Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Arbeiten mit SQL-Servern

  • Aktualisiert: 2022/04/19
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

Arbeiten mit SQL-Servern

Konfigurieren Sie Microsoft SQL Server vor dem Einrichten der Control Room Datenbank.

Konfigurieren der SQL Server-Einstellungen

SQL Server Einstellungen können im SQL Server Configuration Manager konfiguriert werden.

  1. Aktivieren Sie Protokolle für Named Pipes und TCP/IP in SQL Server-Netzwerkkonfiguration > Protokolle für MSSQLSERVER.
  2. Doppelklicken Sie auf TCP/IP, um das Eigenschaftsfenster zu öffnen.
  3. Geben Sie die Standard- oder benutzerdefinierte Portnummer für IPAll auf der Registerkarte IP-Adressen des Fensters TCP/IP-Eigenschaften ein.

    Die Standard-Portnummer ist 1433.

  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Starten Sie den MSSQLSERVICE neu, damit die Aktualisierungen wirksam werden.
Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass die Control Room Datenbank verwendet SQL_Latin1_Allgemein_CP1_CI_AS als Standard-Datenbank-Kollation verwendet.

Matrix der Datenbanken und Dienste

Siehe Datenbankanforderungen für eine Liste der unterstützten Microsoft SQL Server Versionen.
Dienstausweise Windows-Authentifizierung SQL-Authentifizierung
Lokales Systemkonto
  • Zum Erstellen wird das aktuell angemeldete Benutzerkonto verwendet:
  • Das Installationsprogramm gibt db_owner Berechtigung für das NT AUTHORITY\SYSTEM-Konto.
Das SQL-Benutzerkonto wird zum Erstellen verwendet:
  • Datenbanken
  • Tabellen
Domain-Benutzerkonto
  • Das aktuell angemeldete Benutzerkonto wird zur Erstellung der Datenbank verwendet.
  • Das Domänenbenutzerkonto wird zum Erstellen von Tabellen verwendet.
  • Das Installationsprogramm gibt db_owner Berechtigung für das Domänenbenutzerkonto.
Das SQL-Benutzerkonto wird zum Erstellen verwendet:
  • Datenbanken
  • Tabellen
Dienstbenutzerkonto Für Microsoft Azure Installationen muss der Benutzer des Dienstkontos Lese-/Schreibzugriff auf den Freigabepfad des entfernten Microsoft Azure Repository-Freigabepfad haben.
Feedback senden