Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Konfigurieren von IQ Bot mit HTTPS unter Verwendung einer einzigen Domäne

  • Aktualisiert: 2021/08/13
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Konfigurieren von IQ Bot mit HTTPS unter Verwendung einer einzigen Domäne

Sie können IQ Bot mit HTTPS konfigurieren, wenn der Control Room mit HTTPS in einer einzelnen Domäne konfiguriert ist.

  1. Richten Sie IQ Bot während der Installation mithilfe der PFX-Datei mit HTTPS-Konfiguration ein.
  2. Legen Sie das Paketzertifikat (DomainOne_ControlRoom_CA.crt) für den Control Room nach der IQ Bot-Installation im IQ Bot-Ordner unter C:\Program Files (x86)\Automation Anywhere IQ Bot <version number>\Portal\keys ab. Benennen Sie DomainOne ControlRoom_CA.crt in ca.crt um.
    Wichtig:

    Wenn die Datei ca.crt im Ordner C:\Program Files (x86)\Automation Anywhere IQ Bot <version number>\Portal\keys bereits vorhanden ist, ersetzen Sie sie durch die neue ca.crt-Datei.

  3. Fügen Sie das öffentliche Control Room-Zertifikat (DomainOne_ControlRoom_PublicCertificate.crt) zum Keystore für IQ Bot hinzu, indem Sie den folgenden Befehl als Systemadministrator ausführen:
    "{IQ Bot installation directory}\JRE\zulu8.40.0.20-sa-fx-jre8.0.222-win_x64\bin\keytool.exe"
    -import -alias cr -keystore "{IQ Bot installation directory}\JRE\zulu8.40.0.20-sa-fx-jre8.0.222-
    win_x64\lib\security\cacerts" -file "{FolderLocation}/ DomainOne_ControlRoom_PublicCertificate.crt "
    
    .
    Das System fragt nach einem Keystore-Kennwort, das changeit lautet.
    Anmerkung: Manchmal zeigt das System eine Meldung an, dass cr vorhanden ist. Ändern sie in diesem Fall cr im Befehl zu cr1 oder etwas anderem.
Feedback senden