Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Installieren von IQ Bot im Cluster-Modus

  • Aktualisiert: 2021/09/01
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Installieren von IQ Bot im Cluster-Modus

Installieren Sie IQ Bot für einen besseren Durchsatz im Cluster-Modus.

Vorbereitungen

Sie müssen über einen Lastenausgleich für ein Cluster-Setup verfügen, um den Verkehr auf alle Anwendungsserverknoten zu verteilen.

IQ Bot-Architektur für die Installation im Cluster-Modus

IQ Bot unterstützt das Clustering von bis zu fünf IQ Bot-Installationen.

Prozedur

  1. Installieren Sie IQ Bot auf jedem Computer im nutzerdefinierten Modus.
    • Geben Sie während der Installation auf dem Bildschirm Load Balancer-Konfiguration den Hostnamen und den Port des Load Balancers ein.
    • Wählen Sie die Option Load Balancer kann SSL Offloading bearbeiten, wenn der Lastenausgleich dies unterstützt, um das SSL-Offloading zu aktivieren.
    • Geben Sie den freigegebenen Ausgabepfad auf dem Bildschirm Zielordner an.
    • Verwenden Sie während der Installation dieselben Datenbankserverdetails für alle Knoten.
  2. Geben Sie den Ordner output mit der Zugriffsrolle Jeder frei.
  3. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um alle Computer, die eine IQ Bot-Installation enthalten, mit dem primären Cluster zu verknüpfen.
    Einzelheiten finden Sie unter RabbitMQ-Clusterkonfiguration für IQ Bot.
  4. Optional: Wenn Sie den Control Room-Hochverfügbarkeitsmodus konfiguriert haben, können Sie IQ Bot auch im Hochverfügbarkeitsmodus einrichten.
  5. Konfigurieren Sie die Firewall so, dass die Ports 4369 und 25672 geöffnet sind.
  6. Überprüfen Sie für jeden Computer, der eine IQ Bot-Installation enthält, ob IQ Bot installiert ist, stellen Sie sicher, dass die IQ Bot-Dienste mit den Healthcheck-APIs ausgeführt werden und registrieren Sie IQ Bot im Control Room.
    Einzelheiten finden Sie unter Checkliste nach der Installation.
    Wenn Sie jede Installation von IQ Bot registrieren, geben Sie im Feld URL die URL zum Load Balancer ein.

Nächste Maßnahme

Führen Sie nach Abschluss der Installation für jeden Knoten die folgenden Schritte aus, um den Vorgang abzuschließen:
  1. Rufen Sie den Hostnamen des Primärknotens ab.
    Anmerkung: Der Primärknoten ist der Knoten, auf dem IQ Bot zuerst installiert wurde.
  2. Öffnen Sie mit Administratorrechten die Eingabeaufforderung.
  3. Navigieren Sie zum Ordner <installation Directory\Configurations>.
  4. Führen Sie messagequeue_cluster_configuration.bat aus und übergeben Sie den Hostnamen des Primärknotens:
    C:\Program Files (x86)\Automation Anywhere IQ Bot <version number>\Configurations> 
    messagequeue_cluster_configuration.bat Server1
Wichtig: Wenn in einer Clusterkonfiguration ein temporäres Netzwerkproblem auftritt, wird der Cluster unterbrochen. Um die Knoten wieder zum Cluster hinzuzufügen, müssen Sie in jedem der beteiligten Knoten manuell Befehle ausführen. Außerdem müssen Sie den Clusterstatus überwachen, um zu ermitteln, ob er korrekt oder defekt ist. Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie den Cluster so konfigurieren, dass er nach temporären Netzwerkproblemen automatisch wiederhergestellt wird (automatische Wiederherstellung). Informationen zum Aktivieren der automatischen Wiederherstellung finden Sie in diesem Artikel: RabbitMQ Cluster Configuration with Auto-recovery (A-People login required).
Feedback senden