Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden von Connect action

  • Aktualisiert: 2021/02/12

    Verwenden von Connect action

    Verwenden Sie Verbinden action , um eine Verbindung mit einem Active Directory Server herzustellen. Dies ist die erste action , die Sie verwenden müssen, um eine Active Directory verwandte Aufgabe zu automatisieren.

    Auf diese Weise action können Sie die Serveranmeldeinformationen und -Details angeben und diese Informationen einem Sitzungsnamen zuordnen. Verwenden Sie denselben Sitzungsnamen für die andere Active Directory actions , sodass Sie die Serverinformationen nur einmal angeben müssen.

    Prozedur

    Gehen Sie Active Directory wie folgt vor, um eine Verbindung mit einem Server herzustellen:

    1. Doppelklicken Actions Sie in der Palette auf die Schaltfläche Verbinden action aus dem Active Directory package.
    2. Geben Sie einen Sitzungsnamen ein.
    3. Geben Sie die LDAP-URL ein, oder erstellen Sie sie:
      • Übergeordneter Pfad: Geben Sie die LDAP-URL ein, die den Server identifiziert, der die Active Directory Dienste hostet.

        Beispiel: LDAP://192.168.2.60/DC=Corporate,DC=com

      • Übergeordneten Pfad erstellen: Erstellen Sie die LDAP-URL:
        1. Klicken Sie auf die Option übergeordneten Pfad erstellen, um eine Verbindung zum Active Directory-Server herzustellen.
        2. Geben Sie im Fenster mit Server verbinden die Anmeldeinformationen für Host und Domäne ein, und klicken Sie auf Verbinden.
        3. Wählen Sie im Fenster „Objekt-Explorer“ den spezifischen Pfad im Bereich „Objekte“ aus.
        4. Überprüfen Sie den ausgewählten LDAP-URL-Pfad im Feld Vorschau, und klicken Sie auf Anwenden.
    4. Geben Sie im Feld Benutzer anmelden eine der folgenden Optionen für Ihren Benutzernamen ein:
    5. Geben Sie im Feld Anmeldekennwort eine der folgenden Optionen für Ihr Kennwort ein:
    6. Klicken Sie auf Speichern.
    Feedback senden