Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

File-package

  • Aktualisiert: 2021/12/06
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

File-package

Automatisieren Sie verschiedene dateibezogene Vorgänge, wie das Erstellen, Öffnen, Kopieren, Umbenennen und Löschen einer Datei, indem Sie die actions verwenden, die im File-package verfügbar sind.

Sie können die actions im File-package entweder einzeln verwenden, um eine action einmal auszuführen, oder sie in einer Loop-action ausführen, um diese action für jede Datei in einem Ordner auszuführen.

Actions im File-package

Anmerkung: Mit der action Zip, die im Folder-package enthalten ist, können Sie Datei komprimieren. Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Zip-Datei action.

Das File-package enthält folgende actions:

Action Beschreibung
Zuweisen Weist eine Datei aus dem Control Room, vom Desktop oder eine vorhandene Dateivariable einer nutzerdefinierten Dateivariablen zu.
Desktop-Datei kopieren Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von „für action Datei kopieren“.
Kopieren Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von „für action Datei kopieren“.
Erstellen Erstellt eine neue Datei.
  • Geben Sie im Feld Datei den Namen sowie den Speicherort der Datei an.
  • Wählen Sie über die Option Vorhandene Datei überschreiben eine vorhandene Datei mit demselben Namen aus, um sie zu überschreiben. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, fügt der Control Room dem Namen der neuen Datei einen numerischen Wert hinzu.
Control Room-Datei kopieren Kopiert eine Datei aus dem öffentlichen Control Room-Repository an einen bestimmten Ort auf dem Gerät.
  • Geben Sie im Feld Control Room-Datei die zu kopierende Datei an. Wählen Sie eine der folgenden Optionen zum Kopieren einer Datei aus dem Control Room-Repository:
    • Statischer Dateipfad: Ermöglicht Ihnen, das Control Room-Repository zu durchsuchen und die Datei auszuwählen. Verwenden Sie diese Option, wenn der Dateipfad statisch ist.
      Anmerkung: Wenn Sie das Control Room-Repository mit Statischer Dateipfad durchsuchen, werden Dateien mit .bot-Erweiterung nicht angezeigt.
    • Dynamischer Dateipfad: Ermöglicht Ihnen, das Control Room-Repository zu durchsuchen und die Datei auszuwählen. Darüber hinaus können Sie auch Variablen in einen Dateipfad einfügen, um eine Datei aus dem Control Room-Repository zu kopieren, wenn es sich um einen dynamischen Dateipfad handelt. Sie können eine Variable einfügen, die den gesamten Dateipfad oder einen Teil des Dateipfads enthält.

      Zum Beispiel: C:\user\My Docs\test.csv oder C:\user\My Docs\$fileName$

  • Geben Sie im Feld Zieldateipfad den Pfad zu dem Ort an, an dem Sie die Datei speichern möchten. Sie können eine Variable einfügen, die den gesamten Dateipfad oder einen Teil des Dateipfads enthält.
    Zum Beispiel: C:\user\My Docs\test.csv oder C:\user\My Docs\$fileName$
    Anmerkung: Wenn die Ordnerstruktur nicht vorhanden ist, erstellt der bot alle Ordner nach Bedarf.
  • Wählen Sie „Wahr“ oder „Falsch“ oder fügen Sie eine boolesche Variable ein, um anzugeben, ob die vorhandene Datei überschrieben werden soll.
Verknüpfung erstellen Erstellt eine Verknüpfung zu einer bestimmten Datei in einem anderen vom Nutzer angegebenen Pfad. Die Verknüpfung ist von der Quelldatei abhängig, d. h. alle Änderungen, die Sie an der Quelldatei vornehmen, werden auch auf die Verknüpfung angewendet.
  • Geben Sie im Feld Zielspeicherort den Namen und den Speicherort an.
  • Geben Sie im Feld Verknüpfungsspeicherort den Namen und den Speicherort an.
Anmerkung: Nutzer mit einer gültigen Rolle und der erforderlichen Berechtigung können eine Verknüpfung zu einer Datei an einem bestimmten Ort erstellen.
Symbolischen Link erstellen Erstellt einen symbolischen Link zu einer Datei an einem nutzerdefinierten Ort. Die Verknüpfung ist von der Quelldatei abhängig, d. h. alle Änderungen, die Sie an der Quelldatei vornehmen, werden auch auf die Verknüpfung angewendet.
  • Geben Sie im Feld Zielspeicherort den Namen und den Speicherort an.
  • Geben Sie im Feld Verknüpfungsspeicherort den Namen und den Speicherort an.
Anmerkung: Nutzer, die nur über Administratorrechte verfügen, können eine Verknüpfung zu einer Datei an einem bestimmten Speicherort erstellen.
Löschen Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von Löschen action für Datei.
CR-Datei herunterladen Lädt eine Datei aus dem Verzeichnis Control Room an einen bestimmten Speicherort auf dem Gerät.
Anmerkung: Sie können diese action nicht zum Herunterladen eines bots oder einer Datei aus dem Ordner „Meine Skripte“ verwenden.
  • Geben Sie im Feld Control Room-Datei auswählen die Datei an, die Sie herunterladen möchten.
  • Geben Sie im Feld CR-Datei an folgendem Speicherort speichern: den Speicherort ein, an dem die Datei gespeichert werden soll. Sie können eine Variable einfügen, die den gesamten Dateipfad oder einen Teil des Dateipfads enthält.
    Zum Beispiel: C:\user\My Docs\test.csv oder C:\user\My Docs\$fileName$
    Anmerkung: Wenn die Ordnerstruktur noch nicht vorhanden ist, erstellt der bot die Ordner nach Bedarf.
  • Wählen Sie „Wahr“ oder „Falsch“ oder fügen Sie eine boolesche Variable ein, um anzugeben, ob die vorhandene Datei überschrieben werden soll.
Namen abrufen Ruft den Dateinamen aus dem Control Room, vom Desktop oder einer vorhandenen Dateivariablen ab und speichert den Dateinamen in einer ausgewählten Ausgabe-Stringvariablen.
Pfad abrufen Ruft den Dateipfad aus dem Control Room oder einer vorhandenen Dateivariablen ab und speichert den Dateipfad in einer ausgewählten Ausgabe-Stringvariablen.
Anmerkung: Wenn Sie die Option Control Room wählen, um den Dateipfad abzurufen, zeigt der bot den lokalen Dateipfad der heruntergeladenen Control Room-Datei an.
Öffnen Öffnet eine vorhandene Datei. Geben Sie im Feld Datei den Namen sowie den Speicherort der Datei an.

Sie können einen regulären Ausdruck (Regex) oder eine musterbasierte Suche verwenden, um eine vorhandene Datei zu öffnen, die den Suchkriterien entspricht. Wählen Sie den regulären Ausdruck entweder als Zeichenfolge oder Muster für jede Bedingung des regulären Ausdrucks und geben Sie den Wert ein.

Drucken Einzelheiten finden Sie unter Verwenden von Print action for File.
Mehrere Dateien drucken