Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Enterprise 10-Daten kopieren

  • Aktualisiert: 2022/04/19
    • Automation 360 v.x
    • Migrieren
    • RPA Workspace

Enterprise 10-Daten kopieren

Sie müssen die Enterprise 10-Daten in Automation 360 kopieren, bevor Sie die Enterprise 10-bots konvertieren.

Vorbereitungen

Der Nutzer, der diese Aufgabe ausführt, muss über die Rolle AAE_Admin verfügen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Automation 360-Staging-Umgebung an.
  2. Klicken Sie auf Administration > Migration.
  3. Klicken Sie auf 10.x-Daten kopieren.
  4. Geben Sie die folgenden Informationen auf der Seite ALLGEMEIN an.
    OptionAktion
    Name Geben Sie einen Migrationsnamen ein oder verwenden Sie den Standardnamen. Der standardmäßige Migrationsname besteht aus dem Namen des angemeldeten Nutzers, dem aktuellen Datum und dem Zeitstempel.
    Beschreibung Geben Sie eine Beschreibung für die Migration ein.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Geben Sie die folgenden Informationen auf der Seite DATENBANK an.
    OptionAktion
    Sichere Verbindung verwenden Wählen Sie diese Option, um eine sichere Verbindung zur Datenbank zu verwenden.
    Serverhostname Geben Sie den Hostnamen des Datenbank-Servers ein, der die zu migrierenden Enterprise 10-Daten enthält.
    Serverport Geben Sie den Port ein, den Sie für die Verbindung mit dem Datenbank-Server verwenden möchten.
    Datenbankanmeldedaten verwenden Wählen Sie diese Option aus, um beim Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbank-Server Datenbankanmeldedaten zur Authentifizierung zu verwenden.

    Wenn Sie diese Option ausgewählt haben, geben Sie in den Feldern Nutzername und Passwort die Anmeldedaten ein, die Sie für die Verbindung mit dem Datenbank-Server verwenden möchten.

    Windows-Authentifizierung verwenden Wählen Sie diese Option aus, um die Windows-Authentifizierung zum Herstellen einer Verbindung mit dem Datenbank-Server zu verwenden.
    Wichtig: Diese Option funktioniert nur, wenn Sie während der Installation ein Domänenkonto konfiguriert haben und über Lese- und Schreibberechtigungen für die Enterprise 10-Datenbank verfügen.
    Datenbankname Geben Sie den Namen der ein, die die zu migrierenden Enterprise 10-Daten enthält.
    Verbinden Klicken Sie auf diese Option, um eine Verbindung mit der Datenbank herzustellen.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Geben Sie die folgenden Informationen auf der Seite REPOSITORY an.
    OptionAktion
    Repository-Pfad Geben Sie den Speicherort der wiederhergestellten Enterprise 10-Daten ein, die auf dem Gerät verfügbar sind.
    Hauptschlüssel Geben Sie den Hauptschlüssel für Enterprise 10 ein.
    Validieren Klicken Sie auf diese Option, um die Verbindung zu validieren, bevor Sie die Enterprise 10-Daten kopieren.
  9. Klicken Sie auf Daten kopieren.

Nächste Maßnahme

Den globalen Wert AAApplicationPath in Automation 360 erstellen
Feedback senden