Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Leitlinien für die Ausfuhr und Einfuhr bots

  • Aktualisiert: 2021/08/19
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Leitlinien für die Ausfuhr und Einfuhr bots

Lesen Sie die Richtlinien, bevor Sie exportieren oder importieren bots.

Leitlinien für die Ausfuhr bots

  • Exportieren Sie die Aktionspakete zusammen mit dem bot weil die Pakete in dem Ziel Control Room in das Sie die Aktionspakete importieren bot anders sein könnten.
  • Exportieren Sie die bots Ordnerweise, indem Sie alle bots zuerst aus einem Ordner und dann in den nächsten Ordner verschieben. Wählen Sie also nicht die bots aus den verschiedenen Ordnern
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr SMTP (E-Mail)-Server mit dem Control Room so dass Sie einen Link zu dem exportierten Paket per E-Mail erhalten können.

    E-Mail-Server-Einstellungen

  • Vergewissern Sie sich, dass Quell- und Ziel-Kontrollraum denselben Satz an globalen Werten haben.
  • Stellen Sie sicher, dass die Quell- und Ziel-Kontrollräume über denselben Satz von Schließfächern und Zugangsdaten verfügen, auf die in der Datei bots.

Leitlinien für die Einfuhr bots

  • Empfehlung: Beim Importieren bot aus der Automatisierung Seite, verwenden Sie die Bot oder Datei überspringen (nicht importieren) Option, weil Sie möglicherweise die bot zuerst überprüfen möchten, bevor Sie sie mit der importierten bot.
  • Empfohlen:: Importieren Sie zunächst die bots in Ihr privates Repository (wenn Sie ein bot Entwickler), verifizieren Sie die botund checken Sie es dann in den öffentlichen Arbeitsbereich ein.
  • Der bot Verzeichnispfad unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. Stellen Sie also sicher, dass der Export- und der Importpfad die gleiche Groß- und Kleinschreibung in der Datei Control Room.
Feedback senden