Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Datum/Uhrzeit Paket

  • Aktualisiert: 6/03/2021
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Datum/Uhrzeit Paket

Ein Datums-/Zeitwert besteht aus einem Datum, einer Uhrzeit und einer Zeitzone. RPA Workspace Speichert Datumszeitwerte in einer Datetime-Variablen. Die Datei Datetime Paket enthält Aktionen , mit der Sie verschiedene Vorgänge für Datumszeitwerte ausführen können. Sie können diese Aktionen verwenden, um Werte in den Datetime-Variablen zu bearbeiten und zu vergleichen.

Aktionen Geben Sie im Bereich Datetime ein Paket

Die Aktionen in der Datetime Paket akzeptieren eine Variable als Eingang und weisen die Ausgabe einer Variablen zu. Diese Aktionen ermöglichen es Ihnen, zwei Datetime-Werte zu vergleichen, einen Datetime-Wert hinzuzufügen oder von diesem zu subtrahieren und einen Datetime-Wert in einen String-Wert zu konvertieren.

Die Datetime Paket beinhaltet Folgendes Aktionen:

Aktion Beschreibung
Hinzufügen Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion Hinzufügen.
Zuweisen Einzelheiten finden Sie unter Mithilfe der Aktion „Zuweisen“.
Ist später als Vergleicht zwei Datetime-Variablen und überprüft, ob der Wert der Quellvariable hinter dem in der Vergleichsvariable verfügbaren Wert liegt, und speichert die Ausgabe in einer booleschen Variablen.
  • Wählen Sie die Quellvariable aus der Liste Quelldatum- und -Zeitvariable aus, und wählen Sie aus der Liste Datum- und Zeitvariable, mit der verglichen werden soll, die zu vergleichende Variable aus.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe einer Variablen zuweisen die Variable Datetime aus, um die Variable anzugeben, die Sie zum Zuweisen der Ausgabe verwenden möchten.

    Wenn sich der Wert in der Quellvariable beispielsweise hinter dem Wert in der Vergleichsvariable befindet, speichert das System True als Ausgabe in der Booleschen Variablen. Wenn der Wert in der Quellvariable nicht nach dem Wert in der Vergleichsvariable liegt, speichert das System False als Ausgabe in der Booleschen Variable.

Ist früher als Vergleicht zwei Datetime-Variablen und überprüft, ob der Wert der Quellvariablen vor dem in der Vergleichsvariable verfügbaren Wert liegt, und speichert die Ausgabe in einer booleschen Variablen.
  • Wählen Sie die Quellvariable aus der Liste Quelldatum- und -Zeitvariable aus, und wählen Sie aus der Liste Datum- und Zeitvariable, mit der verglichen werden soll, die zu vergleichende Variable aus.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe einer Variablen zuweisen die Variable Datetime aus, um die Variable anzugeben, die Sie zum Zuweisen der Ausgabe verwenden möchten.

    Wenn der Wert in der Quellvariable beispielsweise vor dem Wert in der Vergleichsvariable liegt, speichert das System True als Ausgabe in der Booleschen Variablen. Wenn der Wert in der Quellvariable nicht vor dem Wert in der Vergleichsvariable liegt, speichert das System False als Ausgabe in der Booleschen Variable.

Ist gleich Vergleicht zwei Datetime-Variablen und überprüft, ob der Wert der Quellvariablen dem in der Vergleichsvariable verfügbaren Wert entspricht, und speichert die Ausgabe in einer booleschen Variablen.
  • Wählen Sie die Quellvariable aus der Liste Quelldatum- und -Zeitvariable aus, und wählen Sie aus der Liste Datum- und Zeitvariable, mit der verglichen werden soll, die zu vergleichende Variable aus.
  • Wählen Sie in der Liste Ausgabe einer Variablen zuweisen die Variable Datetime aus, um die Variable anzugeben, die Sie zum Zuweisen der Ausgabe verwenden möchten.

    Wenn der Wert in der Quellvariable beispielsweise dem Wert in der Vergleichsvariable entspricht, speichert das System True als Ausgabe in der Booleschen Variable. Wenn der Wert in der Quellvariable nicht mit dem Wert in der Vergleichsvariable identisch ist, speichert das System False als Ausgabe in der Booleschen Variable.

Subtrahieren Einzelheiten finden Sie unter Mit der Aktion Subtrahieren.
In Zeichenfolge Einzelheiten finden Sie unter Verwenden der Aktion bis-Zeichenfolge.
Feedback senden