Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Zuordnen von Tabellen

  • Aktualisiert: 2022/03/30
    • Automation 360 v.x
    • IQ Bot
    • Digitize

Zuordnen von Tabellen

IQ Bot verwendet Spaltennamen als Referenzpunkte beim Extrahieren von Werten aus Tabellen. Als Teil des Trainings einer Lerninstanz in der Designermüssen Sie die Spaltennamen zuordnen und die Tabelleneinstellungen konfigurieren.

Vorbereitungen

Erstellen Sie eine Lerninstanz und ordnen Sie alle Formularfelder in der Datei Designer. Zuordnen von Feldern

Prozedur

  1. Das Überspringen der Tabelleneinstellungen aus, klicken Sie auf die erste Tabellenspalte in den Felder der Tabelle Abschnitt.
  2. Klicken Sie im Bildanzeigefeld auf den Namen der Spalte, aus der Sie Daten extrahieren möchten.
    Es gibt zwei Möglichkeiten, die Spaltenwerte zuzuordnen:
    • Möglichkeit 1: Bei einer Basistabelle, die auf einer Seite enthalten ist, ordnen Sie den Spaltennamen dem Spaltenwert Feld.
    • Möglichkeit 2: Wenn sich die Tabelle über mehrere Seiten erstreckt, empfehlen wir, den Spaltenwert einem Eintrag in dieser Spalte zuzuordnen, der die größte Höhe und Breite unter den Einträgen in dieser Spalte hat.
    Je nachdem, welche Zuordnungsoption Sie wählen, IQ Bot automatisch den Spaltenwert im Feld "Felddetails" entweder mit dem Namen der ausgewählten Spalte oder dem Wert des ausgewählten Tabelleneintrags. Darüber hinaus wird der ausgewählte SIR im Dokument zur leichteren Identifizierung gelb hervorgehoben.
  3. Optional: Ziehen Sie die Ecken des grün umrandeten Kastens, um die Größe des Kartierungsbereichs zu ändern.
    Alternativ können Sie auch einen neuen Kartierungsbereich zeichnen, indem Sie den Cursor halten und ziehen.
    Wenn Sie die Größe eines Wertebereichs ändern oder einen eigenen Wertebereich mithilfe der Auswahlfunktion erstellen, wird seine Position relativ zum Feldbezeichner festgelegt. Der Wert für dieses Feld wird immer in diesem relativen Bereich gesucht.
    Setzen Sie einen vom Benutzer definierten Festfeldbereich im automatischen Erkennungsmodus zurück, indem Sie auf die Schaltfläche "Schließen" in der oberen rechten Ecke des Feldes klicken.
    Tipp: Weitere Informationen finden Sie unter How to map tables in IQ Bot (A-People login required)
  4. Erweitern Sie die Feldoptionen Abschnitt und wählen Sie Erforderlich oder Optional. Verwenden Sie den optionalen Wert, wenn der Spaltenwert in den Trainingsdokumenten nicht einheitlich verfügbar ist.
  5. Optional: Bereitstellung von Validierungsmustern.

Konfigurieren Sie die Einstellungen der Tabelle Abschnitt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Felder des Dokuments zuordnen, bevor Sie diesen Abschnitt ausfüllen.

  1. Überprüfen Sie die ausgewählte Option im Feld Bestes Feld für Tabelle/Wiederholter Abschnitt Feld. IQ Bot erkennt automatisch das Tabellenfeld, das die Höhe der Zeilen in der Tabelle am besten definiert. Sie können eine andere Spalte aus der Liste auswählen.
    Andere Spalten werden in Bezug auf diese Spalte extrahiert. Zum Beispiel, wenn das Bestes Feld für Tabelle/Wiederholter Abschnitt fünf Zeilen hat, werden maximal fünf Zeilen aus den anderen Spalten extrahiert.
    Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass dieses Feld nicht mehrere Zeilen enthält oder leer ist.
  2. Optional: Ordnen Sie einen Feldbezeichner für den Indikator für das Ende der Tabelle zu, um anzugeben, an welcher Stelle die Extraktion von Daten aus dieser Tabelle beendet werden soll.
    Eine Rechnung kann beispielsweise die Zwischensumme, die Umsatzsteuer und die Gesamtsumme in der Tabelle enthalten. Da jedes dieser Felder jedoch nur einen Wert pro Dokument hat, sollten sie nicht als Teil der Tabelle extrahiert werden.
    Geben Sie den Namen des ersten Feldes an, das am Ende der Tabelle erscheint, z. B, Gesamt oder Gesamtsumme.
    Geben Sie den Wert für den Kennzeichen für das Ende der Tabelle/des Abschnitts auf eine der folgenden Arten an:
    • Wählen Sie im Bildanzeigefeld einen SIR, um diesen Textwert als Ende der Tabelle/des Abschnitts anzuzeigen.
    • Alternativ dazu können Sie einen Wert direkt in das Feld Ende des Tabellenindikators/-abschnitts in der mittleren Leiste ein.
    Tipp: Verwenden Sie das Pipe-Symbol (|), um Feld-Aliase hinzuzufügen, die alternativen Text darstellen, der in einem SIR enthalten sein könnte. Zum Beispiel, Zwischensumme | Zwischensumme Beträge bezieht sich auf Zwischensumme ODER Zwischensumme Beträge.
    Ein Beispiel für die Zuordnung einer Tabelle zur Extraktion in einem Dokument, das mehrere Tabellen enthält, finden Sie unter Beispiel.
  3. Wenn Sie einen Tabellenwert für das Feld Spaltenwert zugeordnet haben (Option 2 in Schritt 2): Erweitern Sie die Erweiterte Tabellenoptionen und wählen Sie Extraktion bei "Tabellenende-Indikator" stoppen.
  4. Optional: Geben Sie die benutzerdefinierte Logik ein.

Nächste Maßnahme

Klicken Sie auf Extraktionsergebnisse anzeigen um die Trainingsergebnisse für Tabellendaten zu überprüfen und die Felder bei Bedarf neu zuzuordnen. Vorschau extrahierter Daten

Feedback senden