Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Tabellenoperationen

  • Aktualisiert: 5/06/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Tabellenoperationen

Das Office 365 Excel -Paket enthält verschiedene Aktionen, mit denen Sie Aufgaben im Zusammenhang mit Tabellenoperationen automatisieren können, wie z. B. Erstellen, Löschen, Filtern, Eigenschaften abrufen, Umbenennen, Und sortieren.

Das Office 365 Excel -Paket umfasst die folgenden Aktionen:

Aktionen Beschreibung
Tabelle erstellen Erstellt eine neue Tabelle im angegebenen Tabellenbereich.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den Tabellennamen ein.
  • Geben Sie den Zellenbereich ein, in dem die Tabelle erstellt werden soll. Beispiel: A1:D4.
  • Optional: Wählen Sie die Option Tabelle hat Kopfzeilen aus, um die erste Zeile als Kopfzeile festzulegen.
Tabelle löschen Löscht die Tabelle im aktiven Arbeitsblatt.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den Tabellennamen ein.
Tabellenspalte abrufen Ruft die Spaltenwerte einer angegebenen Tabelle und eines angegebenen Spaltenindex ab und weist die Werte einer Listenvariablen zu.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen ein.
  • Geben Sie den Spaltenindex ein. Geben Sie beispielsweise 5 ein, um die fünfte Spalte von links anzuzeigen.
  • Wählen Sie eine Listenvariable aus, um die Werte zu speichern.
Tabellennamen abrufen Ruft die Namen aller Tabellen in einer Arbeitsmappe ab und weist sie einer Listenvariablen zu.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Optional: Wählen Sie aus, ob ein Blatt entweder nach Index oder Name angegeben werden soll.
  • Wählen Sie eine Listenvariable aus, um die Werte zu speichern.
Tabellenzeile abrufen Ruft die Zeilenwerte einer angegebenen Tabelle und eines angegebenen Zeilenindex ab und weist die Werte einer Datensatzvariablen zu.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den Tabellennamen ein.
  • Geben Sie den Zeilenindex ein. Geben Sie beispielsweise 5 ein, um die fünfte Zeile von oben anzuzeigen.
  • Wählen Sie eine Datensatzvariable aus, um die Werte zu speichern.
Anzahl der Tabellenzeilen abrufen Ruft die Zeilenanzahl einer angegebenen Tabelle ab und weist die Werte einer Zahlenvariablen zu.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen ein.
  • Wählen Sie eine Variable vom Typ „Zahl“ aus, um die Werte zu speichern. Informationen zum Konvertieren der Variablen in eine Variable vom Typ String finden Sie unter der > Aktion Zahlenkonvertierung.
Tabelle umbenennen Benennt eine Tabelle um.
  • Geben Sie den Namen der Sitzung ein, die zum Öffnen der Arbeitsmappe mit dem Befehl Öffnen Aktionverwendet wird.
  • Geben Sie den aktuellen Tabellennamen ein.
  • Geben Sie einen neuen Tabellennamen ein.
Feedback senden