Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

action „Verbinden“ verwenden

  • Aktualisiert: 2021/10/09
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

action „Verbinden“ verwenden

Verwenden Sie die Verbindenaction um eine Verbindung mit einem Active Directory Server herzustellen. Dies ist die erste action müssen Sie zur Automatisierung einer Active Directory verwandte Aufgabe.

Diese action können Sie die Anmeldedaten und Details des Servers angeben und diese Informationen mit einem Sitzungsnamen verknüpfen. Verwenden Sie denselben Sitzungsnamen für die anderen Active Directoryactions so dass Sie die Serverinformationen nur einmal angeben müssen.

Prozedur

Um eine Verbindung mit einem Active Directory Server herzustellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Doppelklicken Sie in der Palette Actions auf die action Verbinden oder ziehen Sie sie aus dem Active Directory-package.
  2. Geben Sie einen Sitzungsnamen ein.
  3. Geben Sie die LDAP-URL ein oder erstellen Sie sie:
    • Übergeordneter Pfad: Geben Sie die LDAP-URL ein, die den Server identifiziert, auf dem die Active Directory Dienste beherbergt.

      Zum Beispiel, LDAP://192.168.2.60/DC=Unternehmen,DC=com

    • Übergeordneten Pfad erstellen: Erstellen Sie die LDAP-URL:
      1. Klicken Sie auf die Übergeordneten Pfad erstellen um eine Verbindung mit dem Active Directory-Server herzustellen.
      2. In der Mit Server verbinden geben Sie die Host- und Domänen-Zugangsdaten ein, und klicken Sie auf Verbinden.
      3. Im Objekt-Explorer wählen Sie den entsprechenden Pfad aus dem Fenster Objekten Bereich.
      4. Überprüfen Sie den ausgewählten LDAP-URL-Pfad im Fenster Vorschau Feld und klicken Sie auf Anwenden.
  4. Im Benutzer anmelden geben Sie Ihren Benutzernamen mit einer der folgenden Optionen ein:
  5. Im Anmeldekennwort geben Sie Ihr Passwort mit einer der folgenden Optionen ein:
  6. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden