Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Wie man Beispiele

  • Aktualisiert: 2022/05/19
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace
    • Beispiele

Wie man Beispiele

Dieser Abschnitt enthält Codebeispiele und Erklärungen zur Programmierung einiger grundlegender bot Fähigkeiten.

Rückgabe eines Wertes aus einer Aktion
Setzen Sie die folgenden Eigenschaften auf CommandPkg um die Aktionsausgabe in einer Variablen zu speichern.
Expose an action as a property
An action can be exposed as property if it does not accept any parameter. This can be done by setting the following properties on CommandPkg.
Organisieren und gruppieren Sie Aktionen bei der Entwicklung von Paketen
Sehen Sie sich die Beispiele zum Hinzufügen und Gruppieren von actions während des Entwicklungsprozesses des SDK-Pakets.
Eingabearten - UI-Elemente
Die Elemente der Benutzeroberfläche (UI) sind die Eingabesteuerungen, die verwendet werden, um während der Erstellung eines Bots Eingaben in einer Aktion zu erhalten.
Benutzerdefinierte Variablen mit Package SDK erstellen
Wenn Sie Automation 360können Sie mithilfe des SDK-Pakets benutzerdefinierte Variablen erstellen.
Erstellen einer Bedingung mit Package SDK
Bei Verwendung von Automation 360verwenden, können Sie eine Bedingung mit dem SDK-Paket erstellen.
Hinzufügen einer Bedingung in einem benutzerdefinierten Paket für Wenn Bedingung
Bedingungen in einem benutzerdefinierten Paket hinzufügen.
Einen Iterator mit Package SDK erstellen
Unter Automation 360können Sie einen Iterator mit dem SDK-Paket erstellen. Ein Iterator dient zum Durchlaufen mehrerer Objekte ähnlichen Typs und wird mit dem Loop Paket verwendet. Sie besteht aus zwei Methoden, nächste und hasNext, die das aktuelle Objekt und einen booleschen Wert zurückgeben.
Erstellen eines Triggers mit Package SDK
Wenn Sie Automation 360können Sie einen Trigger mit Hilfe des SDK-Pakets erstellen.
Custom Trigger - Zug- und Druckmechanismus
Die Beispiele in diesem Thema demonstrieren, wie man zeit- und ereignisbasierte Trigger erstellt, ziehen (Link TriggerDemo) und Push (SimpleMessageListenerContainer) Mechanismen unter Verwendung des SDK-Pakets.
Hinzufügen eines Iterators in einem benutzerdefinierten Paket für Schleife Aktion
Fügen Sie einen Iterator in Ihr Paket für Schleifeaction.
Hinzufügen von Debug-Protokollen von benutzerdefinierten Paketen zu bot_launcher.log Datei
Sie können Protokolle hinzufügen mit log4j. Die Abhängigkeit ist bereits im SDK-Beispielpaket hinzugefügt build.gradle Datei hinzugefügt.
Behandeln Sie Sitzungen in einem benutzerdefinierten Paket
Sie können eine Sitzung anhand eines Sitzungsnamens aus der SessionsMap. Im gleichen Paket können Sie Sitzungen verwenden, um Informationen zwischen Aktionen weiterzugeben, aber nicht an andere Pakete.