Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Automatische Deinstallation von Control Room unter Linux

  • Aktualisiert: 7/20/2020
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

Automatische Deinstallation von Control Room unter Linux

Verwenden Sie das Beispielskript, um eine unbeaufsichtigte Deinstallation von Control Roomdurchzuführen.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Automation 360 der Installationsserver von der Microsoft SQL Server Datenbank getrennt ist.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an der Windows-Konsole an.
  2. Erstellen Sie ein Shell-Skript mit dem Namen LinuxUninstall.sh , das den Deinstallationsprozess ausgeführt und automatisch auf Aufforderungen reagiert:
    sudo /opt/automationanywhere/enterprise/_Automation\ Anywhere\ Enterprise_installation/Change\ Automation\ Anywhere\ Enterprise\ Installation << EOF
    \n
    1
    \n
    EOF
  3. Markieren Sie das Skript als ausführbar, und führen Sie den Deinstallationsprozess aus.
    1. Sudo chmod a+x LinuxUninstall.sh €
    2. USD sudo ./LinuxUninstall.sh
      Das Skript wird ausgeführt:
      ===============================================================================
      Automation Anywhere Enterprise                   (created with InstallAnywhere)
      -------------------------------------------------------------------------------
      Preparing CONSOLE Mode Uninstallation...
      
      ===============================================================================
      Uninstall Automation Anywhere Enterprise
      ----------------------------------------
      
      About to uninstall...
      
  4. Wenn die Deinstallation abgeschlossen ist, entfernen Sie alle verbleibenden Dateien manuell.
Feedback senden