Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Warteaktion wird verwendet

  • Aktualisiert: 5/12/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Warteaktion wird verwendet

Verwenden Sie die Aktion Warten , um eine Verzögerung einzuführen, bis bestimmte Bedingungen im Terminal erfüllt sind. Sie können diese Aktion verwenden, um vor der Ausführung der nächsten Aktion zu warten, bis der bestimmte Text auf dem Bildschirm angezeigt wird, der Cursor an die angegebene Position bewegt wird usw. Sie können diese Aktion mit den Klemmentypen TN3270E, TN5250E, ANSI und VT100 verwenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um zu warten, bis bestimmte Bedingungen im Terminal erfüllt sind:

Prozedur

  1. Doppelklicken oder ziehen Sie die Warte -Aktion aus dem Terminalemulator -Knoten in der Aktionspalette .
  2. Geben Sie den Namen der Sitzung ein, mit der Sie mithilfe der Aktion Verbinden eine Verbindung zum Terminal hergestellt haben, und zwar im Feld Sitzungsname des Terminalemulators.
  3. Wählen Sie in der Liste Terminalereignis eine Option aus, um eine Bedingung anzugeben, die das System warten soll, bis sie erfüllt ist.
    Die folgende Tabelle enthält Informationen zu den in der Liste verfügbaren Optionen und den für jede Option erforderlichen Eingaben:
    OptionEingabe erforderlich
    Wait till text appears Wartet, bis der im Feld Text angegebene Text auf dem Bildschirm des Terminals angezeigt wird.
    Wait till text disappears Wartet, bis der im Feld Text angegebene Text vom Bildschirm des Terminals verschwindet.
    Wait till cursor moves to position Wartet, bis sich der Cursor an die Position bewegt, die Sie in den Feldern in Zeile und Spalte verschieben angegeben haben.
    Anmerkung: Sie können einen Wert von 1 bis 999 eingeben, um die Zeilen- und Spaltennummer anzugeben, an der der Cursor gesetzt wird.
    Wait till cursor moves out of position Wartet, bis sich der Cursor aus der Position bewegt, die Sie in den Feldern „aus Zeile verschieben“ und „aus Spalte verschieben“ angegeben haben.
    Anmerkung: Sie können einen Wert von 1 bis 999 eingeben, um die Zeilen- und Spaltennummer anzugeben, an der der Cursor gesetzt wird.
    Wait till screen gets blank Keine Eingabe erforderlich.
    Warten, bis Bildschirm Text enthält Wartet, bis der im Feld Text angegebene Text auf dem Bildschirm des Terminals verfügbar ist.
    Wait till terminal prompt appears Keine Eingabe erforderlich.
    Warten, bis Terminal bereit ist Keine Eingabe erforderlich.
  4. Geben Sie im Feld wie lange möchten Sie warten? Einen Wert ein. Feld zur Angabe des Zeitraums (in Millisekunden), den das System warten muss, bevor das Zeitintervall für den Vorgang verkürzt wird.
  5. Wählen Sie in der Liste Wert zu Variable zuweisen eine Zeichenfolgenvariable aus.
Feedback senden