Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Triggerschleife package

  • Aktualisiert: 2/04/2021
    • Automation 360 v.x
    • Build
    • RPA Workspace

Triggerschleife package

Mit der Trigger-Schleife package können Sie eine Reihe von actions Ereignissen ausführen, bei denen ein Trigger-Ereignis auftritt. Sie können mehrere Triggerschleifen innerhalb einer bot einfügen oder eine Triggerschleife innerhalb einer anderen Triggerschleife verschachteln.

Actions In der Trigger-Schleife package

Aktion Beschreibung
Schleife auslösen Öffnet die Schleife.
Anmerkung: Ereignisse innerhalb der Triggerschleife folgen einer sequenziellen Reihenfolge, und alle parallelen Ereignisse, die während dieser Zeit auftreten, werden in die Warteschlange gestellt.
Handle Gibt das Triggerereignis an und führt das actions aus, das sich im Container befindet, wenn dieses Ereignis eintritt. Ziehen Sie diese nach action rechts von der Trigger-Schleife action (Flow-Ansicht) oder unter die Trigger-Schleife action (List-Ansicht).
Unterbrechen Beendet die Schleife, so dass die bot mit der actions unter der Schleife fortfährt. Ziehen Sie diesen in action den Container Trigger handle.
Anmerkung: Sie müssen die Schleife mit einer Pause schließen action , sonst läuft die bot auf unbestimmte Zeit.

Trigger im Handle action

Auslöser Beschreibung Optionen
Formular Führt den actions aus, wenn ein Formularfeld geändert wird. Wählen Sie ein vorhandenes Formular und Element aus.

Verwenden interaktiver Formulare

  • KlickenSie auf: Auf die Schaltfläche geklickt wird.
  • Fokus: Eingabefeld wird angeklickt.
  • Fokus verloren: Der Benutzer verlässt das Eingabefeld.
  • Geänderter Wert: Der Status der Kontrollkästchen oder Optionsschaltfläche wurde geändert.
  • Ausgewählter Wert: Das Kontrollkästchen ist aktiviert.
  • Wert nicht ausgewählt: Das Kontrollkästchen ist deaktiviert.
  • Zugewiesen an (optional): Erstellt oder wählt eine Variable aus und weist dieser Variablenden Wert aus dem angegebenen Formularelement zu.
Hotkey Führt den actions aus, wenn bestimmte Tasten gedrückt werden.
  • Modifikatoren: Strg, Umschalt, Alt, AltGr und Win
  • Tasten:
    • Buchstaben A-Z
    • Zahlen 0-9
Objekt Führt den actions aus, wenn ein Ereignis auf dem ausgewählten Schnittstellenelement auftritt. Zum Beispiel, wenn ein Benutzer auf eine Schaltfläche klickt.

Schnittstellenauslöser für Objekte sind nur für native Windows-Anwendungen verfügbar.

Feedback senden