Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Beispiel für die Verwendung einer bedingten Anweisung

  • Aktualisiert: 2020/11/17
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace
    • Beispiele

Beispiel für die Verwendung einer bedingten Anweisung

In diesem Beispiel erstellen Sie eine bot die eine Meldung ausgibt, je nachdem, ob eine Zelle einen Wert hat oder leer ist. Verwenden Sie die actions aus dem Excel basic oder Excel advanced, If, und Message Boxpackages.

Vorbereitungen

Bevor Sie dies erstellen botzu erstellen, speichern Sie ein leeres Excel-Arbeitsblatt auf dem Desktop.

Da dies bot kein neues Excel-Arbeitsblatt erstellt, können Sie entweder die Excel basic oder verwenden. Excel advancedpackages.

Anmerkung: Alle der actions müssen aus demselben package.

Prozedur

  1. Öffnen Sie einen neuen bot.
    1. Klicken Sie im linken Feld auf Automatisierung.
      Eine Liste der verfügbaren bots und Formulare wird angezeigt.
    2. Klicken Sie auf Neu erstellen > Bot.
    3. Geben Sie einen bot Namen ein und klicken Sie auf Erstellen und bearbeiten.
  2. Verwenden Sie die Öffnenaction aus dem Excel basic oder die Excel advancedpackage um das Excel-Blatt zu öffnen.
    1. Doppelklicken Sie auf oder ziehen Sie das Symbol öffnen.action.
    2. Geben Sie einen Sitzungsnamen ein.
    3. Klicken Sie auf Durchsuchen um den Dateipfad zu dem leeren Excel-Arbeitsblatt auf dem Desktop anzugeben.
  3. Verwenden Sie die Einzelne Zelle holenaction um den Wert einer Zelle einer String-Variablen zuzuweisen.
    1. Doppelklicken Sie oder ziehen Sie die Einzelne Zelle holenaction aus derselben package die Sie für die Funktion Öffnenaction.
    2. Geben Sie den Sitzungsnamen an, den Sie in der Datei öffnen.action.
    3. Wählen Sie die Aktive Zelle Option.
    4. In der Zelleninhalt speichern in erstellen Sie die Variable Ausgabe.
  4. Verwenden Sie die Wennaction um die bedingte Anweisung zu konfigurieren.
    1. Doppelklicken Sie auf oder ziehen Sie die Wennaction.
    2. Wählen Sie Zeichenfolge aus der Bedingung Dropdown-Liste.
    3. In der Quellwert fügen Sie die Variable Ausgabe.
    4. Wählen Sie Ist gleich als den Operator.
    5. Lassen Sie den Zielwert Feld leer.
  5. Einfügen eines Nachrichtenfeldes in das Wenn Container ein.
    1. Ziehen Sie die Nachrichtenfeldaction.
    2. Im Feld Geben Sie die anzuzeigende Nachricht Feld geben Sie ein Zelle ist leer.
  6. Verwenden Sie die Else und Feld Meldungactions um die alternative Reihenfolge von actions.
    1. Ziehen Sie die Elseaction neben die Wennaction.
    2. Ziehen Sie die Nachrichtenfeldaction in das Feld Else Container.
    3. Im Feld Geben Sie die anzuzeigende Nachricht Feld geben Sie ein Zelle ist nicht leer.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Führen Sie die bot.
    Während die bot läuft, erscheint das Meldungsfenster mit der Meldung Zelle ist leer.
  9. Geben Sie einen Wert in die Zelle A1 in der Excel-Tabelle ein und speichern Sie die Tabelle.
  10. Führen Sie die bot.
    Während die bot läuft, erscheint das Meldungsfenster mit der Meldung Zelle ist nicht leer.
Feedback senden