Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Gebäude wiederverwendbar bots

  • Aktualisiert: 2021/06/07
    • Automation 360 v.x
    • Erkunden
    • RPA Workspace

Gebäude wiederverwendbar bots

Lesen Sie die Richtlinien durch, um ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie Sie Aufgaben bots für die Wiederverwendbarkeit entwickeln oder unterglieden können, vom Design und der Erstellung bis hin zur Wiederverwendung.

Definieren Sie Voraussetzungen, Eingabe, Ausgabe und Variablen
Wenn Sie für bots die Wiederverwendbarkeit erstellen, definieren Sie Folgendes:
  • Dokumentieren Sie alle erforderlichen Voraussetzungen für die Verwendung des s bot für sich oder als Unteraufgabe.
  • Definieren Sie beim Erstellen Ihres botsWerte als Eingabe, Ausgabe oder lokal. Input- und Output-Variablen werden verwendet, wenn Ihr bot als Subtask verwendet werden soll, wodurch es Werte an einen anderen Aufruf oder von einem anderen Aufruf botempfangen und zurückleiten kann.
  • Geben Sie aussagekräftige Variablenbeschreibungen an, wenn Sie Eingabe- und Ausgabevariablen definieren, damit andere Entwickler wissen, wie Sie mit Ihrer Subaufgabe interagieren können.
  • Halten Sie sich an einen etablierten Standard für Richtlinien zur Variablenbenennung. Überprüfen Sie die Automation Anywhere benutzerdefinierten Variablen auf Richtlinien für die Variablenbenennung. Ihre Variablen (benutzerdefiniert)
Befolgen Sie das Prinzip der Einzelverantwortung
Bots Für die Wiederverwendbarkeit entwickelt, sollte das Prinzip „Single – Responsibility“ folgen, das besagt, dass jede Teilaufgabe oder Komponente die Verantwortung über einen einzigen Teil der Funktionalität des Gesamtbereichs bot haben sollte und dass die Verantwortung vollständig durch diese Teilaufgabe oder Komponente gekapselt werden sollte.

Weitere Beispiele für Single-Responsibility:

  • Eine Unteraufgabe, die eine einzelne Transaktion verarbeitet, aber für jede Transaktion in einer Liste mehrmals aufgerufen werden kann.
  • Eine Unteraufgabe, die Bildschirmdaten auf einer einzelnen Seite einer Website sammelt, aber mehrmals aufgerufen werden kann, wenn ein bot die Seitennummerierung durchläuft.
Erwägungen beim Bot-Design
Berücksichtigen Sie die folgenden Muster basierend auf den Vorlagen, die für die Verwendung entwickelt werden müssen:
  1. Master, Main und Sub bots
    • Master bot: Dieser bot wird direkt aufgerufen, um den Prozess zu beginnen, über Mechanismen, einschließlich der Planung über den Control Room oder API-Aufruf. Fügen Sie die folgenden wichtigen Prozessschritte im Abschnitt „TRY“ ein:
      1. Ersteinrichtung für den Prozess.
      2. Überprüfung, ob die Einrichtung erfolgreich war. Überprüfen Sie beispielsweise, ob alle erforderlichen Dateien und Ordner vorhanden sind oder ob die anfänglichen Variablenwerte nach Bedarf ausgefüllt werden.
      3. Führen Sie die DESKTOP-PRE-PROCESS-BEREINIGUNGaus.
      4. Rufen Sie die Hauptleitung bot an, um die Geschäftslogik des Prozesses auszuführen.

      Führen Sie im LETZTEN Abschnitt die Desktop -BEREINIGUNG NACH DEM PROZESSaus.

    • Hauptteil bot: Dadurch bot wird der Sub bots bei Bedarf aufgerufen, um die Geschäftslogik des Prozesses auszuführen. Fügen Sie die folgenden wichtigen Prozessschritte im Abschnitt „TRY“ ein:
      1. Validierung jeglicher Eingaben. Geben Sie beispielsweise Variablenwerte aus dem Master botein.
      2. Ausführung von Sub bots.
      3. Validierung aller Ausgaben.