Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Deinstallieren Automation 360 On-Premises Sie vom Linux-Server

  • Aktualisiert: 5/08/2020
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • RPA Workspace

Deinstallieren Automation 360 On-Premises Sie vom Linux-Server

Deinstallieren Sie den On-Premises Control Room von Ihrem Linux-Server.

Vorbereitungen

Stellen Sie sicher, dass Automation 360 der Installationsserver von der Microsoft SQL Server Datenbank getrennt ist.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an der Windows-Konsole an.
  2. Führen Sie den Deinstaller-Befehl als Superuser aus:
    € sudo /opt/automaticanywhere/Enterprise/_Automation\ Anywhere\ Enterprise_Installation/Change\ Automation\ Anywhere\ Enterprise\ Installation
    Der Installationsassistent überprüft die Installation und fährt mit der Deinstallation fort.
    Tipp:
    • Geben Sie den Befehl back ein, um zu einem vorherigen Befehlsschritt zurückzukehren.
    • Drücken Sie die Eingabetaste , um die Standardwerte zu übernehmen, oder geben Sie einen anderen Wert ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Bestätigen Sie die Deinstallation, indem Sie Y eingeben.
    Die Automation Anywhere Enterprise Komponenten werden aus dem Linux-System entfernt.
    Die Datenbanken mit den zugehörigen Automation Anywhere Enterprise Informationen über Benutzer und Bots bleiben in der Datenbank gespeichert und bleiben mit allen anderen Control Room in Ihrem Cluster verbunden.
Feedback senden