Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Benutzer actions

  • Aktualisiert: 2022/06/17
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Benutzer actions

Die Genesyspackage bietet eine Palette von actions um Benutzerdatensätze zu detaillieren und darauf zuzugreifen.

Benutzeraktionspalette für Genesys

Eine Person wird als Benutzer an Bord genommen. Benutzerdatensätze können dann mit verschiedenen Attributen und Rollen versehen werden. Mit dem Benutzerdatensatz beginnt der Prozess des Aufbaus einer vollständig organisierten Belegschaft. Die Website Genesyspackage umfasst den folgenden Benutzer actions:

Aktion Beschreibung
Nutzer erstellen Erstellen Sie einen neuen Benutzer.
  • Geben Sie die Benutzer E-Mail (Anmelde-ID).
  • Wählen Sie aus, wie Sie Ihr Passwort eingeben möchten.
    • verwenden Berechtigungsnachweis um ein vorkonfiguriertes Schließfach für Anmeldeinformationen auszuwählen.
    • Verwenden Sie Variable um eine etablierte Anmeldungsvariable auszuwählen.
    • verwenden Unsichere Zeichenfolge um Ihre Anmeldedaten in das Feld einzugeben.
  • Geben Sie das Kennwort ein, mit dem sich der Benutzer anmelden kann.
  • Geben Sie den vollständigen Namen des Benutzers ein.
  • Eingabe einer Abteilungs-ID für den Benutzer ein.
  • Wählen Sie, ob der Benutzer Status im Repository aktiv oder inaktiv ist.
  • Optional können Sie den Namen des Benutzers eingeben Titel und Abteilung.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
Nutzer löschen Einen bestehenden Benutzer löschen.
  • Geben Sie die eindeutige Benutzer-ID für die Interne Benutzer-ID ein, die Sie löschen möchten.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
Benutzer erhalten Abrufen der Details eines Benutzers.
  • Geben Sie eine eindeutige Benutzer-ID für Interne Benutzer-ID.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wählen Sie aus, wie die Ergebnisdaten gespeichert werden sollen.
    • Bei Verwendung von Mehrere Variablenverwenden, führen Sie die folgenden Schritte für jede Variable aus:
      • Klicken Sie auf . Variablenzuordnung hinzufügen.
      • Geben Sie die Schlüssel der Variablen ein.
      • Wählen Sie eine Variable in der die Daten gespeichert werden sollen.
      • Klicken Sie auf Hinzufügen damit diese Daten in der konfigurierten Variable gespeichert werden.
    • Bei Verwendung eines Wörterbuch Variable verwenden, wählen Sie die festgelegte Variable aus, in der die Ergebnisdaten gespeichert werden können.
Benutzer auflisten/suchen Rufen Sie eine Liste von Benutzern ab, die Ihren Eingabekriterien entsprechen.
  • Wählen Sie aus, wie die Daten eingegeben werden sollen, um mit dem Hinzufügen von Benutzerdaten zur Suche zu beginnen.
    • Bei Verwendung einer Liste:
      • Wählen Sie die Daten Typ.
      • Geben Sie den Wert der Daten in der Liste ein.
    • Bei Verwendung von Variableverwenden, wählen Sie die festgelegte Variable der Daten aus, die der Liste hinzugefügt werden sollen.
  • Optional können Sie auswählen, ob der Zustand des Benutzers aktiv oder inaktiv ist.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
  • Wählen Sie eine Variable in der die Ergebnisdaten gespeichert werden können.
Benutzer aktualisieren Aktualisieren Sie die Angaben zu einem Benutzer. Lassen Sie ein beliebiges Feld leer, wenn keine Aktualisierung erforderlich ist.
  • Geben Sie eine eindeutige Benutzer-ID für die Interne Benutzer-ID.
  • Geben Sie die Daten ein, die Sie aktualisieren möchten, z. B. die folgenden:
    • E-Mail (Anmelde-ID)
    • Abteilung
    • Manager
    • Einstellungsdatum
    • Typ des Mitarbeiters
    • Biografie, Interessenoder Hobbys
    • Ehepartner
  • Wählen Sie zum Einschalten Automatische Antwort ein- oder auszuschalten, um Anrufe mit dem Benutzer zu verbinden.
  • Geben Sie den Sitzungsnamen für Ihre Änderungen am Repository ein.
Feedback senden