Lesen und beachten Sie die Automation Anywhere-Dokumentation

Automation 360

Inhalt schließen

Inhalte

Inhalt öffnen

Installationsschritte, wenn ABBYY FineReader Engine von einer früheren IQ Bot-Version installiert bleibt

  • Aktualisiert: 2020/05/13
    • Automation 360 v.x
    • Installieren
    • IQ Bot

Installationsschritte, wenn ABBYY FineReader Engine von einer früheren IQ Bot-Version installiert bleibt

Wenn ABBYY FineReader Engine weiterhin von einer früheren IQ Bot-Version installiert bleibt, verwenden Sie die offene IQ Bot ABBYY FineReader Engine-Laufzeitlizenz.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum IQ Bot-Installationsverzeichnis > Konfigurationsordner und öffnen Sie die Datei AbbyyOCREngineSettings.json, um die folgenden Eigenschaften zu aktualisieren:
    Ändern Sie den EnginePath und fügen Sie den Pfad der installierten ABBYY FineReader Engine-Engine ein. Beispiel: C:\\Program Files\\ABBYY SDK\\12\\FineReader Engine\\Bin. Stellen Sie sicher, dass der Pfad zwei Backslashes als Trennzeichen enthält.
  2. Wechseln Sie zum ABBYY FineReader Engine-Installationsverzeichnis, öffnen Sie den Ordner Bin und entfernen Sie die Datei Protection.Developer.dll.
  3. Öffnen Sie im Ordner C:\Program Files (x86)\Automation Anywhere IQ Bot <version>\Configurations die Datei Settings.txt, stellen Sie sicher, dass OCREngine=ABBYY FineReader Engine entspricht und speichern Sie die Datei.
  4. Führen Sie die Datei stopanduninstallallservices unter C:\Program Files (x86)\Automation Anywhere IQ Bot <version>\Configurations aus.
  5. Führen Sie die Datei installandstartallservices aus und melden Sie sich an oder aktualisieren Sie Ihre IQ Bot-Webseite.
Feedback senden