Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden eines Laufwerks Aktionen in einer Schleife

  • Aktualisiert: 11/17/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Verwenden eines Laufwerks Aktionen in einer Schleife

Verwenden Sie die Option Dateien und Ordner suchen Aktion , um eine Tabelle mit Dateien und deren Eigenschaften innerhalb eines bestimmten Ordners zurückzugeben, die Schleife Aktion , um durch jede Zeile in der Tabelle zu blättern, und ein Laufwerk Aktion , um einen Vorgang für jede Datei in der Tabelle auszuführen.

Prozedur

Führen Sie die Aktion folgenden Schritte aus, um eine für jede Datei in einem Ordner auszuführen:

  1. Doppelklicken oder ziehen Sie ein Laufwerk > Dateien und Ordner suchen.
  2. Geben Sie Ihrem Benutzernamen entweder eine Anmeldeinformationsvariable oder einen unverschlüsselten Wert an.
  3. Geben Sie den Dateipfad des Ordners ein, in dem die Suche durchgeführt werden soll.
  4. Wählen Sie die Option Alle Elemente im Ordner aus.
    Sie können auch eine bestimmte Datei (oder einen Ordner) auswählen, um die Suche auf einen bestimmten Ordner auf Ihrem OneDrive zu beschränken.
  5. Wählen Sie eine Tabellenvariable aus, oder erstellen Sie sie, um die Ausgabe zu speichern.
    Die Tabellenvariable enthält Informationen zu Dateien und Ordnern in Zeilen unter den folgenden Spalten: Name, id, createdBy, CreationDate, lastModifiedBy, LastModificationDateTime, parentFolder und Path.
  6. Doppelklicken oder ziehen Sie die Schleife Aktion.
  7. Wählen Sie die für jede Zeile im Tabelleniterator aus.
  8. Wählen Sie die Tabellenvariable aus, die die Ausgabe aus Schritt 5 enthält.
  9. Wählen oder erstellen Sie eine Datensatzvariable, um jede Zeile vorübergehend zu halten.

Fügen Sie das Aktion Innere des Loop -Containers ein, das Sie für jede Datei im Ordner wiederholen möchten. In diesem Beispiel wird die Download-Datei Aktionverwendet.

  1. Doppelklicken oder ziehen Sie Outlook > Download-Datei.
  2. Geben Sie Ihrem Benutzernamen entweder eine Anmeldeinformationsvariable oder einen unverschlüsselten Wert an.
  3. Geben Sie im Feld Dateiname einschließlich Pfad Folgendes ein, und ersetzen Sie die generischen Variablennamen durch die Namen der Datensatzvariablen aus Schritt 10:
    RecordVariable[7] USD/ RecordVariable[0] USD
  4. Geben Sie den Pfad zu dem Ordner ein, in den die Dateien heruntergeladen werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden