Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation Anywhere Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Informationen zu Gerätepools

  • Aktualisiert: 11/12/2020
    • Automation 360 v.x
    • Managen
    • RPA Workspace

Informationen zu Gerätepools

Gerätepools sind eine logische Gruppe von Geräten oder ähnlichen Bot Runner Maschinen, auf denen Sie Automatisierungen für das Workload-Management oder geplante Automatisierungen ausführen können. Sie können beispielsweise Geräte einer bestimmten Abteilung oder Abteilung gruppieren und einen Gerätepool für diese erstellen.

Übersicht

Mithilfe von Gerätepools können Sie Bot Bereitstellungen auf einen bestimmten Satz von Geräten beschränken, die von Ihrer Control Room Instanz verfügbar sind, und alle verfügbaren Geräte im Pool nutzen. Auf jedem Gerät im Gerätepool kann der Botausgeführt werden.

Ein Gerätepool ist ein dedizierter Satz von Bot Runners , der in Aufgabenelemente Warteschlangen verarbeitet wird. Mehrere Bot Runners ermöglichen die Skalierung von Aufgaben mit hohem Volumen, wenn der Workload über den Gerätepool verteilt wird, wodurch ein Lastenausgleich ermöglicht wird. Gerätepools können verschiedene Gerätetypen enthalten, Geräte für einzelne Benutzer oder mehrere Benutzer.

Sie können den Gerätepool zwischen mehreren Automatisierungen wie WLM, Run botund Schedule botteilen und so die Gerätenutzung verbessern.

Funktionsweise eines Gerätepools

Wenn Sie einen Bot in einem Gerätepool bereitstellen, wird der Bot automatisch an das erste verfügbare Gerät in diesem Gerätepool gesendet. Wenn die anderen Bots Geräte bereitgestellt werden, können sie gleichzeitig auf den anderen Geräten im Gerätepool ausgeführt werden. Durch die dynamische Zuweisung von Geräten bei Bots der Bereitstellung werden Bot Bereitstellungen schnell und effizient ausgeführt.

Sie können Geräten in einem Gerätepool Prioritäten zuweisen, sodass ein bestimmtes Gerät vor anderen Geräten im Gerätepool verwendet wird. Die Priorität, die einem Gerät in einem Gerätepool zugewiesen wird, hängt nicht mit der Priorität dieses Geräts in einem anderen Gerätepool zusammen.

Hochverfügbarkeit (HA) in Device Pools

Gerätepools bieten integrierte Hochverfügbarkeit Geräte für die Bot Runner Maschinen. Sie sind nicht an eine einzelne Bot Runner Maschine gebunden, sodass Ihre Bot Runner Automatisierung nicht beeinträchtigt wird, wenn Ihre Maschine aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist. Die geplante Automatisierung wird automatisch auf der nächsten verfügbaren Bot Runner Maschine ausgeführt und bietet somit eine hohe Verfügbarkeit.

Verwalten von Gerätepools

Als Administrator eines Gerätepools können Sie alle Gerätepools erstellen, bearbeiten und anzeigen, die für die Planung von Automatisierungen und das Workload-Management verwendet werden können.

Als Eigentümer oder Verbraucher von Gerätepools können Sie nur die Gerätepools anzeigen, deren Eigentümer oder Verbraucher Sie sind. Nur Benutzer mit der Rolle „AAE_Queue Admin“ können Geräteverwaltungsaufgaben durchführen.

Anmerkung: Die Liste enthält nur die erstellten Gerätepools.

Um einfach auf den Gerätepool zugreifen zu können, können Sie nach einem Namen des Gerätepools suchen.

  • Klicken Sie auf eine Spalte, um sie in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren. Sie können bis zu drei Spalten sortieren, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie auf weitere zwei Spalten klicken. Auf diese Weise können Sie zwei zusätzliche Spalten sortieren. Die Sortierung erfolgt auf der gesamten Tabelle und nicht nur auf den Daten, die derzeit für Sie sichtbar sind. Die letzte Sortierung, die von einem Nutzer in einer Sitzung angewendet wurde, wird im Arbeitsspeicher gespeichert.
  • Ziehen Sie die Spalte mit der Maus nach links oder rechts.
  • Ändern Sie die Spaltenbreite, indem Sie das rechte Ende des Spaltenkopfes mit der Maus verschieben.
Feedback senden