Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Unterstützung für die automatische Anmeldung für Bot-Agent

  • Aktualisiert: 5/03/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Unterstützung für die automatische Anmeldung für Bot-Agent

Verwenden Sie die automatische Anmeldung, um sich automatisch bei einem Gerät anzumelden, eine geplante Automatisierung auszuführen und das Gerät nach Ausführung der Automatisierung in den ursprünglichen gesperrten oder abgemeldeten Zustand zurückzuversetzen.

Die automatische Anmeldung stellt in den folgenden Szenarien den ursprünglichen Zustand eines Geräts wieder her:
  • Wenn eine Automatisierung entweder vom Control Room oder-Gerät aus angehalten oder angehalten wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die Sicherheit der Maschine nicht beeinträchtigt wird, wenn eine Automatisierung angehalten oder gestoppt wird.
    Anmerkung: Wenn die Aufgabe fortgesetzt wird, wird sie auf dem gesperrten Computer im Hintergrund fortgeführt.
  • Wenn bei einer Automatisierung während der Ausführung ein Fehler auftritt.
In der folgenden Tabelle wird die Betriebssystemunterstützung für die automatische Anmeldung auf Bot-Agent Geräten aufgeführt.
SID# Szenario Windows 2019 Windows 2016 R2 Windows 2012 R2 Windows 10 Windows 8 Windows 7
1 Keine Benutzersitzung eingerichtet (Benutzer ist nicht angemeldet) Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
2 Benutzersitzung eingerichtet Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
3 Der Benutzer hat sich angemeldet, aber den Bildschirm gesperrt Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
4 Ein anderer Benutzer (nicht der für die Bereitstellung verwendete Benutzer für die Geräteanmeldung) ist angemeldet Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
5 Ein anderer Benutzer ist angemeldet und der Bildschirm gesperrt Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
6 Schneller Benutzerwechsel Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Gilt nicht für virtuelle Maschinen Wird nur auf lokalen Windows 10-Geräten und virtuellen Maschinen unterstützt Nicht zertifiziert Nicht zertifiziert
7 Keine aktive RDP-Sitzung Support Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt
8 Der Benutzer hat eine aktive RDP-Sitzung Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt
9 Die RDP-Sitzung des Benutzers wurde getrennt Unterstützt Unterstützt Support Support Unterstützt Support
10 Die RDP-Sitzung des Benutzers ist gesperrt Unterstützt Support Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt
11 Ein anderer Benutzer hat eine aktive RDP-Sitzung Support Unterstützt Support Unterstützt Unterstützt Unterstützt
12 Die Sitzung eines anderen Benutzers wurde getrennt Unterstützt Support Support Unterstützt Unterstützt Unterstützt
13 Ein anderer Benutzer hat eine aktive Sitzung und ist gesperrt Unterstützt Support Unterstützt Unterstützt Unterstützt Unterstützt
  • Die automatische Anmeldung wird nur auf 64-Bit-Betriebssystemen unterstützt.
  • Die automatische Anmeldung kann die Root-Admin-Sitzung nicht abmelden, wenn Sie mit Szenarien versuchen, die zwei verschiedene Benutzer mit automatischer Anmeldung betreffen. Denken Sie daran, sich vor der Bereitstellung eines Botaus dem Administratorbenutzerkonto abzumelden.
  • Für die Szenarien 4, 5 und 6 in der obigen Tabelle wird der aktive Benutzer abgemeldet und eine neue Sitzung mit Geräteanmeldeinformationen für die Bereitstellung des Boterstellt.
  • Wenn die automatische Anmeldung fehlschlägt, konfigurieren Sie die Einstellungen der lokalen Sicherheitsrichtlinie . Wählen Sie beispielsweise in Windows Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Sicherheitsoptionen. Aktivieren Sie die interaktive Anmeldung: Die Option STRG+alt+ENTF ist nicht erforderlich.
Feedback senden