Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Verwenden der Aktion „Öffnen“ für Excel

  • Aktualisiert: 2021/08/24
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Verwenden der Aktion „Öffnen“ für Excel

Verwenden Sie die Aktion Öffnen, um eine Microsoft Excel-Tabelle oder eine CSV-Datei zu öffnen. Mit dieser Aktion können Sie angeben, ob die Tabelle im schreibgeschützten Modus oder im Lese‑/Schreibmodus geöffnet wird, ein Kennwort zum Öffnen der Tabelle festlegen uvm.

So öffnen Sie eine Microsoft Excel-Tabelle:
Anmerkung: Sie können eine auf Platzhaltermustern basierende Suche verwenden, um eine vorhandene Excel-Datei zu öffnen, die den Suchkriterien entspricht. Wenn Sie zum Beispiel mehrere Dateien mit ähnlichen Namen haben, wie tabelle1.xlsx, tabelle2.xlsx, tabelle3.xlsx, können Sie die Datei öffnen, indem Sie die (*) Platzhalter im Dateipfad wie folgt angeben tabelle*.xlsx, um die erste Datei zu öffnen, die dem Muster entspricht.

Prozedur

  1. Doppelklicken Sie auf die Aktion Öffnen oder ziehen Sie sie vom Knoten Excel in die Palette Aktionen.
  2. Wählen Sie den Pfad aus, von dem aus die Microsoft Excel-Tabelle geöffnet werden soll:
    Anmerkung: Der Excel basic package unterstützt Dateien mit einer maximalen Größe von 30 MB.
    • Control Room-Datei: Ermöglicht das Öffnen einer Datei aus dem Control Room.
    • Desktop-Datei: Ermöglicht es Ihnen, eine Datei vom Gerät aus zu öffnen. In dieses Feld kann auch der Dateipfad als Zeichenfolgenvariable oder globaler Wert eingegeben werden.
    • Variable: Ermöglicht das Öffnen einer Datei durch Angeben einer Dateivariablen.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Blatt enthält eine Kopfzeile, wenn das Blatt eine Kopfzeile enthält.
  4. Wählen Sie die Option Spezifischer Blattname aus und geben Sie den Namen des Blatts an, das beim Öffnen der Microsoft Excel-Tabelle aktiviert werden soll.
  5. Wählen Sie Schreibschutzmodus oder Lese- und Schreibmodus aus, um die Microsoft Excel-Tabelle im schreibgeschützten bzw. im Bearbeitungsmodus zu öffnen.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwort erforderlich, wenn zum Öffnen oder Bearbeiten der Microsoft Excel-Tabelle ein Kennwort erforderlich ist.
  7. Optional: Geben Sie im Feld Benutzerpasswort oder Eigentümerpasswort ein Passwort ein, um den Zugriff auf die verschlüsselte PDF-Datei zu beschränken.
    • Benutzerkennwort: Benutzer können bestimmte Vorgänge an der verschlüsselten PDF-Datei ausführen.
    • Besitzerkennwort: Benutzern erlauben, ein Kennwort zum Öffnen der Datei zu verwenden.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Add-Ins laden, wenn Sie das in der Microsoft Excel-Tabelle verfügbare Add-In laden möchten.
  9. Wählen Sie eine der folgenden Registerkarten, um eine Excel-Sitzung zu erstellen:
    • Lokale Sitzung: Geben Sie einen Sitzungsnamen an, der nur vom aktuellen bot verwendet werden kann.
    • Globale Sitzung: Geben Sie einen Sitzungsnamen an, der für mehrere bots verwendet werden kann, wie z. B. übergeordnete bots, untergeordnete bots und andere untergeordnete bots des übergeordneten bots.
    • Variable: Geben Sie eine Sitzungsvariable an, die verwendet werden kann, um diese Sitzung für andere untergeordnete bots freizugeben.
    Anmerkung: Wenn Sie mehr als ein Arbeitsblatt zur Automatisierung eines Vorgangs verwenden, müssen Sie für jedes Arbeitsblatt unterschiedliche Sitzungsnamen verwenden. Wenn Sie zur Automatisierung aller Arbeitsblätter denselben Sitzungsnamen verwenden möchten, müssen Sie zunächst die Sitzung eines Arbeitsblatts schließen, bevor Sie denselben Sitzungsnamen für ein anderes Arbeitsblatt verwenden.
  10. Klicken Sie auf Speichern.
Feedback senden