Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Übersicht über Control Room

  • Aktualisiert: 2021/09/24
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace
    • Übersichten

Übersicht über Control Room

Im Control Room können Sie verschiedene Funktionen von bots und Bot Runners mit einer Sammlung spezialisierter Webdienste verwalten, planen, ausführen und konfigurieren.

Komponenten

Der Control Room ist ein zentraler Verwaltungspunkt für alle bots. Ein Reverse-Proxy ist dafür zuständig, Anfragen von Remote-Verbindungen anzunehmen und diese Anfragen an den richtigen spezialisierten Dienst weiterzuleiten. In der folgenden Abbildung werden die Interaktionen der Control Room-Komponenten und des allgemeinen Rechenzentrums gezeigt. Control Room-Komponenten sind orange und die von Ihrem Unternehmen bereitgestellten Rechenzentrumskomponenten blau dargestellt. Komponenten, die zentral in der Cloud gehostet werden und von Automation Anywhere verwaltet werden, wie z. B. Lizenzserver, sind weiß dargestellt.

Control Room und Komponenten des Rechenzentrums im Überblick

Im Rechenzentrum ist der Control Room auf einem Server installiert und für die Interaktion mit den anderen Komponenten des Rechenzentrums konfiguriert.

Der Control Room enthält Objekte, die Folgendes ausführen:

  • Control Room-Reverse-Proxy wird durch die folgenden Funktionen verwaltet:

    • Control Room-Dienste

    • Control Room-Messaging

    • Control Room-Caching

  • Elasticsearch
  • Licensing

Zu den erforderlichen Rechenzentrum-Komponenten des Control Room gehören:

  • Ein SQL-Server mit einer Control Room-Datenbank.

  • Eine SMB-Dateifreigabe (Server Message Block)

Zentrale Automatisierungsbereitstellung

  • Control Room fungiert als einziger Zugriffs- und Kontrollpunkt für die bot-Ausführung.
  • Der Control Room bietet Funktionen zum Hoch- und Herunterladen von bots, um eine nahtlose Zusammenarbeit für die End-to-End-Automatisierung von Geschäftsprozessen durch mehrere Nutzer zu ermöglichen.
  • Die gesamte Zeitplanung wird vom Control Room verwaltet. Bots werden auf den Bot Runners entweder ad hoc oder nach vordefinierten Zeitplänen bereitgestellt. Sobald die Zeitpläne erstellt wurden, nimmt der Control Room automatisch und intelligent die nachfolgenden Aktualisierungen in bots auf, ohne Automatisierungszeitpläne ändern zu müssen.

Zentrale Zugriffssteuerung

  • Geringstmögliche Berechtigungen und Zugriffssteuerungen kontrollieren den Nutzerzugang. Sie werden im Control Room durch rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) implementiert.
  • Alle Nutzer und Rollen werden vom Control Room aus erstellt und verwaltet.

Zentrales Personalmanagement

  • Control Room-Dashboards bieten eine einzige Ansicht der gesamten Automatisierungsinfrastruktur.
  • Der Control Room erhält Heartbeat und Telemetrie in Echtzeit von Automatisierungen mit Ereignissen, Ausnahmen und Warnungen.
  • Nicht autorisierte Nutzer können die laufenden Automatisierungen auf einem Bot Runner pausieren, fortsetzen oder anhalten.
  • Alle historischen Automatisierungsdaten werden protokolliert und sind über Control Room-Auditprotokolle verfügbar.
Feedback senden