aus dem Feld Zelladressen zuweisen Variable Liste.
  7. Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnenaction.
  8. In der Wert einer Variablen zuweisen eine String-Variable aus.
    Der Control Room zeigt einen beschreibenden Standardvariablen-Namen an. Wenn Sie mehrere Ausgabevariablen erstellen, wird nachfolgenden Variablennamen -1, -2, -3 usw. angehängt, um doppelte Namen zu vermeiden.
  9. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden