Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Zeitplanungs-Nutzer einem Prozess in der Internetschnittstelle zuweisen

  • Aktualisiert: 2022/03/16
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Zeitplanungs-Nutzer einem Prozess in der Internetschnittstelle zuweisen

Sie können einen Zeitplanungs-Nutzer (Team-Zeitplanung, prozessabhängige Zeitplanung oder globale Zeitplanung) konfigurieren, um die Control Room-Ressourcen (Geräte und unbeaufsichtigte Bot-Runner) über die Internetschnittstelle an AARI zuzuweisen. Dieser Zeitplanungs-Nutzer ist ein spezieller Nutzer, der bei der Prozessbereitstellung hilft.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Sie den Zeitplanungs-Nutzer und den Gerätepool erstellt haben.

Prozedur

  1. Melden Sie sich als AARI-Administrator an der Internetschnittstelle an.
    Alternativ können Sie auch über den Control Room zur Internetschnittstelle navigieren, indem Sie auf den Link zur Einstellungsseite im Fenster Managen > Gerätepools klicken. Dadurch werden Sie automatisch zum Bildschirm der AARI-Internetschnittstelle weitergeleitet, wo Sie als AARI-Administrator angemeldet sind.
  2. Wählen Sie einen Zeitplanungs-Nutzer aus, indem Sie eine der folgenden Optionen wählen:
    Der AARI-Prozess verwendet den Gerätepool und die unbeaufsichtigten Bot Runners, die mit diesem Nutzer für jede bot-Bereitstellung konfiguriert sind.

    Standardmäßig wird Globale Zeitplanung ausgewählt, wenn Sie für einen Prozess keine Zeitplanung festgelegt haben.

    Standardmäßig gilt:
    1. Der Zeitplanungs-Nutzer Team wird ausgewählt.
    2. Der Zeitplanungs-Nutzer Prozess wird ausgewählt, wenn der Zeitplanungs-Nutzer Team nicht definiert ist.
    3. Der Nutzer für die Globale Zeitplanung wird ausgewählt, wenn kein Zeitplanungs-Nutzer für Team oder Prozess ausgewählt ist.
    ZeitplanungstypSchritte
    Team
    1. Navigieren Sie zu Managen > Prozess.
    2. Wählen Sie aus, mit welchem Prozess der Zeitplanungs-Nutzer konfiguriert wird.

      Die Seite Prozess bearbeiten wird geöffnet.

    3. Navigieren Sie zur Registerkarte Team.
    4. Wählen Sie den Zeitplanungs-Nutzer über das Dropdown-Menü im Feld Zeitplanung aus.

      Die Option Prozess-Zeitplanung ist standardmäßig ausgewählt.

    5. Klicken Sie auf Speichern.
    Zeitplanung (prozessabhängige Zeitplanung)
    1. Navigieren Sie zu Managen > Einrichtung des Prozesses.
    2. Wählen Sie aus, mit welchem Prozess der Zeitplanungs-Nutzer konfiguriert wird.
    3. Wählen Sie im Feld Zeitplanung über das Dropdown-Menü den Zeitplanungsnutzer aus.
    4. Klicken Sie auf Speichern.
    5. Navigieren Sie zu Managen > Prozess.
    6. Wählen Sie aus, mit welchem Prozess der Zeitplanungs-Nutzer konfiguriert wird.

      Die Seite Prozess bearbeiten wird geöffnet.

    7. Navigieren Sie zur Registerkarte Bereitstellung.
    8. Wählen Sie über das Dropdown-Menü im Feld Zeitplanung den Zeitplanungs-Nutzer aus.

      Die Option Globale Zeitplanung ist standardmäßig ausgewählt.

    9. Legen Sie Typ Bereitstellung fest.
    10. Klicken Sie auf Schließen.

      Die Einstellung wird automatisch gespeichert.

    Globale Zeitplanung
    1. Navigieren Sie zu Managen > Einrichtung des Prozesses.
    2. Klicken Sie im Feld Globale Zeitplanung auf Bearbeiten.
    3. Klicken Sie auf Zeitplanungsliste aktualisieren.
    4. Wählen Sie den verfügbaren Zeitplanungs-Nutzer aus dem Dropdown-Menü aus.
    5. Klicken Sie auf Speichern.
    6. Navigieren Sie zu Managen > Prozess.
    7. Wählen Sie aus, mit welchem Prozess der Zeitplanungs-Nutzer konfiguriert wird.

      Die Seite Prozess bearbeiten wird geöffnet.

    8. Navigieren Sie zur Registerkarte Bereitstellung.
    9. Wählen Sie im Dropdown-Menü des Feldes Prozesszeitplanung den Nutzer Globale Zeitplanung aus.

      Die Option Globale Zeitplanung ist standardmäßig ausgewählt.

    10. Legen Sie Typ Bereitstellung fest.
    11. Klicken Sie auf Schließen.

      Die Einstellung wird automatisch gespeichert.

Feedback senden