Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Rollenzuordnung synchronisieren Active Directory

  • Aktualisiert: 6/01/2020
    • Automation 360 v.x
    • Managen
    • RPA Workspace

Rollenzuordnung synchronisieren Active Directory

Manuelle oder automatische Synchronisierung (Synchronisierung) von Rollenzuordnungen zwischen dem Active Directory und Control Room.

Rollenzuordnung automatisch synchronisieren Active Directory

Standardmäßig erfolgt die Synchronisierung zwischen Active Directory und Control Room nach jedem TTL-Intervall (Every Time to Live). Bearbeiten Sie die Datei um.properties , um das TTL-Intervall für Chronjobs zu ändern.

Führen Sie die automatische LDAP-Erkennung für AD aus

Recommendation: Da dies ein zeitaufwändiger und kostspieliger Vorgang sein kann, stellen Sie den Zeitraum für die Rollensynchronisierung auf den Standardwert von 1440 Minuten (1 Tag) ein.

Führen Sie die Synchronisierung Active Directory der Rollenzuordnung manuell aus oder starten Sie sie erneut

Um die automatische Synchronisierung zwischen Active Directory und Control Roomauszuführen oder neu zu starten, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf der Control Room Seite Active Directory-Rollenzuordnungen auf die Option Rollen aus Active Directory synchronisieren .

Dadurch wird der Synchronisierungsprozess sofort gestartet und wird basierend auf dem eingestellten Zeitintervall automatisch ausgeführt.

Automatische Synchronisierung Active Directory der Rollenzuordnung abbrechen

Um die automatische Synchronisierung zwischen Active Directory und Control Roomabzubrechen, gehen Sie wie folgt vor: Gehen Sie auf der Control Room Seite Active Directory-Rollenzuordnungen auf die Option Synchronisierung abbrechen , um die regelmäßige automatische Synchronisierung zu deaktivieren.

Ereignisse, für die eine Active Directory Synchronisierung der Rollenzuordnung erforderlich ist

Synchronisieren Sie die Rollenzuordnungen, wenn diese Ereignisse auftreten:

  • Änderungen an AD-Gruppen

    Wenn eine Gruppe, die zugeordnet ist, aus dem AD gelöscht wird, müssen die Zuordnungen vor dem Löschen validiert werden, da die Gruppe nicht mehr verfügbar ist.

  • Aktualisieren Sie die Lizenzdatei

    Durch das Aktualisieren der Lizenzdatei können die verfügbaren Rollen geändert werden. Zuordnungen müssen synchronisiert werden, bevor die Rollen aktualisiert werden können.

    Anmerkung: Nach einer Synchronisierung muss der Benutzer einige Sekunden warten, bis die aktualisierten Änderungen angezeigt werden.
Feedback senden