Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Hinzufügen einer nutzerdefinierten Logik zur Verbesserung der automatischen Extraktion in der Produktion

  • Aktualisiert: 2021/04/22
    • Automation 360 v.x
    • IQ Bot
    • Digitize

Hinzufügen einer nutzerdefinierten Logik zur Verbesserung der automatischen Extraktion in der Produktion

Geben Sie die Logik in den IQ Bot Designer ein, um die Textextraktion und -validierung zu verbessern und die Anzahl der Dokumente zu reduzieren, die in den Validator eingegeben werden und eine RPA-Nachbearbeitung erfordern.

Übersicht

Für Automation 360 IQ Bot Cloud gibt es eine identifizierte Liste von Python-Bibliotheken und -Paketen, die sicher für die nutzerdefinierte Logik verwendet werden können. Verwenden Sie nur diese Pakete, um die Sicherheit für Ihre Cloudinfrastruktur, Dateisysteme, Datenbanken und Netzwerkressourcen zu gewährleisten: List of Pandas Libraries which are supported and not supported on Automation 360 IQ Bot (A-People login required)

Beachten Sie Folgendes:

  • Die nutzerdefinierte Logik wird in einer sequenziellen Reihenfolge über alle Tabellen und Felder hinweg ausgeführt.
  • Durch die Anwendung nutzerdefinierter Logik kann die Extraktionszeit pro Dokument erhöht werden.
  • Automation 360 IQ Bot-Validierungsregeln gelten für die extrahierten Werte, die vom nutzerdefinierten Skript verarbeitet werden.
  • Das nutzerdefinierte Skript funktioniert nur mit den extrahierten Daten und hat keinen Einfluss auf die Qualität der OCR-Extraktion.
Die nutzerdefinierte Logikfunktion hilft dabei, extrahierte Werte vor dem Validierungsschritt zu bereinigen, ersetzt jedoch nicht alle derzeit mit dem TaskBot ausgeführten Nachbearbeitungen. Zusätzlich zum Hinzufügen von Inline-Skripten können Nutzer die Python-Skripte an einem zentralen Ort verwenden, diese als Module importieren und Funktionen aufrufen, um die Menge an Python-Code auf Feld- oder Tabellenebene zu reduzieren.
Einschränkung: Wenn die Anzahl der Zeichen im Python-Code zusammen mit anderen Informationen 32000 überschreitet und dieser Code als Windows-Laufzeitargument für den Prozess an das Back-End gesendet wird, schlägt die Ausführung fehl und zeigt keine Fehlermeldung an.

Ressourcen

Um mehr zu erfahren, suchen Sie nach dem Kurs Verwenden nutzerdefinierter Logik in IQ Bot unter Automation Anywhere University: RPA Training and Certification (A-People login required).

Nächster Schritt

Fügen Sie mithilfe von Skripten im IQ Bot Designer die Formularfelder und Tabellenfelder hinzu.
Feedback senden