Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Bot Lifecycle Management

  • Aktualisiert: 2022/03/22
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace
    • Übersichten

Bot Lifecycle Management

Die Funktion Bot Lifecycle Management (BLM)-Funktion ermöglicht es Ihnen, eine bot von einer Umgebung in eine andere zu verschieben. Sie können zum Beispiel eine bot aus der Entwicklungs- oder Testumgebung in die Produktionsumgebung verschieben.

Übersicht

Bot Lifecycle Management (BLM) lässt sich problemlos in den DevOps-Workflow integrieren, der getrennte Entwicklungs-, Test-, Abnahme- und Produktionsumgebungen unterstützt und es Ihnen ermöglicht bots mit ihren Dashboards von einer Umgebung zur anderen zu wechseln.

Bot Lifecycle Management bietet einen Rahmen für kontinuierliche Tests und den Einsatz von bots und deren Abhängigkeiten in separaten Umgebungen des Softwareentwicklungslebenszyklus (SDLC), so dass bots einen nahtlosen Übergang zwischen den von einem Unternehmen definierten Lebenszyklusphasen, bevor sie für die Produktion freigegeben werden.

Sie können diese Funktion nutzen, um bots innerhalb verschiedener Umgebungen und helfen Ihnen, Datenausfälle oder -unterbrechungen zu vermeiden. Sie müssen eine bot aus einer Umgebung exportieren und dann in eine andere Umgebung importieren, um sie zwischen Umgebungen zu verschieben. Sie können auch alle Abhängigkeiten einer Software bündeln bot bündeln, wenn Sie es durch die verschiedenen Umgebungen bewegen.

Das folgende Bild zeigt einen typischen Bot Lifecycle Management Arbeitsablauf:

Bot Lifecycle Management Übersichtsdiagramm

Was wird zwischen Umgebungen exportiert?

Die folgenden Entitäten werden einbezogen, wenn Sie einen Exportvorgang von einem Control Room in eine andere:
  • Bot Dateien
  • Abhängige Dateien
  • Aktionspakete und Abhängigkeiten
  • Bot Insight-Dashboards
Die folgenden Einrichtungen sind nicht enthalten wenn Sie einen Export von einem Control Room zu einem anderen:
  • Zeugnisse und Bescheinigungen lockers
  • Workload Verwaltungswarteschlangen
  • Bot Runner Konten und Berechtigungen

Erforderliche Berechtigungen für Export und Import bots

Zum Exportieren bots aus dem Control Roomzu exportieren, müssen Sie über die folgenden Berechtigungen verfügen:
  • Bot exportieren und Pakete anzeigen Feature-Berechtigungen
  • Einchecken oder Auschecken Ordnerberechtigungen
Zum Importieren bots in den Control Roomzu importieren, müssen Sie über die folgenden Berechtigungen verfügen:
  • Bot importieren und Paket verwalten Berechtigungen für Funktionen
  • Prüfen Sie in Ordnererlaubnis

 

Importieren von Enterprise 11bots bei der Umstellung auf Automation 360

Sie können Ihre Enterprise 11bots aus der Enterprise 11Control Room Instanz nach Automation 360. Diese Methode ermöglicht die Konsolidierung der Enterprise 11bots von mehreren Control Room Repositories in ein einziges Automation 360 Repository zu konsolidieren. Nach dem Importieren der bots auf Automation 360verwenden Sie die Bot Migration Wizard zur Umwandlung der bots in das Automation 360 unterstützte Format (.bot) zu konvertieren.

Modi für Import und Export bots

Sie können einen der beiden folgenden Modi für den Import und Export verwenden bots zwischen verschiedenen Control Room Instanzen. Wählen Sie eine Methode, die am besten zu Ihrer Umgebung und Ihren Anforderungen passt.

Manueller Modus
Umfasst das Exportieren und Importieren bots über die Benutzeroberfläche.
bots exportieren | Importieren von bots
Automatischer Modus
Umfasst das Exportieren und Importieren bots programmatisch über Control Room APIs.
Dateien über API exportieren | Dateien über API importieren

Verschieben eines bot

Zum Verschieben einer bot von einer Umgebung in eine andere zu verschieben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Exportieren Sie die bot aus der Control Room in die Quellumgebung.
  2. Importieren Sie die bot in die Control Room in die Zielumgebung.