Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Anforderungen an die Google Chrome-Browser-Erweiterungen

  • Aktualisiert: 2021/02/25
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

Anforderungen an die Google Chrome-Browser-Erweiterungen

Vergewissern Sie sich, dass die Automation Anywhere Google Chrome-Erweiterung, die Sie verwenden, mit der Recorder-package-Version in Ihren bots übereinstimmt.

Automation Anywhere hat zwei Versionen der Google Chrome-Erweiterung erstellt, die auf der Recorder-package-Version basieren. Automation Anywhere A2019-Erweiterungsversion 1.1.0.1 ist die empfohlene Google Chrome-Erweiterung für bots, die actions aus dem Recorder-package 2.0.6 und später enthalten. Die Automation Anywhere Google Chrome-Erweiterungsversion 11 oder 12 ist nur erforderlich, um bots auszuführen, die actions aus dem Recorder-package 2.0.5 und früher enthalten.

Verwenden Sie die folgende Tabelle, um zu überprüfen, ob auf Ihrem System der richtige Browser-Agent und die richtige Google Chrome-Erweiterung ausgeführt wird.
  • Überprüfen Sie den Browser-Agenten im Windows-Task-Manager > Details-Tabulator.
    Wenn der Browser-Agent im Task-Manager angezeigt wird, aber nicht ausgeführt wird:
    1. Prüfen Sie, ob die ComSpec-Variable in der Liste Umgebungsvariablen definiert ist.

      Sie finden diese Liste unter Mein Computer > Eigenschaften > Erweiterte Systemeinstellungen > Umgebungsvariablen.

    2. Wenn die ComSpec-Variable nicht in der Liste enthalten ist, definieren Sie sie, indem Sie Variablenname als ComSpec und Wert/Variable als %SystemRoot%\system32\cmd.exe angeben.
  • Überprüfen Sie die Google Chrome-Erweiterungsversion in chrome://extensions/.
  • Installieren Sie bei Bedarf die Google Chrome-Erweiterung über die Links in der folgenden Tabelle.

Google Chrome – erneute Überprüfung Google Chrome erfordert eine erneute Überprüfung der Berechtigungen, wenn die Automation Anywhere Google Chrome-Erweiterung aktualisiert wird. Klicken Sie in der Google Chrome-Nachricht auf Dieses Element aktivieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Alternativ können Sie die Erweiterung auch über die Links in der obigen Tabelle wieder aktivieren. Wenn Sie Ihre Bot Runners aus einem Master-Image bereitstellen, akzeptieren Sie ebenso die Berechtigung innerhalb dieses Images.

Recorder-package-Version Browser-Agent Google Chrome-Erweiterung und -ID
2.0.5 oder früher Automation.BrowserAgent.exe Version 11 oder 12

ID: jjpdebaihkangkfpbgefmnnlafkahebn

2.0.6 oder höher Automation.Bot.BrowserAgent.exe Version 1.1.0.1 oder höher

ID: kammdlphdfejlopponbapgpbgakimokm

Anmerkung: Wenn Sie ein Upgrade der Bot agent-Version durch Deinstallation des Bot agent durchführen, anstatt direkt zu aktualisieren, wird dadurch auch die Google Chrome-Erweiterung deinstalliert. In diesem Fall müssen Sie die Google Chrome-Erweiterung manuell neu installieren.

Wenn bei der Aufzeichnung oder Ausführung eines bots, der Aufgaben in einem Google Chrome-Browser automatisiert, ein Fehler auftritt und Sie Google Chrome installiert haben, müssen Sie zusätzliche Schritte zur Konfiguration Ihres Systems durchführen. Einzelheiten finden Sie unter Fehlerbehebung bei Google Chrome-Erweiterungen.

Feedback senden