Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Abteilung actions

  • Aktualisiert: 2022/06/17
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Abteilung actions

Der Befehl Genesys Befehl package bietet eine Palette von actions um die Rolle der Abteilungen zu detaillieren und auf sie zuzugreifen.

Aktionspalette der Abteilung für Genesys

Eine Unterteilung ist eine Möglichkeit, Objekte zu gruppieren und zu trennen, wobei sie innerhalb der gleichen Organisation bleiben. Sie können beispielsweise Sparten nach Geschäftsbereichen, Ländern und Bürostandorten organisieren und dann entsprechende Objekte zuordnen, die für jede einzelne Sparte konfiguriert sind. Nachdem Sie Abteilungen organisiert und konfiguriert haben, können Sie Rollen verwenden, um Benutzern Zugriff auf Abteilungskonfigurationen und damit auf die Objekte innerhalb der jeweiligen Abteilung zu gewähren.

Die Genesyspackage umfasst die folgende Abteilung actions:
Aktion Beschreibung
Rolle zur Abteilung hinzufügen Detaillieren Sie eine Rolle für eine Abteilung.
  • Geben Sie die ID des Benutzerkontos für Interne Benutzer-ID.
  • Geben Sie die ID der Abteilung für Abteilungs-ID.
  • Geben Sie die Rolle der Abteilung für Rollen-ID.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
Bulk-Add-Rollen in Abteilung Mehrere Rollen in einer Abteilung auflisten.
  • Wählen Sie aus, wie die Daten innerhalb Ihres Abteilungsdatensatz.
    • Bei Verwendung einer Tabelle:
      • Klicken Sie auf Tabelle bearbeiten um Ihre Tabelle zu erstellen.
      • Geben Sie die Daten in die Zellen Ihrer Tabelle ein.
    • Bei Verwendung von Variableverwenden, wählen Sie die festgelegte Variable der Daten, die zur Division hinzugefügt werden sollen.
  • Wählen Sie die richtige ID für die erste, zweite und dritte Spalte. Diese müssen mit den Benutzer-, Rollen- und Abteilungs-IDs Ihres Datasets übereinstimmen.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wahlweise, Wählen Sie eine Variable in der die Daten gespeichert werden sollen.
Massenentfernung von Rollen für die Aufteilung Löschen Sie mehrere Rollen aus einer Abteilung.
  • Wählen Sie aus, wie die Daten innerhalb Ihres Abteilungsdatensatz.
    • Bei Verwendung einer Tabelle:
      • Klicken Sie auf Tabelle bearbeiten um Ihre Tabelle zu erstellen.
      • Geben Sie die Daten in die Zellen Ihrer Tabelle ein.
    • Bei Verwendung von Variableverwenden, wählen Sie die etablierte Variable der Daten aus, die aus der Division entfernt werden sollen.
  • Wählen Sie die richtige ID für die erste, zweite und dritte Spalte. Diese müssen mit den Benutzer-, Rollen- und Abteilungs-IDs Ihres Datasets übereinstimmen.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wahlweise, Wählen Sie eine Variable in der die Daten gespeichert werden sollen.
Rollen in der Abteilung in großem Umfang ersetzen Ersetzen Sie mehrere Rollen in einer Abteilung.
  • Wählen Sie aus, wie die Daten innerhalb Ihres Abteilungsdatensatz.
    • Bei Verwendung einer Tabelle:
      • Klicken Sie auf Tabelle bearbeiten um Ihre Tabelle zu erstellen.
      • Geben Sie die Daten in die Zellen Ihrer Tabelle ein.
    • Bei Verwendung von Variableverwenden, dann wählen Sie die festgelegte Variable der Daten, die in der Division ersetzt werden sollen.
  • Wählen Sie die richtige ID der ersten, zweiten und dritten Spalte aus, um die entsprechenden Benutzer-, Rollen- und Abteilungs-IDs Ihres Datasets zuzuordnen.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wahlweise, Wählen Sie eine Variable in der die Daten gespeichert werden sollen.
Holen Sie sich die Home Division Rufen Sie die Heimatabteilung der Organisation ab.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wählen Sie aus, wie die Ergebnisdaten gespeichert werden sollen.
    • Bei Verwendung von Mehrere Variablenverwenden, führen Sie die folgenden Schritte für jede Variable aus:
      • Klicken Sie auf . Variablenzuordnung hinzufügen.
      • Geben Sie die Schlüssel der Variablen ein.
      • Wählen Sie eine Variable in der die Daten gespeichert werden sollen.
      • Klicken Sie auf Hinzufügen damit dieser Bereich in der konfigurierten Variable gespeichert wird.