Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Interaktive Formulare Paket

  • Aktualisiert: 12/18/2020
    • Automation 360 v.x
    • Erstellen
    • RPA Workspace

Interaktive Formulare Paket

Die interaktiven Formulare Paket enthalten Aktionen , die Ausnahmen verarbeiten, die von einem Botauftreten. Alle von Aktionen Benutzern in den interaktiven Formularen ausgeführten Vorgänge können überwacht werden, um Logik mithilfe von Unteraufgaben auszuführen.

Interaktive Formulare sind erstklassige Bürger innerhalb des Bot Repositorys und verfügen über dieselben Workflows für das Verschieben von Formularen zwischen öffentlichen und privaten Arbeitsbereichen sowie für den Export oder Import Aktionen. Durch die Behandlung von Ausnahmen wird sichergestellt, dass ein Bot eine Aufgabe abschließt, wenn ein Fehler auftritt.

Aktionen In den interaktiven Formularen Paket

Die interaktiven Formulare Paket umfassen Form-Level und Element-Level Aktionen.

Auf Aktionen Formularebene stehen folgende Optionen zur Verfügung:

Aktion Beschreibung
Anzeigen Laden Sie das ausgewählte Formular, und zeigen Sie es an.

Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld Formularname ein, um das Formular anzuzeigen, wenn ein Ereignis ausgelöst wird. Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen, um immer das Formularfenster im Vordergrund anzuzeigen.

Schließen Schließt das ausgewählte Formular.
Anzeigen Lädt oder zeigt ein ausgeblendetes Formular an.

Wählen Sie eine Variable für ein ausgeblendetes Formular aus, oder fügen Sie sie in das Feld Formularname ein, das auf dem Desktop angezeigt wird, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.

Ausblenden Blendet das ausgewählte Formular aus der Benutzeransicht aus.
Zurücksetzen Setzt das ausgewählte Formular auf den Standardwert zurück.

Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld Formularname für ein Formular ein. Alle Werte dieses angegebenen Formulars werden zurückgesetzt, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.

Formular validieren Validiert alle Elemente im ausgewählten Formular.
  • Wählen Sie für ein bestimmtes Formular eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld Formularname ein, die beim Auslösen eines Ereignisses validiert wird.
  • Wählen Sie das nächste Ereignis aus, indem Sie mit dem Feld Rückgabewert einer booleschen Variablen zuweisen eine Variable erstellen oder auswählen.
    Anmerkung: Das Formular „Validieren“ Aktion gilt nicht für Rich-Text-Editor -Elemente.
Formulartitel ändern Ändert den Titel des ausgewählten Formulars.
  • Wählen Sie für ein bestimmtes Formular eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Geben Sie den neuen Titel, der für das ausgewählte Formular angezeigt werden muss, in das Feld Neuer Titel (optional) ein.

Auf Aktionen Elementebene sind folgende Optionen verfügbar:

Aktion Beschreibung
Zuweisen Weist dem Dropdown -Element eines Formulars dynamische Werte zu.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Wählen Sie das Dropdown -Element des Formulars aus dem Feld Formularelement aus, das aktiviert wird, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.
  • Verwenden Sie „Zuweisen “, um eine der folgenden Aktionen festzulegen:
    • Anhängen Angegebene Werte oder Variablen werden dem ausgewählten Dropdown -Element hinzugefügt.
    • Überschreiben: Angegebene Werte oder Variablen ersetzen die vorhandenen Daten im ausgewählten Dropdown -Element.
Aktivieren Aktiviert das angegebene Element des ausgewählten Formulars.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Wählen Sie im Feld Formularelement ein bestimmtes Element des Formulars aus, das aktiviert wird, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.
Deaktivieren Deaktiviert das angegebene Element des ausgewählten Formulars.
Abrufen Ruft den Wert aus dem angegebenen Element des ausgewählten Formulars ab.
  • Wählen Sie eine Variable aus oder fügen Sie sie in das Feld Formularname ein, und verwenden Sie das Formularelement , um ein bestimmtes Element des Formulars auszuwählen.
  • Verwenden Sie das Dropdown -Menü gibt den Wert zurück, um diesen Wert einer Variablen zuzuweisen, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.

Erstellen von Variablen

Eingestellt Weist die benutzerdefinierte oder globale Variable dem ausgewählten Element des angegebenen Formulars zu.
  • Wählen Sie eine Variable aus oder fügen Sie sie in das Feld Formularname ein, und verwenden Sie das Formularelement , um ein bestimmtes Element des Formulars auszuwählen.
    Wenn Sie Tabelle als Formularelement auswählen, aktivieren Sie mit dem Wert-Typ festlegen die folgenden zusätzlichen Optionen:
    • Tabelle: Legt den Variablenwert auf die gesamte Tabelle fest.
    • Zeile: Legt den Variablenwert auf die ausgewählte Zeile fest.
  • Verwenden Sie den Wert Input , um diesem Element eine benutzerdefinierte oder Systemvariable zuzuweisen, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.
Stellen Sie den Fokus ein Legt den Fokus auf das ausgewählte Element eines Formulars fest.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Verwenden Sie das Formularelement , um das spezifische Element des Formulars auszuwählen und den Fokus festzulegen:
    • Bei Formularelementen wie einem Textfeld, einem Textbereich, einer Zahl oder einem Datum wird der Cursor auf dem Element angezeigt.
    • Bei Formularelementen wie einem Kontrollkästchen oder Optionsfeld wird die erste Option hervorgehoben.
Markieren Markiert das angegebene Element des ausgewählten Formulars.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Verwenden Sie das Formularelement , um das spezifische Element des Formulars auszuwählen, um es zu markieren, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.
  • Wählen Sie im Dropdown -Menü „Markierungsart“ eine der folgenden Optionen aus:
    • Warnung: Zeigt eine Warnmeldung für das angegebene Formularelement an.
    • Fehler: Zeigt eine Fehlermeldung für das angegebene Formularelement an.
Heben Sie Die Markierung Auf Entfernt die Markierung aus dem angegebenen Element des ausgewählten Formulars.
Bezeichnung ändern Ändert die Bezeichnung des ausgewählten Formularelements.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Verwenden Sie das Formularelement , um das spezifische Element des Formulars auszuwählen, für das sich die Beschriftung ändern muss, wenn ein Ereignis ausgelöst wird.
  • Geben Sie den Namen in das Feld Neue Bezeichnung ein.
Dynamischer Bereich
Zeile im dynamischen Bereich hinzufügen Gilt nur für Formulare mit einem dynamischen Element. Dadurch Aktion wird das ausgewählte Formularfeld als einzelne Zeile dargestellt, wenn das Bot beginnt.
  • Wählen Sie eine Variable aus, oder fügen Sie sie in das Feld „Formularname“ ein.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü Dynamischer Bereich, um das dynamische Element des Formulars auszuwählen.
  • Verwenden Sie Anhängen oder Überschreiben , um eine Zeile für den angegebenen dynamischen Bereich hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie Element hinzufügen , um Elemente in den dynamischen Bereich einzufügen.
    • Verwenden Sie das Dropdown-Menü Typ, um den Elementtyp auszuwählen, z. B. Kontrollkästchen, Dropdown, Datei, Funkgruppe, Schnappschuss, Textbereich oder Textfeld.
    • Geben Sie im Feld Bezeichnung einen Namen für das Element ein.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen , um das Element hinzuzufügen.

    Sie können bis zu vier Elemente hinzufügen.

Klar Löscht alle dynamischen Elemente in der angegebenen Form.
Feedback senden