Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Google Calendar-Paket

  • Aktualisiert: 4/12/2021
    • Automation 360 v.x
    • Build
    • RPA Workspace

Google Calendar-Paket

Der Google-Kalender package enthält actions , mit denen Sie Ereignisse automatisieren und löschen können.

Bevor Sie beginnen

Verwenden Sie die actions im Google-Kalender package in der folgenden Reihenfolge:
  1. Verwenden Sie Connect action , um eine Verbindung zum Google-Server herzustellen.

    Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion Verbinden für Google-Pakete.

  2. Verwenden Sie eine Kombination von actions in dieser verfügbaren package , um Aufgaben zu automatisieren.
    Anmerkung: Um von actions anderen Google packages verwenden eine Verbindung mit dem Connect action von, dass package.
  3. Verwenden Sie Trennen action , um die Verbindung zu beenden.

Actions Im Google Kalender package

Der Google Kalender package enthält die folgenden actions:

Action Beschreibung
Ereignis erstellen Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion „Neues Kalenderereignis erstellen“.
Ereignis löschen Entfernt das Ereignis aus dem Kalender.
  • Geben Sie den gleichen Sitzungsnamen ein, den Sie im Feld OAuth actionangegeben haben.
  • Geben Sie die Ereignis-IDein. Dies ist die Zeichenfolge in der URL, die nach /eventedit/ angezeigt wird, wenn Sie ein Ereignis zur Bearbeitung öffnen.
  • Optional: Weisen Sie das Ereignis einer Zeichenfolgenvariablen zu.
Feedback senden